Honda» CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jan 2014
Motorrad:: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Honda» CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von Richie » 25. Jan 2014

Hello gentlemen,

...dann traue ich mich auch Euch mein bescheidenes Projekt vorzustellen: mir ist damals (1995 – wie die Zeit vergeht!) eine ziemlich abgerockte CB250RS von nem Kumpel angeboten worden, und da ich unbedingt ein Bike mein eigen nennen wollte und weder viel Kohle noch Ahnung hatte, legte ich gigantische 1000DM auf den Tisch und wurde somit stolzer Besitzer eines "Motorrads". Baujahr 1980, mit knapp 90tsd km Laufleistung (welch wahnsinnig irrationale Aktion!). Dank der etwas aussergewöhnlichen Sonderaustattung (Krauserkoffersatz – wer baut denn sowas an ner 250er?!) Bin ich seinerzeit furchtlos naiv mit Kumpel, Gepäck, Zelt und Geraffel durch Frankreich und England gefahren (viel Kopfschütteln und "Respekt" geerntet). Die Kleine hat, inklusive Winterfahrten, tapfer alles mitgemacht, bis ich sie vor ca. 14 Jahren und mit 105std km abgemeldet habe. Auf Grund der schönen Erinnerungen, habe ich mich schwer getan mich von dem "Schrotthaufen" zu trennen und seit einiger Zeit habe ich mich an den Gedanken genähert, irgendetwas (cooles?) aus der kleinen Honda zu machen. Vor kurzem ist es dann passiert... ich habe sie abgedeckt, das verlassene Mäusenest entfernt, den Vergaser wieder eingebaut und nachdem der Motor lief, gibt es kein zurück mehr... ich bin infiziert!
Erstes Ziel ist, mit so wenig Aufwand, wie nötig Dornröschen aufzuhübschen, durch den TÜV und auf die Strasse zu verhelfen. Möge der Wahnsinn weitergehen! :grin:

Hier der Zustand, nachdem ich sie wieder ausgepackt hatte:
DSC03456.JPG
DSC03459.JPG
DSC03461.JPG
DSC03463.JPG
DSC03460.JPG
Grüße Richie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Mein kleiner Wadenbeißer: viewtopic.php?f=96&t=3652

Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jan 2014
Motorrad:: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von Richie » 25. Jan 2014

Nach der ersten Bestandsaufnahme und Strip, machte ich mir Gedanken über Heck und Front. Cafestyle sollte es werden, obwohl es im Netz ne Menge coole Bobberumbauten zu sehen gibt. Aber so lange es noch geht, will ich geduckt bleiben und mir vorstellen ich wäre schnell hahaha! (...wie zu jungen Zweitaktzeiten! :grinsen1: ) Also Stummel, Rundscheinwerfer und kurzes Heck! 33mm Stummellenker hab ich bei Fehling gefunden (schwarze Sonderanfertigung) – bin nicht so der Chromfan... und irgendwie finde ich diesen neoklassischen Wrenchmonkee-style geil, also Klarglasscheinwerfer! Den habe ich in schick nur bisher in 7" gefunden? Irgendwie verbauen se ja alle den gleichen Chinakram... egal, auch bestellt. Weil die Abgasanlage total am Ende ist (hatte ich damals schonmal strahlen und schwarz lackieren lassen, ein Endtopf war von mir seinerzeit sogar behelfsmäßig mit nem Stück Kuchenblech, Auspuffdichtung und Stahlschellen zusammengeballert worden!) habe ich gerettet was ging: den Endtopf wieder angebraten, das ganze Sandstrahlen lassen und gewissenhaft mit Auspufflack drüber. Sieht jetzt wieder fast wie neu aus!? Hitzeschutzband kommt später auch drauf (jaja ich weiß, gefällt nicht jedem... sieht aber gefährlich aus und wenn man schon nicht beißt, muss man wenigstens laut kläffen und Zähne zeigen können :mrgreen: ).

verzeiht bitte meine unscharfen Handyfotos! Mal sehen was sich da machen lässt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Mein kleiner Wadenbeißer: viewtopic.php?f=96&t=3652

Benutzeravatar
BastiDuc
Beiträge: 519
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: BMW R80 RT,
Verkauft: Yamaha XS850, Bj.80, Ducati Monster 1000 i.e. Bj.03, Vespa PX 135 BJ.82
Wohnort: Hauptstadt

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von BastiDuc » 25. Jan 2014

Na denn mal viel Spaß und gutes Gelingen!
Mein XS850 Umbau: Klick

Benutzeravatar
rosemaster
Beiträge: 262
Registriert: 27. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki ZRX1100 komplett naked, als Alltagsmoped. Was das nächste Projekt wird ist noch nicht sicher, möglicherweise ein Bobber auf Ural / Dnepr Basis. Mal sehen.
Wohnort: 56459 Mähren
Kontaktdaten:

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von rosemaster » 25. Jan 2014

Wünsche dir viel Spass mit deinem Projekt!!

