forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Vergaserbefestigung SR

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Vergaserbefestigung SR

Beitrag von obelix » 15. Mai 2019

sven1 hat geschrieben:
15. Mai 2019
28€ für ein Bisschen Blech, das man sich auch selber biegen kann.
Du musst das mal von der anderen Seite her sehen. Zunächst stellen die das ganz sicher ned selber her, ist garantiert ein Zukaufteil. Also muss der Verkäufer schon mal mehr dafür zahlen als der Hersteller Kosten hat - der lebt ja auch vom Gewinn und ned vom Umsatz.

Dann sind das ja schon ein paar Teile, alleine das grosse Gummi-Metall-Lager ist sicherlich im nackten Einkauf des Herstellers ein 2-Euro-Teil, dazu kommt das Blech, die Schrauben und der Rest. Dann müssen die Bleche bearbeitet werden und abschliessend beschichtet (Chrom/Zink).

Die Teile müssen kommissioniert und satzweise verpackt werden.
Dazu muss der Verkäufer ja auch in Vorleistung gehen, in die Kasse greifen und sich erst mal nen Karton der Sätze ins Regal legen, das vergessen die meisten gerne. Da kommen in nem Shop ganz schnell nicht grade dünne Beträge zusammen. Und so ein Teil wird sicher ned Fünfmal am Tag bestellt, eher Fünfmal im Jahr.

Vom 28-Euro Kaufpreis gehen dann erst mal grobe Fünf Euro fuffzich an den Staat und am Ende des Jahres wird alles nochmal durch die Steuermühle gedreht, dann nennts sich Einkommensteuer:-)

Sofern das ned aus Chinesien als Komplettumfang für Zwei Euro 28 importiert wird, ist der Preis ganz schnell erklärt.
Selbermachen darf man nie mit Kaufen vergleichen, das geht immer (meistens) schlecht aus für den Verkäufer:-) Klar kann man das relativ einfach aus der Grabbelkiste im Keller zusammenschustern, ich hätte alles dafür in den Regalen. Aber da würde ich keine Zeit investieren, wenn es ne funktionierende Lösung gibt - ausser ich wollte das aus welchen Gründen auch immer - etwas anders gestalten.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Troubadix
Beiträge: 2564
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Vergaserbefestigung SR

Beitrag von Troubadix » 15. Mai 2019

keeper hat geschrieben:
15. Mai 2019
Ach so!
Von KEDO!
Mit 28eur wurde es nach oben gerundet, so gesehen war der kickstertershop 10ct günstiger mit 27.40eur



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
pablo99
Beiträge: 369
Registriert: 20. Aug 2013
Motorrad:: Laverdas, Gileras, Morinis, Ducati TT1, Ktm-Uno, Sr-Uno, Rotax-Uno, Sr500, Rudge TT-R, Cotton Python 500, Cotton Jap 250, Kawa 500, Steinbach Rotax, Bmw R9T, Bmw R90/7
Wohnort: bei Regensburg

Re: Vergaserbefestigung SR

Beitrag von pablo99 » 16. Mai 2019

servus

interessant, die befestigung. kannte ich noch nicht.
danke für den tip

rock on
pablo99

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows