forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Benutzeravatar
DocShoe
Beiträge: 353
Registriert: 17. Jan 2017
Motorrad:: Triumph Bonneville 1974
Norton Commando MK3 1978
Benelli 350 RS 1978
Moto Guzzi LM3 Gespann 1981
KTM 990 Adventure 2007
Wohnort: Schlei

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von DocShoe »

Moin,
hinter der Ölwanne, unterm Geriebe geht auch ne Menge Elektrik rein....bis es regnet.....frag mich nicht, woher ich das weiss.....🥴
... when you see God, then you brake!
Kevin Schwantz#34

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 1068
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von Palzwerk »

Die Linie und die Sitzbank gefällt mir. Was mir auffällt ist dass der Tank ziemlich kurz ist und Du dann auch ziemlich weit vorne sitzt. Probiere das ausgiebig, denn Kniekontakt zu den Zylindern kann Aua machen bzw. nervt gewaltig.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3495
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von jenscbr184 »

himora hat geschrieben: 24. Dez 2023 Ich finde es gelungen. Würde mich mal interessieren, was ihr sagt.
:rockout:
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Benutzeravatar
himora
Beiträge: 38
Registriert: 21. Jun 2022
Motorrad:: BMW R1100GS, Honda Sevenfifty, BMW R45
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von himora »

DocShoe hat geschrieben: 25. Dez 2023 Moin,
hinter der Ölwanne, unterm Geriebe geht auch ne Menge Elektrik rein....bis es regnet.....frag mich nicht, woher ich das weiss.....🥴
Gut zu wissen ;-)
Palzwerk hat geschrieben: 25. Dez 2023 Die Linie und die Sitzbank gefällt mir. Was mir auffällt ist dass der Tank ziemlich kurz ist und Du dann auch ziemlich weit vorne sitzt. Probiere das ausgiebig, denn Kniekontakt zu den Zylindern kann Aua machen bzw. nervt gewaltig.
Der Tank endet genau dort, wo auch der alte geendet hat. Das nimmt sich vll um 1-2cm was.

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 1068
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von Palzwerk »

Sitzposition ist selbstverständlich sehr individuell. Mit den T5 Rasten könnte das passen, dürfte sich für meinen Geschmack aber mit dem Stummellenker beißen. Bei den ganzen LMs war die Sitzbank im vorderen Bereich so geformt, dass quasi der Tank um gut 5cm verlängert wurde, was dann mit den LM Rasten oder noch besser Agostini oder Tarozzi Rasten eine zu den Stummellenkern passende Sitzposition ergibt. Zumindest für meine 1,8m. Im Moment ist noch Gelegenheit die Sitzbank am Tankanschluss entsprechend anzupassen. Hinterher ärgerst Du dich, wenn beim ersten herzhaften ankern die Knie an die Zylinder stoßen. Ich weiß das aus dem gleichen Grund, aus dem DocShoe weiß, dass Elektrik unterm Getriebe irgendwann nicht mehr cool ist...
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
himora
Beiträge: 38
Registriert: 21. Jun 2022
Motorrad:: BMW R1100GS, Honda Sevenfifty, BMW R45
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von himora »

Fussrasten werden natürlich nicht die bleiben ;-)
Aber den Tipp, die Sitzbank vorne etwas mehr Volumen zu geben, das werd ich im Hinterkopf behalten. Danke dafür.
Zuletzt geändert von grumbern am 30. Dez 2023, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat

Benutzeravatar
himora
Beiträge: 38
Registriert: 21. Jun 2022
Motorrad:: BMW R1100GS, Honda Sevenfifty, BMW R45
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von himora »

Moin Leute,
ich habe ein weiteres Update auf meinem Youtube Kanal hochgeladen.
Der Höcker ist fertig geformt und bereit in 3D gescannt zu werden:


Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 1068
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von Palzwerk »

Gute Wahl, das Ende des Höckers etwas nach oben zu ziehen. Die Form gefällt mir, "glatte" Höcker gibt es genug und wenn Du den Tankanschluss vom Polster entsprechend deiner Schablone gestaltest sieht das nicht nur gut aus sondern gibt auch die passende Sitzposition. Was hast Du mit dem Rahmen vor? Einfach abschneiden oder ähnlich LM4 parallel zum Höcker nach oben biegen?
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
himora
Beiträge: 38
Registriert: 21. Jun 2022
Motorrad:: BMW R1100GS, Honda Sevenfifty, BMW R45
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von himora »

Danke...
Ja der Rahmen soll hinten eigentlich abgeschlossen werden. Muss das aber noch checken, zwecks Federweg, da das Rad so normal in den Rahmen mit ein federt. Muss mal checken wie weit ich hoch "biegen" muss den Rahmen.
Zuletzt geändert von grumbern am 7. Jan 2024, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 1068
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Moto Guzzi 850 T5 - Cafe Racer

Beitrag von Palzwerk »

Wenn hochbiegen, dann so, dass die Linie dem Höcker folgt oder umgekehrt. Ich habe bei mir den Sitzbankboden als Innenkotflügel ausgebildet und hinten mit einem Stück Schutzblech einer alten MZ verlängert. Kannst den Höcker dann nicht mehr für Bakterien oder sowas nutzen, weil der Platz im Höcker für das einfedernde Hinterrad gebraucht wird. Einen Tod muss man sterben. Das Gute am Tonti Rahmen ist, dass er hinten keine Querverbindung hat und Du somit mit den Rohren machen kannst was Du willst ohne den Rahmen zu schwächen.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

...cooles Zeug