forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Alles rund um das Forum selbst, Anregungen, Kritik, Ankündigungen, Probleme
Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2384
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von FEZE » 26. Jun 2019

De belge Jup.... :salute:
Whoosenose?

Benutzeravatar
Komenie89
Beiträge: 199
Registriert: 30. Okt 2016
Motorrad:: Ls 650 Baujahr 94
XV750 Baujahr 81
XS 850 Special Baujahr 82
Wohnort: Rheinbach

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von Komenie89 » 26. Jun 2019

Grave hat geschrieben:
25. Jun 2019
....ich musste dann wohl erstmal einen Tag entgiften und mich sammeln. Die Erkenntnis nette Wahnsinnige getroffen zu haben , gutes Wetter gehabt zu haben und gut aufgenommen worden zu sein hat meine vollste Zustimmung zu diesem Event. Never let die.....

Michael of motobro
Bei mir hats auch erstmal gedauert bis euer Jupiler wieder aus meinem Körper verschwunden war :grinsen1:

Veranstaltung war klasse, vielen Dank an alle die gekommen sind. Hat mächtig Spaß gemacht.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Wildone666
Beiträge: 529
Registriert: 9. Feb 2014
Motorrad:: Yamaha XJ550, Honda CX500, Honda CB650SC, Suzuki DR800SU
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von Wildone666 » 26. Jun 2019

Liebe Gemeinde,

jetzt melde ich mich auch mal zu Wort.
Ein kleines Resumé zum vergangenen Wochenende:

Nach langer Vorbereitung und Planung haben wir am Mittwoch Abend begonnen den PKW-Parkplatz und die Parkzonen für die Moppeds zu markieren.
Donnerstag Früh ging es dann ab 9:00 Uhr mit Vollgas los, das Gelände für euch vorzubereiten.
D.h. Großes und kleines Zelt aufbauen, Theken aufstellen und einpassen, jede Menge Kabel verlegen, Banner und Fahnen anbringen.
Leider hat uns dann am Donnerstag Nachmittag ein starkes Gewitter ein wenig gebremst.
Das schlechte Wetter war auch der Grund für die verspätete Anreise vieler Übernachtungsgäste.
So konnten wir am Donnerstag dann doch noch ein paar kalte Hopfenkaltschalen zu uns nehmen.
Der Freitag war wetterseitig dann endlich deutlich schöner und wärmer. Letzte Aufbauarbeiten waren noch zu erledigen.
Alles soweit prima, bis auf die Tagesgäste! In den letzten Jahren war der Freitag, egal ob Brückentag oder nicht, ein gut besuchter Tag.
Dieses Jahr sollte es dann wohl leider nicht so sein - Ich hatte schon ernsthafte Bedenken wg. des Samstags.
Der Freitag blieb für mich vom Umsatz her deutlich unter dem der letzten beiden Jahre zurück! :-(
Zu allem Unglück ist ja dann auch noch der Sänger der Band ausgefallen. Er ist inzwischen wieder aus dem Krankenhaus entlassen - Diagnose unbekannt.

Dann kam der Samstag - bomben Wetter und auch schon am Morgen die ersten Tagesgäste auf dem Platz - es sah also vielversprechend aus.
Wir sollten nicht enttäuscht werden - Es war ein absoluter Top-Tag. Sowohl von der Anzahl der Besucher also auch vom generierten Umsatz.
Die Preisverleihung und Siegerehrung ist leider komplett in die Hose gegangen. Hier geloben wir Besserung! ;-)

Nach einem mega Konzert unserer Lieblingsband "Cherry pets and the cadets", kam das absolute Highlight des Abends - Die inzwischen berühmt berüchtigte Jam-Night! Hier haben wieder Alle ihr absolut Bestes gegeben. Allen voran Olli, Richy und Christian. Wirklich sehenswert und wer dabei war, wird es nie mehr vergessen. Der Abend war lang und ich habe dann gegen 5 Uhr Morgens endlich im Bett gelegen.

