forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» Café Racer Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

Jo jo,
guten Tag liebe Motorrad begeisterte ich wollte mich mal kurz vorstellen. Ich heiße Julian und komme aus Münster NRW. Ich bin ein kleiner Bob der Baumeister und habe mich entschieden meine Kawa umzubauen.
BA0AE01F-6470-41E6-9E75-FEA7A024269D.jpeg
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

Erstmal Zerlegen mit vielen vielen Fotos.
Ich habe noch sehr viel mehr Fotos gemacht keine Sorge. Aber jetzt gibt es kein Zurück mehr.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

Als alles auseinander gebaut war dachte ich mir komm versuchst du mal ein Deckel vom Motor wieder vernünftig aussehen zu lassen. Ich muss dazu sagen ich habe einen Schleifbock mit einer Filz Scheibe und etwas Politur benutzt. Nach der ganzen Arbeit muss ich sagen „ heftig was man da noch alles rausholen kann.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Online
Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3868
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von jenscbr184 »

Moin Julian. Viel Spaß im Forum.
Zu deiner Kawa: interessantes Projekt. Offensichtlich hat der Heckrahmen schon eine schöne Linie, das macht es natürlich leichter. Drahtspeichenräder wären da noch der Knaller, oder auch moderne Mehrspeichen Gussräder.
Und immer schön Bilder zeigen .daumen-h1:
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

Speichenräder wären super, aber leider sind die Preise auch super teuer. Das Motorrad hat eine super Grundsubstanz und ich liebe die alte Technik.

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 1589
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor über 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von LastMohawk »

Schönes Projekt und das Enkelchen ... oder ist es der Sohnemann/ Tochter darf mit dem Salamibrot auch zuschauen.
Auch wenn ich kein Grobstollenfan mit Stummellenker bin, bin ich gespannt, wie du die schöne Basis änderst.

Gruss
Der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.derIndianer.org
meine alte Goldwing wird ein Caferacer

Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

Die anderen Deckel vom Motor habe ich schwarz lackiert. Ich wollte mal wissen was so möglich ist.
Aber ich glaube wenn man alles einmal zum Pulvern abgibt spart man sich ne Menge Zeit. Aber so hat man es mal selbst gemacht.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 11861
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750-Gespann - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Bambi »

Hallo Julian,
Du gehst ja gleich in die Vollen! Dein 'Vorbild' ist recht ansehnlich, gefällt mir bis auf den Auspuff sehr gut. Naja, und die Stollenreifen. Aber das hat der Harald ja schon gesagt ...
Viel Erfolg, viel Spaß hier und schöne Grüße, Hans-Günter 'Bambi' Bambach
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

Nachdem ich die Deckel fertig hatte mussten jetzt die Stoßdämpfer (Gabel) auf vorderman gebracht werden. Jetzt wurde auch mal der Kopf gefragt. Den Aufbau kannte ich nur grob und die Explosionszeichnungen aus meinem Buch musste ich erstmal verinnerlichen. Ausserdem sollten sie ja auch rot werden (Pulvern) bedeutet komplett auseinandernehmen. Gar nicht so einfach war halt alles sehr lange zusammen. Ok die Bilder
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Rambo153000
Beiträge: 26
Registriert: 3. Okt 2023
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750

Re: Kawasaki» Café Racer Umbau

Beitrag von Rambo153000 »

So als ich dann endlich mal einen guten Betrieb gefunden hatte der Pulvert habe ich meine Stoßdämpfer abgegeben und rot lackieren lassen parallel dazu habe ich neue Dichtungen gekauft auch die metallischen die innen im Rohr sitzen. Yeah Zusammenbau ach ja und Oil natürlich auch.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

Axel Joost Elektronik