forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Teilewaschgeräte

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
GottesHand
Beiträge: 37
Registriert: 28. Mai 2013
Motorrad:: BMW R80 RT; KLR600E
Wohnort: Jadebusen

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von GottesHand »

Finde ich gut über die Gefahren von Sprit hinzuweisen. Mir passiert es auch öfters das ich alltägliche Dinge einfach hinnehme und plötzlich anfange mit ner laufenden Flex mir ne Zigarette anzünde. Benzin ist gefährlich, keine Frage.
Schlimmer als ein Elefant im Porzelanladen, ist ein Igel in der Kondomfabrik.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 12865
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von grumbern »

Kätzchen: Du bist toll, keine Frage. Unfehlbar sowieso. Und du hast so viel Ahnung, von allem was du sagst, dass du noch nicht einmal auf Fragen eingehen, noch mit deinem richtigen Namen angesprochen werden musst. Toll, solche Leute braucht das Forum. Wenn du meine Äußerungen für fadenscheinig hälst, dann überzeuge dich doch enfach selbst und komm vorbei.
Ich schreibe auch nur das, was ich selbst ausprobiert habe und was ich beherrsche, oder habe ich hier irgendwas von Kuchen backen geschrieben?!
Ja, das ist Gelaber, und keineswegs hochkarätiges Fachwissen, wie deine letzten 10 Postings. Verfasse ein Buch und sei glücklich. Stänkerer und Klugscheißer wie du, bringen das beste Forum kaputt. Es geht nicht darum, was du sagst, sondern wie und das beherrschst du keineswegs.

Lass es einfach gut sein, wir sind zu doof um dir zu folgen und finden es toll.

Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 7913
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 750 Four '77
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von theTon~ »

Ich denke mal, jetzt ist alles und von jedem gesagt.

Das Thema war: "Teilewaschgeräte"!

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 548
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - Built, not bought Café Racer in Blau
Moto Guzzi V50 Monza - Restaurierung in Arbeit
Moto Guzzi V35 Imola - "Retro" Umbau in Arbeit
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von saarspeedy »

Jetzt muß ich das ursprüngliche Thema (hoffentlich diesmal ohne emotionale Diskussionen :hammer: ) wieder aktivieren.

Letzte Woche hab ich mir einen 80 Liter China-Teilewascher gebraucht (neuwertig) zugelegt. Maße ca. 78x54 cm. Das Teil macht für das Geld einen vernünftigen Eindruck. Der Vorbesitzer hat einen zusätzlichen VA Behälter gebaut, in dem die Pumpe steckt, um auch mit weniger Reinigungsflüssigkeit arbeiten zu können, ohne daß die Pumpe trocken läuft.
Teilewascher (1).JPG
Endlich kein Hantieren mehr mit alten Kochtöpfen und Mörtelkübeln. Jetzt bin ich reinigungstechnisch mit Kränzle Hochdruckreiniger (heißwassergeeignet), Sandstrahlkabine, mobilem Sandstrahlgerät, Teilewascher und Ultraschallreiniger für alle Fälle bestens gerüstet. :dance1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mrairbrush
Beiträge: 1066
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von mrairbrush »

Heizöl wurde früher für Motorwäschen und Bauteilewaschanlagen verwendet. Was bei Öl super geht ist Bref Power Fettreiniger. Mache damit nur noch Motorwäsche am Auto. Der Ölschmier läuft nur so runter. https://www.dm.de/bref-kuechenreiniger- ... eoEALw_wcB

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 548
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - Built, not bought Café Racer in Blau
Moto Guzzi V50 Monza - Restaurierung in Arbeit
Moto Guzzi V35 Imola - "Retro" Umbau in Arbeit
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von saarspeedy »

Also, ich muß sagen, daß der Kaltreiniger, den wir damals in der Lehre benutzt haben deutlich lösefähiger war, als das Zeugs, das heutzutage für rund 25 € /10 l angeboten wird. So ein Kanister wurde mir mit dem Gerät mitgegeben. Der jahrzehnealte Knarz an Motorteilen und wie jetzt gerade ausprobiert, an meiner alten Motorsäge bleibt damit unbeirrt an Ort und Stelle.
Diesel und Petroleum sind da deutlich effektiver und damit werde ich das Teil jetzt füllen. Hoffentlich machen das die Beschichtung des Waschgerätes und die Gummiteile (Handschuhe, Schlauch...) auf Dauer mit.

Benutzeravatar
karlheinz02
Beiträge: 479
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Reiskocher
& bayerisches Motorrad
Drahtesel aus Bielefeld
Wohnort: Burghausen

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von karlheinz02 »

Vor ein paar Jahren war mal Biodiesel (RME) ein Geheimtipp zum Teile reinigen...gibts das Zeug eigentlich noch?
Gruß, Karl-Heinz

Nachtrag, grad gesehen... ein BMW Krümmer, am Boden vor dem Waschgerät?
Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Peter42
Beiträge: 28
Registriert: 26. Sep 2021
Motorrad:: Yamaha XS650, 447 Bj. 1979
Wohnort: Wuppertal

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von Peter42 »

Nur mal so:
Es ist doch ein Forum für gleichgesinnte Schrauber- verrückte!
Wenn ich einiges hier lese, glaube ich es weniger.
Ach zum Thema:
In der Ausbildung beim Bosch-Dienst haben wir eine Mischung 1:1 von Waschbebenzin und Petroleum genommen
Gruß Peter

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 548
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - Built, not bought Café Racer in Blau
Moto Guzzi V50 Monza - Restaurierung in Arbeit
Moto Guzzi V35 Imola - "Retro" Umbau in Arbeit
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von saarspeedy »

@ Peter42: "hoffentlich diesmal ohne emotionale Diskussionen :hammer: "

mrairbrush
Beiträge: 1066
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Teilewaschgeräte

Beitrag von mrairbrush »

Heizöl ist billiger. Kann man mit einer 12€ Dieselpumpe und einem 2€ Aquarienschlauch aus dem Heizöltank holen falls noch jemand damit heizt.

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“

windows