Der Sonntag wurde dann vom Abbau des Eventgeländes beherrscht - dank meiner fleissigen Helfer, war ich dann gegen 17:30 Uhr endlich auch wieder zu Hause angekommen. Ca. 2 Stunden später hatte ich den gröbsten Kram wieder aufgeräumt.

Was soll ich sagen, trotz aller Strapazen hat es wieder richtig Spaß gemacht mit Euch ein Wochenende zu verbringen!

Ein Dank an alle Gäste und Aussteller (zum ersten Mal 12 Aussteller) für ein entspanntes, unterhaltsames Wochenende. Ein besonderer Dank geht an mein Team - ohne euch bin ich nichts - Schön das ich auf euch zählen kann!

Von der Einnahmen/Ausgaben Bilanz, war es dieses Jahr eine enge Kiste und steht eigentlich in keinem Verhältnis zu dem betriebenen Aufwand.
Falls es aber gewünscht wird, würde ich auch ein weiteres Mal das Cafe Racer Jahrestreffen in 2020 durchführen.

Dafür würde ich mir folgendes wünschen:
- Mehr Übernachtungsgäste / weniger Camper (damit die Kosten für die Jugendherberge auf jeden Fall getragen werden )
- Schönes Wetter
- mehr Tagesgäste (also mehr Werbung - auch von euch!)
- Wieder reichlich Aussteller

Sollten wir das hinbekommen, sollte einem weiteren Treffen in "Hell" nichts im Wege stehen.

Liebe Grüße
Kurt

PS: postet doch bitte noch eure Fotos in die angelegte Galerie! Danke
Live and let die!

HanSolo68
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jun 2019
Motorrad:: Yamaha, XJ 550, 1985
Yamaha, XT 600, 1990

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von HanSolo68 » 26. Jun 2019

Tja, bin auch noch nicht so fit, da meine Frau im Krankenhaus ist, bin ich noch nicht zum entspannen gekommen...
Nichts desto trotz, geniales Event, klasse Gespräche und gute Leute, immer wieder gerne.
Special greetz to Fetze und Jens!
the belge
(Mein Name ist Ingo und ich habe...)

HanSolo68
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jun 2019
Motorrad:: Yamaha, XJ 550, 1985
Yamaha, XT 600, 1990

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von HanSolo68 » 26. Jun 2019

Komenie89 hat geschrieben:
26. Jun 2019
Grave hat geschrieben:
25. Jun 2019
....ich musste dann wohl erstmal einen Tag entgiften und mich sammeln. Die Erkenntnis nette Wahnsinnige getroffen zu haben , gutes Wetter gehabt zu haben und gut aufgenommen worden zu sein hat meine vollste Zustimmung zu diesem Event. Never let die.....

Michael of motobro
Bei mir hats auch erstmal gedauert bis euer Jupiler wieder aus meinem Körper verschwunden war :grinsen1:

Veranstaltung war klasse, vielen Dank an alle die gekommen sind. Hat mächtig Spaß gemacht.

Gruß Jens
Mensch Jens, guck bloß das du gutes Bier am Start hast, du weißt wie durstig die Belgier sind 😎

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2138
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von Tomster » 26. Jun 2019

Hallo Kurt,

wie ja schon zig mal zu lesen war, sind wieder alle begeistert von eurer Organisation und Durchführung gewesen.
Wenn ihr das in 2020 nochmal machen würdet, wären alle sicher glücklich über diese Entscheidung. .daumen-h1:

Nochmals Dank und bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 3018
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von didi69 » 26. Jun 2019

so schaut´s aus... .daumen-h1:

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3031
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von Schinder » 26. Jun 2019

MoinZ

Etwas spät, aber besser als garnicht :

Allerherzlichsten Dank an all die Helfer, die ehrenamtlich das Event erst ermöglicht haben,
ohne diese - fleißigen Bienchen - hätte Kurt ziemlich im Regen gestanden,
nicht nur am Donnerstag.