Was das Reisen mit einer 250er angeht, da bist du nicht der Einzige. Bin 1981 mit meiner Kawasaki KH250 (Dreizylinder 2-Takt) durch die Schweiz - Südfrankreich, Spanien, Gibraltar und dann die komplette Atlantikküste wieder nach Hause in den Pott gefahren. Alles in 4 Wochen.

Meine Kumpels haben mich bescheurt erklärt und intern Wetten abgeschlossen, das ich mit der Bahn zurückkomme.
Ich versuch mal eine Foto anzuhängen, da ist die Kawa drauf, allerdings grade ohne angeklickte Krauserkoffer, so wie du sie auch hattest.

Oh Mann was gäbe ich dafür wenn ich meine alte Kawa noch hätte !!!! Hab sich später leider für ganz kleines Geld vertickt. :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:

LG aus dem Westerwald
Frank Hamm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kawasaki ZRX1100 komplett naked, als Alltagsmoped. Was das nächste Projekt wird ist noch nicht sicher, möglicherweise ein Bobber auf Ural / Dnepr Basis. Mal sehen. :-)

Und so etwas mach ich im richtigen Leben :-)
http://www.frank-hamm-webdesign.de

Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jan 2014
Motorrad:: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von Richie » 26. Jan 2014

Hallo,

vielen Dank für die Ermutigung, kann's kaum erwarten bis Phase eins überstanden ist, und ich sie wieder auf der Strasse bewegen darf! Bald gibt es neue Fotos, bin nämlich grad mit dem Heckumbau dran.

@Frank: geile Story und mega :respekt: '81 war ich grad mal 6 Jahre alt. Cooles Foto auch. Die Farbe! Der Helm ist ja der Knaller :grin: Die alten 70er 2Takt Maschinen sind irgendwie krass!? Ich habe mit 50er und 80er Zweitaktgeräten in meiner Jugend zu tun gehabt, Ende der 80er (Honda MBX, Suzuki RG, Yamaha RD etc.) Den ersten Ritt auf ner "großen" RD350 werde ich nie vergessen! Was für ein Biest! Ein Kumpel von mir hat noch eine in der Garage schlummern... die wollte ich mir unbedingt mal ansehen. Tja, wer weiss, vielleicht findest Du ja irgendwann nochmal ne alte KH? Mrööööö :grin:

Grüße

Richie
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Mein kleiner Wadenbeißer: viewtopic.php?f=96&t=3652

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4189
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva-Duc-BMW Mix ( urbano) im Aufbau
Guzzi V65 in Warteschlange (namenlos)
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva Alazzurro (quattro-stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von GalosGarage » 26. Jan 2014

rosemaster hat geschrieben:Wünsche dir viel Spass mit deinem Projekt!!

Was das Reisen mit einer 250er angeht, da bist du nicht der Einzige. Bin 1981 mit meiner Kawasaki KH250 (Dreizylinder 2-Takt) durch die Schweiz - Südfrankreich, Spanien, Gibraltar und dann die komplette Atlantikküste wieder nach Hause in den Pott gefahren. Alles in 4 Wochen.

Meine Kumpels haben mich bescheurt erklärt und intern Wetten abgeschlossen, das ich mit der Bahn zurückkomme.
Ich versuch mal eine Foto anzuhängen, da ist die Kawa drauf, allerdings grade ohne angeklickte Krauserkoffer, so wie du sie auch hattest.

Oh Mann was gäbe ich dafür wenn ich meine alte Kawa noch hätte !!!! Hab sich später leider für ganz kleines Geld vertickt. :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:

LG aus dem Westerwald
Frank Hamm
wie geil... das war mein erstes motorrad nach dem führerschein.... :grin:
Projekte:
Pizza

emozione

Benutzeravatar
rosemaster
Beiträge: 262
Registriert: 27. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki ZRX1100 komplett naked, als Alltagsmoped. Was das nächste Projekt wird ist noch nicht sicher, möglicherweise ein Bobber auf Ural / Dnepr Basis. Mal sehen.
Wohnort: 56459 Mähren
Kontaktdaten:

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von rosemaster » 26. Jan 2014

Richie hat geschrieben:Hallo,

vielen Dank für die Ermutigung, kann's kaum erwarten bis Phase eins überstanden ist, und ich sie wieder auf der Strasse bewegen darf! Bald gibt es neue Fotos, bin nämlich grad mit dem Heckumbau dran.

