forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Seitenständer Le Mans

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.
muckelbm
Beiträge: 3
Registriert: 22. Jan 2017
Motorrad:: BMW R 1200 RT Bj.2007, BMW R 1100 R Bj.1995, BMW R 80 R Bj. 1978

Seitenständer Le Mans

Beitrag von muckelbm »

Moin
Eine Frage, gibt es einen Umbau für den Seitenständer der Le Mans 3 so das er einfacher auszuklappen ist ? Ich bitte um eine Antwort die mir weiter hilft.
Gruß Muckel
Irgendwas geht immer ! :wink:

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 7241
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von obelix »

Was genau meinst Du?
Weil er so weit vorne ist oder weil er selbstständig einklappt?

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
DocShoe
Beiträge: 181
Registriert: 17. Jan 2017
Motorrad:: Triumph Bonneville 1974
Norton Commando MK3 1978
Benelli 350 RS 1978
Moto Guzzi LM3 Gespann 1981
KTM 990 Adventure 2007
Wohnort: Schlei

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von DocShoe »

Moin,
meine Le Mans 3 hat zwar keinen Seitenständer mehr, da sie auf einem 3tem Rad steht.... soolang bis ich es an hebe. ich kann die Unterzüge der Cali 2 mit Ständer empfehlen. Da hat sich mein 100 kg schwerer Kumpel damals mit vollem Treffengepäck immer komplett rauffallen lassen....und der massive Seitenständer mit Gummilager hat das immer weggesteckt.
... when you see God, then you brake!
Kevin Schwantz#34

Benutzeravatar
Mottek
Beiträge: 78
Registriert: 20. Jan 2018
Motorrad:: BMW R80, Bj 91; Norton Comm., Bj. '73
Wohnort: Münsterland

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von Mottek »

In der Tat; ich vermute auch, es geht darum, den Seitenständer bereits im sitzen ausklappen zu können.
Vielleicht läßt sich ja ein Ausleger dranschweissen.

Gruß, Ralph

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 1359
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor über 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von LastMohawk »

Servus,

gibt es grad in der Bucht was nettes: https://www.ebay.de/itm/383870155125 vielleicht hilft das.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.derIndianer.org

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 4538
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: -

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von Schinder »

Moin

Frag mal bei HMB nach, die tüfteln wohl was in der Richtung aus,
haben auch E-Teile im Angebot : https://hmb-guzzi.de/?suche=Seitenständer&seite=2



Gruss, Jochen !
Ich würde mich ja gerne entschuldigen, aber es tut mir einfach nicht leid.

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 943
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von Palzwerk »

Den Dackeltöter der Cali mit entsprechendem Unterzug an ne Lemme? Nee das geht garnicht. Die Seitenständeraufnahme der LM4 und 5 funktioniert ganz gut, ist aber schwer zu bekommen. Ich habe mir aus 8mm Flachstahl die Halterung ähnlich LM4/5 selbst gebaut und an der Getriebebefestigung und der Hauptständeraufnahme verschraubt. Funktioniert mit dem Seitenständer der LM3 einwandfrei. Einziger Nachteil um den Ständer auszuklappen muss das Moped etwas nach rechts geneigt werden. Dafür steht es sehr sicher und der Ständer klappt erst dann von srlbst ein, wenn das Moped so weit aufgerichtet ist, dass es bereits nsch rechts umfällt. Versehentliches Einklappen also ausgeschlossen. Ich habe einfach ein Stück Rundmatrial am Ständer angeschweißt so dass ich auf der Maschine sitzend den Ständer ausklappen kann und absteige wenn der Hobel richtig steht. Funzt auch beladen im Gegensatz zum vorne angeschlagenen Ständer einwandfrei.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1454
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Ducati Pantah 750 - nur für die Renne
Wohnort: 74889

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von DerAlte »

War auch bei mir immer die spannende Frage: schaff ich’s ,ausklappen und halten bis sie steht?.. oder liegt die ganze Fuhre gleich linksseits auf der Straße… hab mir ein 12er Va Rundmaterial am Ende des Ständers angeschweißt… jetzt funzt das wunderbar!
Hab gerade keine Detailfotos- vielleicht kann man‘s erahnen!
Grüße Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 943
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von Palzwerk »

Sieht fast wie bei mir aus. An 12er Rundmaterial kannst Du ja das Moped und ein Auto hängen. Hab nur 6er genommen, wegen unnötigem Ballast.
OK ich gebe ja zu, dass das größte Potential zur Gewichtseinsparung bei mir liegt.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
holmi57
Beiträge: 79
Registriert: 15. Okt 2018
Motorrad:: Guzzi LM 3 1983
Morini 9 1/2 2007
Duc-Honda 500 1978/90
Belgarda 660 1996
Guzzi CR 1100 i 1994
Wohnort: 84419

Re: Seitenständer Le Mans

Beitrag von holmi57 »

Eine Möglichkeit wäre auch, auf den "mittigen" Seitenständer der LM 4 / 5 umzubauen. Halter dafür gibt's bei einschlägigen Händlern, z.B. Ingolf Schubert (smotos.de)

Guzzigruß
Mike

Edit: hab grade gesehen, dass das weiter oben schon angesprochen wurde :unbekannt:

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows