forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Wert Ermittlung

Neu bei uns? Dann stelle Dich doch kurz vor.
Bonny2017
Beiträge: 2
Registriert: 2. Apr 2024
Motorrad:: Triumph Bonneville T120, schwarz
2017 EZ - KM 50.000

Wert Ermittlung

Beitrag von Bonny2017 »

Hallo liebe Forum Mitglieder, ich bin Bonnie und ich habe eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage. Ich besitze mit meinem Mann gemeinsam eine Triumph, BonnevilleT120 in schwarz. Erstzulassung 2017, Kilometerstand circa 50.000 km.
Jetzt gehen wir auseinander und er möchte unbedingt das 🏍️ behalten, was ich natürlich verstehen kann. Ich bin bereit darauf zu verzichten, wenn er mir aber einen Ausgleich dafür bezahlt. Es hat neu 12.500 € gekostet. Es ist in sehr gutem Zustand und Scheckheftgepflegt. Leider habe ich jetzt kein Zugriff mehr auf das Motorrad um es bei einem Händler überprüfen zu lassen und ich brauche einen Anhaltspunkt, welchen Wert ich dafür ansetzen kann. Da er es ja schon hat und nicht mehr kaufen muss, hat er sowieso schon gewonnen. Ich möchte nur ein fairen Anteil erhalten. Kann mir da jemand helfen? Ich würde es sehr schätzen. Vielen Dank und gute Fahrt

trinentreiber
Beiträge: 1170
Registriert: 10. Jul 2014
Motorrad:: Yamaha XV1000 TR1 Bj.81
Wohnort: 38159 Vechelde

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von trinentreiber »

Das ist schwer zu sagen, am besten bei mobile, Kleinanzeigen o.ä. vergleichen. Bei Kleinanzeigen stehen einige drin, allerdings mit weniger Kilometern. Preislich bewegen die sich meist zwischen 7000 und 10000 Euro für Bj. 2016-2018.
7500 - 8000€ ist denke ich realistisch.
Besser jedoch als sich zu trennen und verkaufen wäre sich wieder zusammenzuraufen.
Gruß Karsten


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

uwez
Beiträge: 501
Registriert: 7. Nov 2013
Motorrad:: triumph thruxton 900 efi
Wohnort: 99734 nordhausen

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von uwez »

da ich bei uns in der firma den möppi ein-verkauf seit jahren mit betreibe , kenn ich mich mit den preisen bei gängigen möppis glaube einigermaßen aus ....hoffe dir daher helfen zu können . meine bescheidene einschätzung der bonnie läge bei 6000-6500 euro im privat verkauf bei gutem zustand . hierbei ist der relativ hohe km stand ursächlich für den moderaten preis . modelle mit ca 30 tsd km liegen zwischen 7,0 - 8,0 . alles andere bei mobile und co sind wunschpreise die in den aller seltesten fällen erzielt werden .
der händler ek dürfte wohl nicht über 5,5 liegen.....

hoffe dir geholfen zu haben......

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3868
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von jenscbr184 »

Der Mann.... will sie behalten? Also ein ganz feiner Kerl.

Ich würde den Preis bei knapp 1000 ansetzen. :grinsen1:
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 2228
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84
Wohnort: Vulkaneifel

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von vanWeaver »

Ich würde 4000 fordern und mich mit 3000 zufrieden geben.
Grüße aus dem Kurvenland
Friedhelm

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
DocShoe
Beiträge: 375
Registriert: 17. Jan 2017
Motorrad:: Triumph Bonneville 1974
Norton Commando MK3 1978
Benelli 350 RS 1978
Moto Guzzi LM3 Gespann 1981
KTM 990 Adventure 2007
Wohnort: Schlei

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von DocShoe »

ich würde ihn beianderen Sachen versuchen, zu schröpfen...und fage mich nicht, woher ich das weiss....🥴
... when you see God, then you brake!
Kevin Schwantz#34

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 2228
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84
Wohnort: Vulkaneifel

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von vanWeaver »

Geht auch ohne Rosenkrieg...und frage mich nicht, woher ich das weiß.... :wink:
Grüße aus dem Kurvenland
Friedhelm

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Bonny2017
Beiträge: 2
Registriert: 2. Apr 2024
Motorrad:: Triumph Bonneville T120, schwarz
2017 EZ - KM 50.000

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von Bonny2017 »

vielen Dank an Alle! Rosenkrieg habe ich keine Lust zu aber ich möchte mich auch nicht veräppeln lassen. Zusammenraufen ist keine Option. Ich hatte es schon bei Mobile versucht aber tatsächlich gibt es da keine mit 50.000 KM. Ich habe jetzt aber ein Gefühl und werde auf jeden Fall mehr als 1.000,00 ansetzen @jenscbr184. Du bist ein echter Gönner. @DocShoe..... ich schaue mal.... ;)
@Trinentreiben @Uwez, vielen Dank!! das hilft mir sehr.

Benutzeravatar
Revival2
Beiträge: 79
Registriert: 2. Nov 2022
Motorrad:: RE 650 Conti GT, EZ 08/21
Wohnort: Fuchshofen (Nordeifel)

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von Revival2 »

Es geht ja wohl um den Wiederbeschaffungswert! Fair wäre: Er behält die Bonnie und zahlt dir bummelig 5.000! Unter dieser Summe wirst du über den Tisch gezogen. Alternativ: Er verkauft die Bonnie (nachvollziehbar, ohne Mauschelei und ohne Rückkauf!) und ihr teilt den Preis.
Je oller je doller!

bastlwastl
Beiträge: 623
Registriert: 27. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi/Agostini-V1000LM ,V7-850,StreetBob LE,Ural Ranger,BetaALP,Enfield Trial500,Monkey,Dax,Pedersen usw,usw.

Re: Wert Ermittlung

Beitrag von bastlwastl »

so seh ich es auch .

Antworten

Zurück zu „Willkommen im Café“

...cooles Zeug