@Frank: geile Story und mega :respekt: '81 war ich grad mal 6 Jahre alt. Cooles Foto auch. Die Farbe! Der Helm ist ja der Knaller :grin: Die alten 70er 2Takt Maschinen sind irgendwie krass!? Ich habe mit 50er und 80er Zweitaktgeräten in meiner Jugend zu tun gehabt, Ende der 80er (Honda MBX, Suzuki RG, Yamaha RD etc.) Den ersten Ritt auf ner "großen" RD350 werde ich nie vergessen! Was für ein Biest! Ein Kumpel von mir hat noch eine in der Garage schlummern... die wollte ich mir unbedingt mal ansehen. Tja, wer weiss, vielleicht findest Du ja irgendwann nochmal ne alte KH? Mrööööö :grin:

Grüße

Richie
Leider sind die Kawa 2Takt Tripples in halbwegs originalem Zustand heute fast nicht mehr zu bezahlen. Zumindest für mich. das geht inzwischen bei 3500 Euro los. :o

Schau mal hier was diese Jungs mit umgebauten cb250 anstellen - mal eben 1000 Meilen von England nach Frankreich - ich denke das wird dir gefallen. Vielleicht ja sogar der Umbau selbst.

http://vimeo.com/oldempiremotorcycles/thedelivery
Kawasaki ZRX1100 komplett naked, als Alltagsmoped. Was das nächste Projekt wird ist noch nicht sicher, möglicherweise ein Bobber auf Ural / Dnepr Basis. Mal sehen. :-)

Und so etwas mach ich im richtigen Leben :-)
http://www.frank-hamm-webdesign.de

Benutzeravatar
rosemaster
Beiträge: 262
Registriert: 27. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki ZRX1100 komplett naked, als Alltagsmoped. Was das nächste Projekt wird ist noch nicht sicher, möglicherweise ein Bobber auf Ural / Dnepr Basis. Mal sehen.
Wohnort: 56459 Mähren
Kontaktdaten:

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von rosemaster » 26. Jan 2014

GalosGarage hat geschrieben: wie geil... das war mein erstes motorrad nach dem führerschein.... :grin:
Du hast die aber nicht damals irgendwann nach 1982 oder 1983 in Duisburg gekauft, oder? Dorthin ist meine nämlich damals gegangen. Nicht das du sie gekauft hast, das wäre ja der Hit. :dance1:
Kawasaki ZRX1100 komplett naked, als Alltagsmoped. Was das nächste Projekt wird ist noch nicht sicher, möglicherweise ein Bobber auf Ural / Dnepr Basis. Mal sehen. :-)

Und so etwas mach ich im richtigen Leben :-)
http://www.frank-hamm-webdesign.de

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4189
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva-Duc-BMW Mix ( urbano) im Aufbau
Guzzi V65 in Warteschlange (namenlos)
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva Alazzurro (quattro-stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von GalosGarage » 26. Jan 2014

nein, das müsste 79 gewesen sein.
hab sie neu gekauft, in neuss, als auslaufmodell wo die z 250 auf den markt war.
das war beim walter hauenstein, damals kawa vertragshändler.

der hat dann später nen eigenen gitterrohrrahmen auf den markt gebracht.

http://www.google.de/imgres?sa=X&hl=de& ... CFcQrQMwAA

1. inspektion: gleich nen neuen mittleren zylinder. :roll:

und immer das problem mit der schwer einzustellenden ölförderpumpe. :roll:
entweder zu mager, oder richtig, dann qualmte sie unter volllast.

jürgen
Projekte:
Pizza

emozione

Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jan 2014
Motorrad:: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Re: CB 250 RS - Dornröschen bekommt ein Facelift!

Beitrag von Richie » 26. Jan 2014

Hey Frank,

vielen Dank für das Video! Supercool, da bekommen ich direkt Flashbacks und denke mir: yeah das muss ich nochmal machen, mit ner kleinen 250er auf Achse sein :grinsen1:

Old Empire Motorcycles kannte ich auch noch nicht. Werde ich mir mal reinziehen. Die zwei kleinen 250er im Video waren jedenfalls nett gemacht. Momentan ist dieser Umbau hier ein großer Favorit (bis auf das Heck, da habe ich schon ne Idee...)

http://www.australiancaferacers.com/blo ... 250rs.html

Grüße Richie
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Mein kleiner Wadenbeißer: viewtopic.php?f=96&t=3652

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows