forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Schlösser knacken - Honda VT 600

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 1278
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Suzuki-GSX400_Brat, KTM 1090 Adventure, Husqvarna 401 svartpilen, Suzuki GS500E Cafe Race
Wohnort: Andechs

Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von recycler »

Servus Jungs,

nachdem ich schon so ziemlich alles Cafe Racer, Scrambler usw. mögliche gebaut habe, wird das nächste Projekt ein Bobber (stand schon länger auf meiner Liste).

Hole morgen eine Honda Shadow VT 600 Standuhr ab. Natürlich ohne Schlüssel (aber wenigstens mit Papieren).

Gibt es eine Möglichkeit Zündschloss und Tankschloss halbwegs gewaltfrei zu 'überbrücken', damit ich Zündung einschalten und den Tank öffnen kann, wenn die Schüssel bei mir steht? Möchte gerade beim Tank nicht unbedingt bohren. Ersatzschlosssets gibt es ja im Zubehör recht preiswert.

Vielenm Dank und liebe Grüße

recycler
old's cool!

Garagenschlosser
Beiträge: 984
Registriert: 10. Jan 2016
Motorrad:: Kawasaki 440 LTD, Bj. 80
VT500 E
Gs550
Rd350 LC

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von Garagenschlosser »

Zündschloss würde ich einfach abstecken und am Stecker Brücken setzten. Wo genau siehst am Schaltplan. Prinzipiell wird da ja nur Plus freigeschaltet. Tank ist schon etwas schwieriger. Da wirst um bohren nicht drumraumkommen.
Gruß Ralf.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 8349
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von obelix »

recycler hat geschrieben: 5. Jul 2022Möchte gerade beim Tank nicht unbedingt bohren. Ersatzschlosssets gibt es ja im Zubehör recht preiswert.
Wenn das Konstrukt annähernd ähnlich wie bei der Kawa ist, kannst das Schloss mit nem kleinen Blechstück auf"schliessen":-)

Hier die Bilder

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Gemamo
Beiträge: 125
Registriert: 1. Sep 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 Cup, XS400 Cafe mit Altherrenlenker, XS400 Gespann und XT350 mit XS400-Motor
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von Gemamo »

Gibt in der Bucht recht günstige chinesische Lock-Picking-Sets unter 20,-. Damit ist so ein Tankschloß in unter 20 Sekunden geöffnet. Alternativ kann man bei den älteren Tankdeckel oftmals mit einem krummen Draht / Blechstreifen die Klinke des Verschlusses öffnen. Tankdeckel dabei ganz leicht runter drücken und den Blechstreifen mit Isolierband umwickeln um den Lack zu schonen.
Ich kann nur XS400 :dontknow:

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 1508
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von Scirocco »

Auf dem Zündschlossgehäuse (nach Demontage) ist meistens eine Schlüsselnummer eingestanzt. Ebenso an Sitzbank- oder Helmschloss. Anhand der Nummer kann man die Schlüssel nachbestellen oder ein guter Schlüsseldienst einen anfertigen.
Never Change a runing system

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 1278
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Suzuki-GSX400_Brat, KTM 1090 Adventure, Husqvarna 401 svartpilen, Suzuki GS500E Cafe Race
Wohnort: Andechs

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von recycler »

Danke für die Tipps. Ich versuche erstmal alle alten Moppedschlüssel. Hatte schon den Fall, wo auch die Zündschlösser sich mit einen anderen Schlüssel des selben Herstellers einwandfrei bedienen ließen.

Hol die Kiste jetzt erstmal ab. Ist halt ein Glücksspiel ein Mopped blind und ohne Motorlauf / Probefahrt zu kaufen, macht das Ganze aber günstig! War eher erschrocken, als ich die Preise für Bobberbasismoppeds mit Starrahmenoptik (Shadow / Vulcan) gesehen habe. Wird dieses Mal sicher keine 1000-Euro-Nummer.

Ciao

recycler
old's cool!

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 1278
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Suzuki-GSX400_Brat, KTM 1090 Adventure, Husqvarna 401 svartpilen, Suzuki GS500E Cafe Race
Wohnort: Andechs

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von recycler »

So, kleine Rückmeldung.

Hab sehr viele Schlüssel probiert, aber keiner passte. Habs dann mit meinem Lockpickungset am Tank probiert, aber der war 10 Jahre lang verschlossen und das Schloß sehr schwergängig. Hab dann gebohrt und mich wie die Sau gefreut, da der Tank zwar bereits geschweißt war und von aussen scheiße aussieht, innen aber noch ganz ordentlich. Bekommt die bewährte Zitrönensäute / Phosphatbehandlung. Aussen muss ich eh lackieren.

Mit dem Zündschloss war es einfacher. Habs abgesteckt und mit ein 'Starthilfekabel' gebaut :-)

... und der Motor ist nach 10 Jahren angesprungen und klingt mechanisch gut (nimmt kein Gas an, aber die Vergaser kommen eh ins Ultraschallbad). Die Felgen lassen sich wohl auch aufpolieren. Heute ist ein guter Tag!

Schönes Wochenende

recycler
IMG_5282.jpg
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.
old's cool!

EddyVT600
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jun 2024
Motorrad:: Honda VT 600 Shadow

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von EddyVT600 »

Servus an alle.
Stehe im Moment vor dem gleichen Problem und wollte dich mal fragen wo du den gebohrt hast um den Deckel zu öffnen.

Danke und ein schönes Wochenende wünsche ich.

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 1278
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Suzuki-GSX400_Brat, KTM 1090 Adventure, Husqvarna 401 svartpilen, Suzuki GS500E Cafe Race
Wohnort: Andechs

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von recycler »

Immer mittig rein, später mit dem Schlitzschraubendreher öffnen. Bohrergrösse erweitern bis der Schliesszylinder offen ist. Viel Erfolg recycler
old's cool!

Benutzeravatar
Matthi
Beiträge: 615
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Thruxton 900, Bj. 2013
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83
DR BIG, Bj. 95
Kawasaki, Z 750Twin LTD, Bj. 84

Re: Schlösser knacken - Honda VT 600

Beitrag von Matthi »

@ Recycler:
was macht die Honda Shadow VT 600?
gibt es Fortschritte, bin neugierig, erst recht auf Bilder.

Gruß
Matthi
four wheels move the body two wheels move the soul

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

Kickstarter Classics