forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Noki Guzzi

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
elans1
Beiträge: 9
Registriert: 29. Sep 2016
Motorrad:: div. Guzzi, Laverda 750 SF ,Benelli 650 Tornado, Honda CB 550
Wohnort: Malk Göhren / Leverkusen

Re: Noki Guzzi

Beitrag von elans1 »

Hallo Fredi,
Ich kenne Ihn auch persönlich allerdings war das 1985.
Da es damals für das bestellte Fahrgestell "Lieferverzögerungen" gab bin ich für meinen Bruder zum Noki
gefahren um bei den Restarbeiten behilflich zu sein. Ob ich wirklich eine Hilfe war bezweifle ich heute aber ich bin
nach ca. 1 Woche mit einem fertigen Fahrzeug zurückgefahren.
Ich versuche mal Bilder des ersten Einsatzes, eine Woche später, in ich glaube es war St. Wendel einzustellen.
PC ist nicht so meine Welt.
Gruß
Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
stresa
Beiträge: 243
Registriert: 19. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha RD400, 5x RD250, Yapol-TZ250, Daspa-TZ350, TZ250A, TZ250F, DS7, R5, FZ750/1000, Jackson Special 250, Höpfner TD3, Siroko TZ250, Tomic YZ200, Honda RS125 NF4, Broadstock F350 Sidecar, Hejira TM250
Wohnort: Neulußheim

Re: Noki Guzzi

Beitrag von stresa »

Hi,
hier ein Bild der Noki-Replica die bei uns in der Moto Trophy fährt
Bild
Gruß Uwe
Classic Racer bewahren nicht Asche, sondern sie schüren das Feuer

elans1
Beiträge: 9
Registriert: 29. Sep 2016
Motorrad:: div. Guzzi, Laverda 750 SF ,Benelli 650 Tornado, Honda CB 550
Wohnort: Malk Göhren / Leverkusen

Re: Noki Guzzi

Beitrag von elans1 »

Hallo Uwe,
Danke für das Bild.
Im Kreis fahren ist bei mir gesundheitlich leider nicht mehr möglich.
Die Überlegung ist ja das Projekt klassich ohne Verkleidung für Strassenbetrieb aufzubauen.
Keine Ahnung was der TÜV davon hält. Vielleicht finde ich ja jemand der das schonmal angegangen ist.
Ansonsten muß ich mal ein Vorgespräch führen. Wenn nichts geht sollte ich die Sachen weitergeben an jemand der
die Mopeds wieder auf die Piste bringt. Die Mopeds liegen seit fast 35 Jahren und hätten eigentlich was anderes verdient.

Gruß
Wolfgang

RatStyle
Beiträge: 134
Registriert: 2. Apr 2020
Motorrad:: Moto Guzzi LM2
Triumph Daytona 675
Yamaha XS 400

Re: Noki Guzzi

Beitrag von RatStyle »

Und dazu mit KCS Zylinderköpfen :wow:

Gibt es noch mehr Bilder vom Motorrad und Daten zum Motor?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

elans1
Beiträge: 9
Registriert: 29. Sep 2016
Motorrad:: div. Guzzi, Laverda 750 SF ,Benelli 650 Tornado, Honda CB 550
Wohnort: Malk Göhren / Leverkusen

Re: Noki Guzzi

Beitrag von elans1 »

Natürlich mit KCS Köpfen. War ja im Neuzustand auch mit diesen Köpfen und der Motor von damals ist ja da.
Allerdings werde ich Köpfe der letzten Generation verwenden da bei diesen 1. die Kanalform im Guß deutlich verbessert war
und 2. das Problem der manchmal sich lösenden Auslasssitzringen durch Änderungen der Passungstoleranzen und des Sitzringmaterials
behoben wurde. Leider gab es von diesen Köpfen nur einige Prototypen da mein Bruder das Interesse verloren hatte.
Weitere Bilder sollte es geben aber da dies vor der Digitalkamera Zeit war muß ich Bilderkisten ausschütten und einscannen.
Es gab einen Bericht in der Zeitschrift Mo, Ausgabe 4, April 1986.
Gruß
Wolfgang.

RatStyle
Beiträge: 134
Registriert: 2. Apr 2020
Motorrad:: Moto Guzzi LM2
Triumph Daytona 675
Yamaha XS 400

Re: Noki Guzzi

Beitrag von RatStyle »

Gibt es hier schon etwas neues? :-)

Hat dein Bruder die Köpfe herstellt? Der Text liest sich so..

Grüße!

Raubritter
Beiträge: 11
Registriert: 24. Okt 2020
Motorrad:: BMW Eigenbau Enduro Tribute Gaston Rahier
Wohnort: Bodensee

Re: Noki Guzzi

Beitrag von Raubritter »

Heisst das dass der Norbert Kienzler noch lebt?

elans1
Beiträge: 9
Registriert: 29. Sep 2016
Motorrad:: div. Guzzi, Laverda 750 SF ,Benelli 650 Tornado, Honda CB 550
Wohnort: Malk Göhren / Leverkusen

Re: Noki Guzzi

Beitrag von elans1 »

um die Fragen von Januar mal zu beantworten
Ja mein Bruder hat die Köpfe damals hergestellt.
Nein es ist nichts weitergegangen. Die letzten 10 Monate hat die Gesundheit mir einen dicken Strich durch die Planung gemacht aber
ich kann schon wieder 10 Meter geradeaus gehen ohne umzufallen. Es geht voran aber an Schrauben oder Moped fahren ist aktuell nicht zu denken. Also werde ich mir mal die neuen Umbauten hier ansehen und mich motivieren auf die Beine zu kommen.
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9538
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Noki Guzzi

Beitrag von Bambi »

Hallo Wolfgang,
herzlichste Wünsche für einen positiven Fortgang - bei Dir. Der für die Noki kommt dann automatisch. Lass Dir bei Bedarf von Alexander helfen!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

RatStyle
Beiträge: 134
Registriert: 2. Apr 2020
Motorrad:: Moto Guzzi LM2
Triumph Daytona 675
Yamaha XS 400

Re: Noki Guzzi

Beitrag von RatStyle »

Schön wieder von dir zu hören und gute Besserung!

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

windows