forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
saflo
Beiträge: 611
Registriert: 16. Sep 2014
Motorrad:: ...
Zephyr 550
ZRX 1100
SR 500 -> Straße+Flattrack ???
CBX 650 E - wenn die einer haben will ???
R60/7
SV 650 - Renner
XRV 750 AfricaTwin
SR 500 - Renner
CBR 600 HRC - Renner
Wohnort: in Brandenburg

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von saflo »

verbleiten Sprit
....ach ja - mein schöner Ford Capri V6 - rust in peace :salute:

Grüße - Stefan
...und nächtes Jahr will ich weniger müssen müssen, und dafür mehr wollen können !

Benutzeravatar
Alteisenfahrer
Beiträge: 36
Registriert: 27. Jan 2022
Motorrad:: Suzuki GT380 BJ72

Bultaco Sherpa T350 BJ76
(auf Elektromotor umgebaut)

Suzuki GSX400 BJ85

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Alteisenfahrer »

Mopedschrauber hat geschrieben: 21. Sep 2022 Da ich grenznah wohne, fahre ich fast ausschließlich in Frankreich, da man dort weder Streß mit den Autofahren hat noch mit den Sheriffs.

Selbst an Feiertagen leere Straßen.
Da warst du wohl noch nie in den Vogesen... :neener:

Mopedschrauber
Beiträge: 312
Registriert: 27. Feb 2014
Motorrad:: KLR 650 und andere

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Mopedschrauber »

Doch regelmäßig, aber gibt halt noch mehr Straßen dort wie die Standard Touri Ecken. Aber klar am Wochenende, bei schönem Wetter, ist es rund um Grande Ballon und col de la Schlucht voll.
Zuletzt geändert von grumbern am 27. Sep 2022, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelzitat
Gruß Werner

Benutzeravatar
Kallebadscher
Beiträge: 259
Registriert: 2. Feb 2015
Motorrad:: 3x CX500Euro...mit 80tkm und 600tkm und Bastelbude
1x XS750
Honda VFR1200 Crosstourer

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Kallebadscher »

Alteisenfahrer hat geschrieben: 23. Sep 2022
Mopedschrauber hat geschrieben: 21. Sep 2022 Da ich grenznah wohne,.......

Selbst an Feiertagen leere Straßen.
Da warst du wohl noch nie in den Vogesen... :neener:
och...ich sag nur Nordvogesen, Col de la Pfaffenschlick als Treffpunkt und dann ab auf kleinsten Strässchen Richtung Bitche, paralell zur D.Grenze im Zickzack.....da kannst du dich schwindlig fahren


Nach Wissembourg brauch ich 50min.....dann geht der Spass los 😉


Gruss

Tom

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 1545
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Caféracer
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
KTM 790 Adventure R, Bj. 2020
Wohnort: Münster

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von hellacooper »

Oh ja, sehr schön da!

Ich bin vor ein paar Jahren vom „Wheels and Stones“/St. Wendel aus da herumgefahren. Bis La Petit Pierre und in einer Runde zurück. Super! .daumen-h1:
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼
R.I.P. Dusty Hill 🎸
R.I.P. Tomster 🏍

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
Alteisenfahrer
Beiträge: 36
Registriert: 27. Jan 2022
Motorrad:: Suzuki GT380 BJ72

Bultaco Sherpa T350 BJ76
(auf Elektromotor umgebaut)

Suzuki GSX400 BJ85

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Alteisenfahrer »

Kallebadscher hat geschrieben: 23. Sep 2022 och...ich sag nur Nordvogesen,
...
Nach Wissembourg brauch ich 50min.....dann geht der Spass los 😉
Tja, ich wohne aber (fast) in den Südvogesen. (~20km)
Da brauche ich keine 50 Min fahren "bis der Spaß losgeht".
Nur eben nicht am WE und an Feiertagen.
Aber damit kann ich leben.

Fredi
Beiträge: 174
Registriert: 17. Sep 2013
Motorrad:: TR1
TRX

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Fredi »

hellacooper hat geschrieben: 21. Sep 2022 Außerdem finde ich dieses speed-bashing, was in der Schweiz oder den Niederlanden betrieben wird, viel schlimmer. Ich persönlich habe diese Länder von meiner (Motorrad-)Reiseliste gestrichen.
Eine Freundin ist vor 2 Wochen in Frankreich mit 81 km/h geblitzt worden. 1 km zu schnell macht 90 Euro Strafe. Da ist die Schweiz günstig. Ich wurde in Zürich mit 64 bei erlaubten 60 geblitzt. Bei 3 km/h toleranz war ich 1 km zu schnell, macht 40 Franken

Gruss vom Fredi

Benutzeravatar
Alteisenfahrer
Beiträge: 36
Registriert: 27. Jan 2022
Motorrad:: Suzuki GT380 BJ72

Bultaco Sherpa T350 BJ76
(auf Elektromotor umgebaut)

Suzuki GSX400 BJ85

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Alteisenfahrer »

Fredi hat geschrieben: 27. Sep 2022 Eine Freundin ist vor 2 Wochen in Frankreich mit 81 km/h geblitzt worden. 1 km zu schnell macht 90 Euro Strafe.
Stimmt so nicht ganz.
Wenn man ihr 81 vorgeworfen hat, dann ist sie 86 gefahren, denn es werden 5 km/h "Messtoleranz" abgezogen.
Wenn sie also unter 85km/h gefahren wäre, wäre ihr gar nichts passiert.

Und 90 € kostet es nur wenn man sofort zahlt. Ansonsten sind 135 € fällig.

Mopedschrauber
Beiträge: 312
Registriert: 27. Feb 2014
Motorrad:: KLR 650 und andere

Re: Umweltplakette in Frankreich., auch Motorräder

Beitrag von Mopedschrauber »

Man muss dabei aber beachten, dass in F die Strafen für einen weiten Bereich gelten. 20km/h zu schnell kostet auch 90,-- EUR was dann wieder günstig ist im Vergleich zu anderen Ländern.
Gruß Werner

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows