forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moko Suzuki

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Raureif
Beiträge: 317
Registriert: 7. Mär 2018
Motorrad:: Rau Z1000J GPZ 750UT GPZ 1100UT KTM RC8 KTM Superduke1290

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Raureif »

Da bin ich mal gespannt. Ich wusste garnicht, dass die so einen Service anbieten. Gibt es da einen Ansprechpartner in Deutschland? Wie hast du die Frage mit der Federrate gelöst?

Gruß

Rr

notna
Beiträge: 251
Registriert: 24. Aug 2022
Motorrad:: diverse Benellis
90er (oder 91?) GSXR 750
Moto Guzzi Lario

Re: Moko Suzuki

Beitrag von notna »

pulverclown hat geschrieben: 20. Dez 2023 Es gibt eine positive Nachricht von YSS. Sie bauen mir eins! Kommt Mitte Januar. .daumen-h1:
Cool. Ist echt interessant. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, YSS ist doch ein Riesen- Billighersteller, der gar nicht auf solche Einzelstücke eingestellt ist, dachte ich zumindest. Aber anscheinend liege ich da falsch. Werde ich mir merken.
Gibts dazu auch einen Preis?

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Ein Freund von mir hat in Hoheneggelsen einen Motorradservice. Der hat die ganze Berechnung gemacht, und zu YSS geschickt. Alles mögliche wollten sie wissen. Länge des Dämpfers, Länge voll eingefedert, Länge bei 70% eingefedert, Federrate, Fahrergewicht, Gewicht der Maschine usw. :?: Preis liegt zwischen 500 und 600€. Soll wie gesagt, Mitte Januar kommen. Ich bin gespannt!

Schmidei
Beiträge: 518
Registriert: 10. Nov 2019
Motorrad:: Avinton GT Roadster
Triumph Thunderbird Sport
Triumph Scrambler 1200 XE

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Schmidei »

Riesen Hersteller vielleicht. Billig im Sinne von Geraffel schon lange nicht mehr. Top Verbreitung, hervorragende Funktion. Ich sach ma, wir merken eher keinen großen Unterschied zu den Etablierten.

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Moin Schraubergemeinde.
Wie zugesagt, ist heute das Federbein gekommen. Jnkl. Datenblatt. Wenn es so gut funktioniert wie es aussieht, dann gibt es nix zu meckern. Jetzt kann ich die "Hinterhand" fertig bauen. :jump:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Benutzeravatar
Eisenhaufen
Beiträge: 269
Registriert: 9. Sep 2013
Motorrad:: CB 500 Four
Wohnort: Black Forrest Highlands

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Eisenhaufen »

Und...wie siehts aus? Passt das neue Federbein?

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Moin,
ja, das Federbein passt. Es hat sich aber noch mehr getan. Mikuni Flachschieber, schmale Verkleidung, Remus ESD. Ich bin gerade bei der Elektrik. Elende Fummelei. Da schweiss' ich lieber zehn neue Krümmer.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Maver
Beiträge: 331
Registriert: 12. Jan 2019
Motorrad:: Suzuki GS 550E (1979) Cafe/Brat
3x Suzuki GSX-R 750 (2x1986,1987)
Suzuki DR 350S (1991)
Suzuki GSX-S 750 (2017)
Honda CBX750F
Wohnort: Bensheim

Re: Moko Suzuki

Beitrag von Maver »

pulverclown hat geschrieben: 10. Jun 2024 Es hat sich aber noch mehr getan. Mikuni Flachschieber,
Mikuni RS34 oder RS36? Schon abgestimmt?

Welchen Motortypcode hast du verbaut?

Gruß
Lukas

pulverclown
Beiträge: 132
Registriert: 29. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV1000 Bj 2003, Moko-Suzuki GSXR 1100 Bj 1984
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: Moko Suzuki

Beitrag von pulverclown »

Es sind RS38 mit neuen Anschlussflanschen. Noch ist der Motor mit 1057ccm drin. Einer mit 1127ccm ist in Arbeit.

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 4265
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Moko Suzuki

Beitrag von jenscbr184 »

Zeig mal bitte eine Ganzkörperaufnahme (also vom Moped) .
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

Kickstarter Classics