Ebensolchen Dank an Kurt für Idee und Organisation, für die - Bändigung - der Meute
und die uneinschätzbare Menge an investierter Zeit.
So verschoben (nicht verschroben) muss man erst mal sein,
all den Unsinn zu erdulden und dann noch halbwegs den Überblick zu behalten.
Ok, das mit der Siegerehrung ging schon mal geschmeidiger, hat aber letztlich funktioniert.
Egal, nächstes Jahr wird es noch besser, das zeigte meine Kristallkugel schon an ...

Ein Hauch Kritik sei gestattet :
Zunächst mal das Fehlen des Forumvaters.
Der musste sich ja unbedingt in den Kieß übergeben.
Das sollte aufhören.
Dann die Bands, deren Fehlen ich am Freitag nicht vermisste,
am Samstag deren Anwesenheit um so mehr begrüßte.
Ich wünsche dem ausgefallenen Sänger eine gute Genesung
und denke, eine Band am Samstag reicht auch.
Unübertroffen war dann die geniale Session im Anschluß,
das könnte ich den ganzen Abend ertragen.
Zuletzt ... das Essen am Abend, da ist echter Besserungsbedarf (meiner Ansicht nach).
Aber man kann halt nicht immer alles haben ...

Dank auch an Harald, für die geniale Tour am Freitag.
Dank erst recht an Henning, für die moralische Unterstützung meiner Linien- und Schaltfehler
am Samstag auf der geilsten Belgien-, Luxembourg- und Eifeltour ever !!!

Zu guter Letzt noch einen besonderen Dank an Olli,
für den ruhenden Pol am Samstag Abend ... :grin:
und das ausgegebene Bierchen ... .daumen-h1:

JunX ... ich hoffe, wir sehen uns spätestens in 2020 gesund wieder ...
Bis da hin fließt noch viel Bier die Kehlen herunter und die Ideen
für das kommende Forumstreffen werden ausgefeilt.

Kurt ... wir zählen auf Dich ... .daumen-h1: :clap:


CU, Jochen !

Shakespeares/Der Sturm (5. Akt, Vers 181-183) :
O, wonder !
How many goodly creatures are there here !
How beauteous mankind is !
O brave new world, that has such people in’t !

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 3018
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von didi69 » 27. Jun 2019

möönsch Jochen.... :wow:

das haste aber schön geschrieben... :prost: :rockout:

Benutzeravatar
holli12
Beiträge: 649
Registriert: 20. Mär 2015
Motorrad:: Honda Sevenfifty 99'
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Einladung: 6. Forumstreffen 20.06.-23.06.2019 (Eifel)

Beitrag von holli12 » 28. Jun 2019

Moin Zusammen ...

... ich schließe mich mal allen meinen Vorschreibern an!
Es war ein sehr schönes Treffen, tolle Lokation, Zimmer waren absolut ok, sanitäre Anlagen sehr sauber, das Bier immer kalt, die Helfer -egal wo und wer- immer freundlich, nett, schnell und hilfsbereit, die Band klasse, Richie und Olli wie erwartet einzigartig.
Tolle Leute getroffen, alte Bekannte und neue Gesichter, viel zu viel getrunken, jedoch grandios Amüsiert.

Danke Kurt und allen Helfern - Daumen hoch - musste erst mal so machen!
Danke an Oilfinger fürs Fotostudio (wann kommt das/die Bilder?)

Verbesserungsbedarf gibt es immer - wir jammern hier auf einem hohem Niveau! Ich hätte mir etwas höhere Temperaturen gewünscht, es wurde doch Abends recht frisch! Und ich hab nix gewonnen - das muss besser werden! ;-)

Bis zum nächsten Jahr
holli
--- MAD ACES Founding Member ---

Antworten

Zurück zu „Rund ums Forum“

windows