forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Der Geist des Cafe Racers
Forumsregeln
Bitte gestaltet den Titel Eures Themas aussagekräftig und übersichtlich!

Hinweis:
Um Youtube oder Vimeo-Videos sichtbar zu machen, braucht man nur den Link in das Textfeld zu kopieren.
;)
Benutzeravatar
hg964
Beiträge: 55
Registriert: 10. Aug 2023
Motorrad:: Ducati Scrambler Desert Sled, Bj. 2017,
Moto Guzzi 1000S, Bj 1991,
Yamaha XT500, Bj. 1981
Wohnort: 50126 Bergheim

Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von hg964 »

Hallo zusammen,

war zwar eine kleine Tour, hat aber m. E. schöne Drohnenaufnahmen zuerst auf befestigten Feldwegen mit einem Kumpel auf seiner BMW Nine-T Racer und nur von mir auf einem unbefestigten Feldweg.

https://1drv.ms/v/s!AmSWnKtdQCkag94J6nqE4BnUOYNH7Q

Wenn sich der Link so nicht öffnet bitte kopieren und in den Internetbrowser einfügen.
Viele Grüße

Horst

Benutzeravatar
mrairbrush
Beiträge: 2929
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von mrairbrush »

Nicht schlecht. Was für eine Drohne und Camera wurden benutzt? Erstaunlich ruhiges Bild. Welches Radioteleskop ist das? Ich war mal bei einem in der Eifel. Damals das Größte.

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 1589
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor über 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von LastMohawk »

Schönes Video, wenn ihr das nächste Mal euch in Effelsberg beim Teleskop rumtreibt, dann schaut vorbei, Ist nur ein Katzensprung. Kaffe hab ich immer. Jau, Rolf ist Effelsberg inner Eifel.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.derIndianer.org
meine alte Goldwing wird ein Caferacer

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3868
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von jenscbr184 »

Coole Sache.
Ich finde das Ganze Gedrohne allerdings eher zweifelhaft.
Nicht, daß ich Sicherheitsfanatiker wäre, aber wenn ich mit 3 Paxen über dem Acker vorbeisegele, und der Lenker der Drohne steht 5km entfernt und sieht genau nur das, was die auch sieht, können manche Bilder aus größer werdender Höhe tödlich enden. Nicht für den Drohnenpiloten, aber für mich und die junge Familie, die den Rundflugschein von Oma geschenkt bekommen hat.
Nja, müssen wohl alle mit leben...oder halt dann nicht mehr.
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4951
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva Alazzurra (Caffè Corretto) im Aufbau
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva-Duc-BMW Mix (Quattro Stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von GalosGarage »

Video find ich klasse .daumen-h1: :respekt:

ich brauch auch son Spielzeug.

Erste Aktion: Dachrinnen inspizieren :mrgreen:

Benutzeravatar
Revival2
Beiträge: 79
Registriert: 2. Nov 2022
Motorrad:: RE 650 Conti GT, EZ 08/21
Wohnort: Fuchshofen (Nordeifel)

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von Revival2 »

@ jenschr184:
Deine ungutes Gefühl kann ich gut verstehen und es ist begründet. Falls der "Pilot" keine Lizenz als kommerzieller Teilnehmer am Luftverkehr und für diesen Flug eine Genehmigung der DFS hat, sehen wir in dem Video eine Ansammlung von Ordnungswidrigkeiten, die in der Summe sicher den Wert von 1.000 € überschreiten. Genau das ist es, was die Drohnenfliegerei und in ihrem Schlepptau - bedauerlicherweise - auch die konventionelle Modellfliegerei in Verruf gebracht hat.
Mal zur Aufklärung, Einzelheiten können dem LuftVGes rsp. der LuftVO entnommen werden:

