forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moko Suzuki

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven
Beiträge: 3500
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Moko Suzuki

Beitrag von sven »

Hmm, ja, günstig ist da sone Sache ...
Allerdings mußt du bei den vielen schönen Titanteilen aufpassen:
ich weiß aus eigener Erfahrung wie sich das zusammen läppert,
es dauert nicht lang, dann hast du für solche "Kleinigkeiten"
einen mittleren 4stelligen Betrag ausgegeben, also so viel wie
ein Satz Räder kostet. Der dir dann doch mehr Gewicht sparen
würde.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Sven
Satan is my motor ...

meine XT

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Als kleiner Ausgleich kommt vorne 'ne Marvic Magnesiumfelge rein. Die stammt noch aus Ducati-Zeiten. Aber erstmal die "Hinterhand" fertig bauen.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 12165
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750-Gespann - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Bambi »

pulverclown hat geschrieben: 15. Dez 2023 ... Magnesiumfelge rein. Die stammt noch aus Ducati-Zeiten. ...
Hallo,
hoffentlich kein Überbleibsel aus der Zeit als an der Darmah die Räder brachen und zu schweren Unfällen führten ...
Besorgte Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Keine Sorge. Ich habe sie mal neu für meine 98er SS gekauft.

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Ich habe beim schrauben festgestellt, das das Federbein leider im Eimer ist. Ist ein französisches Fabrikat. De Carbon, kennt das jemand? Ich habe bei YSS ein Ersatz in Auftrag gegeben. Mal sehen was die so zaubern können. Und... ihr ahnt es schon,
meiner Macke entsprechend, widmen wir uns der Verschraubung des Objektes. :stupid: Wiegt im Original 49,4g. Meine Version 25,3g. Mal zwei natürlich.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 8282
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Moko Suzuki

Beitrag von obelix »

pulverclown hat geschrieben: 16. Dez 2023De Carbon, kennt das jemand?
Yepp, ist mir ein Begriff. Gutes Zeug, allerdings traditionell hart. Ich kenns allerdings aus dem Dosenbereich, ob die auf 2 Rädern auch so kompromisslos sind weiss ich ned.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 3500
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Moko Suzuki

Beitrag von sven »

pulverclown hat geschrieben: 15. Dez 2023 Als kleiner Ausgleich kommt vorne 'ne Marvic Magnesiumfelge rein.
Sehr gut! Die Federbeinverschraubung aus Ti mit den Alumuttern auch!
Satan is my motor ...

meine XT

Grottenschrauber
Beiträge: 73
Registriert: 29. Nov 2023
Motorrad:: Buell X1, Hyosung Karion, Honda CY125 etc.

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Grottenschrauber »

DeCarbon sind m.W. nach Einrohrdämpfer, mit Trennkolben.
Hatte mein Renault Rapid hinten serienmäßig :o

Gruß, Stefan

Benutzeravatar
manne
Beiträge: 652
Registriert: 7. Feb 2014
Motorrad:: Kawasaki 750 twin
Wohnort: bei Heilbronn

Re: Moko Suzuki

Beitrag von manne »

DAS ist ein De Carbon Federbein... von Motorrad mit Cantileverschwinge.... - dessen Wartung wird zumindest schwierig weil zugebördelt - kennt jemand eine Adresse wer sowas überarbeitet? - Oder Alternatives Produkt? - Ja das Teil ist nicht wirklich lang - im Gegenteil - verdammt kurz...
k-IMG_3144.jpg
k-IMG_3143.jpg
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.
auch andere 2 Zylinder können nett sein... .daumen-h1: und ebenso ein SIX-Pack... :dance1:

Benutzeravatar
Eisenhaufen
Beiträge: 269
Registriert: 9. Sep 2013
Motorrad:: CB 500 Four
Wohnort: Black Forrest Highlands

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Eisenhaufen »

Falls du dein PVM-Vorderrad abgeben möchtest...ich hätte interesse!

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

Kickstarter Classics