forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» RD 400 Cafe Racer von 1976

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2100
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
78er CY 50
79er F 700
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Yamaha RD 400 Cafe Racer von 1976

Beitrag von Alrik »

Expansionskammer zwischen Vergaser und Zylinder ändert nix am Sound. ;)
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen von Umbauten im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Re: Yamaha RD 400 Cafe Racer von 1976

Beitrag von Suburbandog »

Ahhh,
Ich dacht sowas haben nur die neueren LC's YICS YPVS...... ?
Danke, muß ich mir mal anschauen.
Gruß
Suburbandog

Benutzeravatar
triplesmart
Beiträge: 1667
Registriert: 18. Mär 2013
Motorrad:: Triumph Sprint Umbau auf Cafe Racer
Triumph T 300 Speed triple
Triumph Daytona Super III
Wohnort: Bayreuth

Re: Yamaha RD 400 Cafe Racer von 1976

Beitrag von triplesmart »

Ich sach nur:
image.jpg
Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Orange statt Chrom!
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ausser durch Turbolader (Ich)

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11404
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha RD 400 Cafe Racer von 1976

Beitrag von grumbern »

Wenn, dann mit geradem Endrohr und durchgehendem Schalldämpfer. So sieht das zu arg nach langgezogenem Kaugummi aus. Bringts was? Die originalen Töpfe dürften doch schon recht gut auf Leistung getrimmt sein?!
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Re: Yamaha RD 400 Cafe Racer von 1976

Beitrag von Suburbandog »

Hallo Dirk,
Jau , das ist echt schick .daumen-h1:
Nur haben die Rennbirnen leider die Eigenschaft sich immer irgendwie nach wildgewordenen Moped anzuhören
und die ori Tüten sind schööön Dumpf im Sound, ich würds lassen.
Büschen abspecken kann der Guten natürlich trotzdem nicht schaden.....
Gruß
Suburbandog

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1465
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: Yamaha RD 400 Cafe Racer von 1976

Beitrag von zippi »

grumbern hat geschrieben: 3. Jan 2015 Wenn, dann mit geradem Endrohr und durchgehendem Schalldämpfer. So sieht das zu arg nach langgezogenem Kaugummi aus. Bringts was? Die originalen Töpfe dürften doch schon recht gut auf Leistung getrimmt sein?!
Gruß,
Andreas
Die auspuffe der luftgekühlten RD´s sind einfach nur schalldämpfer, haben nichts mit einem leistungsoptimierten resonaceauspuff zu tun, ergo bringen es rennbirnen, gerade bei den luftgekühlten modellen, richtig viel.

grüsse zippi

Antworten

Zurück zu „RD“

windows