1. Zum Betrieb einer solchen Drohne (> 250 g, Kamera) ist eine Registrierung beim LBA, die sog. EU-ID, erforderlich. War die vorhanden?
2. Der Steuerer muss entweder bei einem Luftsportverband (DMFV, MFSD) den sog. Kenntnisnachweis erworben haben oder beim LBA den sog. Drohnenführerschein.
3. Zum Betrieb ist eine spezielle Luftverkehrs-Haftpflichtversicherung vorschrieben. Die Privathaftpflicht reicht bei der Größe der Drohne und dem Betrieb in der "freien Landschaft" i.d.R. nicht aus. Ggf. in der Vers.Police nachschauen.
4. Ganz wichtig: Es darf grundsätzlich nur in direkter Sicht zur Drohne geflogen werden! Wird im Modus FPV, also mit Kamera und Blick auf den Bildschirm, geflogen, muss bei mehr als 30 m Entfernung zum Steuerer ein 2. Pilot die Drohne in direkter Sicht beobachten und den Steuerer coachen (Luftraum beobachten, warnen, wenn Drohne den Sichtbereich verlässt).
5. Die maximale Flughöhe von 120 m ü.G. darf in der "freien Landschaft nicht überschritten werden!
6. Ich gehe davon aus. dass das Radioteleskop Effelsberg in einer sog. no-fly-zone liegt. Wie weit deren Radius um das Teleskop herum ist, kann ggf. den "Nachrichten für Luftfahrer" (NOTAMS) entnommen werden, die bei der DFS veröffentlich sind.
7. Darüber hinaus bin ich ziemlich sicher (ich wohne in der Nähe), dass die Region um das Teleskop ein Landschaftsschutzgebiet ist. Über dem ist der Flugbetrieb von Drohnen grundsätzlich nicht erlaubt.

Da käme also einiges zusammen und ich gehe davon aus, dass die Protagonisten keine Ahnung von den gesetzlichen Bestimmungen haben. Sonst hätten sie sich nicht mit vollen Kennzeichen und Gesichtsbildern in dem Video gezeigt. Es gibt übrigens Menschen in Behörden, die das www. systematisch nach solchen Videos durchforsten - ebenso wie nach Videos von "Rasern" und "Posern", die sich bei 180 km/h auf der Landstraße filmen! Die bekommen dann auch gelegentlich Post!

Wie heißt es so schön: Alles was Spaß macht, ist entweder verboten, macht dick oder ist unmoralisch - und ergänzend: Scheißgefährlich!
Je oller je doller!

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3868
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von jenscbr184 »

Zack....und Stehen !!!!!
:fingerscrossed:
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Online
Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 2228
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84
Wohnort: Vulkaneifel

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von vanWeaver »

Schöne Teleskopaufnahmen.
Da gibbet feinstes Geläuf zum Mopped fahren und ihr treibt euch auf dem flachsten Feldweg der Eifel rum. :stupid: :cry:
Grüße aus dem Kurvenland
Friedhelm

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
hg964
Beiträge: 55
Registriert: 10. Aug 2023
Motorrad:: Ducati Scrambler Desert Sled, Bj. 2017,
Moto Guzzi 1000S, Bj 1991,
Yamaha XT500, Bj. 1981
Wohnort: 50126 Bergheim

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von hg964 »

mrairbrush hat geschrieben: 14. Mär 2024 Nicht schlecht. Was für eine Drohne und Camera wurden benutzt? Erstaunlich ruhiges Bild. Welches Radioteleskop ist das? Ich war mal bei einem in der Eifel. Damals das Größte.
Kann ich leider nicht sagen, hat mein Kumpel gemacht, der Hobbyfilmer ist, ist aber wohl schon was besseres.
Das ist das Radioteleskop Effelsberg bei Bad-Münstereifel, ist wohl gemeinsam mit einem anderen immer noch das größte.

Benutzeravatar
hg964
Beiträge: 55
Registriert: 10. Aug 2023
Motorrad:: Ducati Scrambler Desert Sled, Bj. 2017,
Moto Guzzi 1000S, Bj 1991,
Yamaha XT500, Bj. 1981
Wohnort: 50126 Bergheim

Re: Drohnenaufnahmen von Feldwegfahrten bei Erftstadt

Beitrag von hg964 »

vanWeaver hat geschrieben: 14. Mär 2024 Schöne Teleskopaufnahmen.
Da gibbet feinstes Geläuf zum Mopped fahren und ihr treibt euch auf dem flachsten Feldweg der Eifel rum. :stupid: :cry:
Der Feldweg war bei Erftstadt, Effelsberg hat mein Kumpel nur ergänzt.

Antworten

Zurück zu „Filme & Videos“

Axel Joost Elektronik