forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moko Suzuki

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

manne hat geschrieben: 17. Dez 2023 DAS ist ein De Carbon Federbein... von Motorrad mit Cantileverschwinge.... - dessen Wartung wird zumindest schwierig weil zugebördelt - kennt jemand eine Adresse wer sowas überarbeitet? - Oder Alternatives Produkt? - Ja das Teil ist nicht wirklich lang - im Gegenteil - verdammt kurz.
Ich habe eine Anfrage bei YSS. Du musst aber die Federrate wissen. Auch alle anderen Daten wie Länge, Augenbreite und Bohrungsdurchmesser etc. Die Federrate hat ein Freund berechnet, mit Länge, Drahtstärke, Anzahl der Windungen usw.

Benutzeravatar
manne
Beiträge: 652
Registriert: 7. Feb 2014
Motorrad:: Kawasaki 750 twin
Wohnort: bei Heilbronn

Re: Moko Suzuki

Beitrag von manne »

Danke für die Info - wie du schreibst also dann ein "Nachbau" von YSS... Hast du eine Kostenansage?
auch andere 2 Zylinder können nett sein... .daumen-h1: und ebenso ein SIX-Pack... :dance1:

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Noch nicht. Ich will nicht sagen, das es keine Rolle spielt, aber was soll ich machen? Ein neues Federbein brauch ich.

Online
notna
Beiträge: 251
Registriert: 24. Aug 2022
Motorrad:: diverse Benellis
90er (oder 91?) GSXR 750
Moto Guzzi Lario

Re: Moko Suzuki

Beitrag von notna »

Ja, ein geeignetes Ersatzfederbein in der Länge zu finden ist inzwischen nicht mehr einfach.
Bis vor zwei Jahren bot Wilbers ein Federbein für das Egli- Cantilever an, das hatte die gleiche Länge wie für die Rau + MOKO.
Haben Sie aber inzwischen rausgenommen, ich würde dort aber trotzdem mal anrufen, vieleicht machen Sie Dir noch eins?
https://www.wilbers.de/produkte/federbe ... dukte.html
In meiner Rau habe ich ein White- Power drin, kann ich empfehlen, federt und dämpft viel besser als die ollen DeCarbons. Gibts aber inzwischen auch nur noch auf dem Gebrauchtmarkt, bei Ebay- Kleinanzeigen steht immer wieder mal eins, hier zum Beispiel https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... -306-16719 - ist "nur" 15mm zu lang, das kannst sicher über die Feder passend einstellen. Meines ist laut Gutachten auch 261mm lang und hätte im Original 245 haben müssen.

Hier kannst ja mal anfragen wegen Reperatur des alten DeCarbon:
https://white-power.de/?page_id=139
Viel Glück!

Übrigens, Alu- Kettenrad kann ich nur empfehlen, fahr auf meiner Sei seit 30 Jahren nur Kettenräder aus Alu, auf der Rau auch schon immer. Haltbarkeit gefühlt wie die Stahlräder. Wobei meine Benelli- Cavalli natürlich lange nicht so anreisen wie dein Mörder- Gixxer :wink: :P

Raureif
Beiträge: 317
Registriert: 7. Mär 2018
Motorrad:: Rau Z1000J GPZ 750UT GPZ 1100UT KTM RC8 KTM Superduke1290

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Raureif »

Ich hab in meiner Rau ein Wilbers drin. War etwas weich in der Grundabstimmung aber grundsätzlich ok. Ich habs letzten Winter bei GL überarbeiten lassen.
Bei Wibers haben sie sogar eine ABE rausgerückt.
Wenn sie es noch machen kann ich es empfehlen.
Hyperpro könnte evtl. auch helfen.

Gruß
Rr

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Danke erstmal für die Tipps. Aber da ich YSS angeleiert habe, mal abwarten ob sie helfen können. Das eingebaute Federbein hatte doch recht merkwürdige Maße. Länge 295mm und 'ne Federrate von nur 75. Das kommt mir doch etwas seltsam vor.

Benutzeravatar
Thomass
Beiträge: 66
Registriert: 14. Dez 2020
Motorrad:: Viele

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Thomass »

Hallo, De Carbon Federbeine überholt die Firma RM Product im schönen Österreich .
Sind Fahrwerksspezialisten, habe dort mein Federbein machen lassen. Funktioniert perfekt.Gruß von Thomas

Maver
Beiträge: 331
Registriert: 12. Jan 2019
Motorrad:: Suzuki GS 550E (1979) Cafe/Brat
3x Suzuki GSX-R 750 (2x1986,1987)
Suzuki DR 350S (1991)
Suzuki GSX-S 750 (2017)
Honda CBX750F
Wohnort: Bensheim

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Maver »

pulverclown hat geschrieben: 18. Dez 2023 Länge 295mm und 'ne Federrate von nur 75.
Das Federbein von der GSXR750 TYP GR75A (Erste Baureihe "Knicker") hat ebenfalls nen 295mm langes Federbein mit oben/unten denselben Aufnahmen wie an deinem DeCarbon. Federrate müsstest du mal googeln. Vllt passt das originale oder eben auch ein YSS. Für ca 300€ gibts da eins mit den passenden Maßen. Habe ich an meiner Knicker plug&play verbaut.

Gruß
Lukas

tommyba
Beiträge: 89
Registriert: 26. Sep 2020
Motorrad:: 2x Egli Kawasaki
1x Egli Honda
1x Z1 Umbau
1X Z900A4

Re: Moko Suzuki

Beitrag von tommyba »

Pulverclown,
ich glaube nicht das Du hier Dein Stoßdämpferproblem gelöst bekommst. Gehe mal ins Moko Forum da wird man Dir mit Sicherheit helfen können. Da wird man Dir auch sagen können ob und wer die Federbeine überholen kann oder welche Akternative es gibt.
Viel Glück Tommyba

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Es gibt eine positive Nachricht von YSS. Sie bauen mir eins! Kommt Mitte Januar. .daumen-h1:

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

Axel Joost Elektronik