forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
ghill
Beiträge: 388
Registriert: 16. Apr 2023
Motorrad:: Kawasaki Z650B, 78
Kawasaki Z900A4, 76
Kawasaki ZRX1200S, 01

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von ghill »

DerSemmeL hat geschrieben: 3. Jan 2024 DU hast nicht gekickt???? :o
ha, ha ha, :grinsen1: das war tatsächlich auch mein erster Gedanke beim Start des Videos.
"Der Andre wird doch wohl erst mal kicken...."
Grüße Hilmar

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 635
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
Yamaha XJR 1300 SP (gelb) Bj.2000
Wohnort: Hessen

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von flyingsixtus »

Habe die Vergaser erstmal nur sauber gemacht und alles wieder zum Ausbauzustand zusammen gesetzt.

Kicken wollte ich vorhin auf die Schnelle nicht.

Um den Anlasser & div. andere Teile muss ich mich noch kümmern. Die hintere Beleuchtung inkl. Blinker ist noch nicht angeschlossen.
Bremsen müssen noch genauer kontrolliert & bei Bedarf überarbeitet werden.

An der Elektrik wurde auch mal was gebastelt. Da muss ich auch noch in Ruhe gucken ob das alles so funzt wie‘s soll.

Habe vorhin mal noch in den Papieren geblättert. Die Z hat ca. 12 Jahre gestanden. Davor eigentlich durchgehend in Betrieb.
Gruß André

der 1. Umbau BMW K 75: https://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?t=24183
der 2. Umbau Honda CB 400 Four: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 35&t=30623

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
ghill
Beiträge: 388
Registriert: 16. Apr 2023
Motorrad:: Kawasaki Z650B, 78
Kawasaki Z900A4, 76
Kawasaki ZRX1200S, 01

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von ghill »

Hallo Andre,
das wird schon alles werden und für 12 Jahre Standzeit ist der jetzige Stand ein super Ergebnis. Unsere Z ist auch nicht vom Stand weg top gelaufen. Bei der 650 habe ich noch 4 mal die Vergaser wieder abgebaut und nachgearbeitet, gereinigt und eingestellt bis alle Problemchen ausgemerzt waren.
Also, dranbleiben.
Grüße Hilmar

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 11639
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750-Gespann - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von Bambi »

Glückwunsch, André!
Ich hatte vorhin keine Zeit zum Schauen weil ich noch unsere Brennholz-Lieferungen vor dem aufziehenden Regen in Sicherheit bringen musste. Ich freu mich mit Dir, das war ja ein schnelles und schon recht erbauliches Ergebnis!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
aufmschlauch
Beiträge: 802
Registriert: 23. Jun 2021
Motorrad:: BSA A65 Thunderbolt 1967
BSA B33 1947
SR 500 1979
Moto Guzzi V35 Imola
BMW R75/5

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von aufmschlauch »

:dance1:

Benutzeravatar
ghill
Beiträge: 388
Registriert: 16. Apr 2023
Motorrad:: Kawasaki Z650B, 78
Kawasaki Z900A4, 76
Kawasaki ZRX1200S, 01

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von ghill »

Hallo Andre,
hier wie versprochen die Fotos von unserer Einstellung der Leerlaufschraube. Ich fürchte aber das wird dir nicht viel helfen.
20240104_132452.jpg
20240104_132557.jpg
Grüße Hilmar
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 635
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
Yamaha XJR 1300 SP (gelb) Bj.2000
Wohnort: Hessen

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von flyingsixtus »

Danke dir Hilmar!
Es ist Aber zumindest mal ein kleiner „Richtwert“.
Werde mich im Laufe des Montag mal damit beschäftigen
Gruß André

der 1. Umbau BMW K 75: https://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?t=24183
der 2. Umbau Honda CB 400 Four: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 35&t=30623

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 635
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
Yamaha XJR 1300 SP (gelb) Bj.2000
Wohnort: Hessen

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von flyingsixtus »

Hallo zusammen, bin auf Fehlersuche!!!
Folgendes ist in der Zwischenzeit geschehen:
- Zündkontanktplatte & Fliehkraftregler ausgebaut, gereinigt & wie ausgebaut wieder eingebaut.
- Kontakte eingestellt, Schalter wieder auf „Run“, Batterie angeschlossen,
- Startknopf gedrückt und nach dem ca. 3-4 mal gab‘s ne ordentliche Fehlzündung 🤷‍♂️

Z.Z. steht die Zett bei einem Bekannten in der Werkstatt weil ich nicht weiterkomme. Kfz Elektrik ist im Endeffekt hierbei nicht mein Fachgebiet & bevor ich irgendwas unsinniges Messe & dadurch unsinniges Mache der Weg zum Fachmann. Dieser hat sich seinen Kumpel (Kawa Schrauber) zur Hilfe geholt. Der hat die Zündung ebenfalls kontrolliert und nach seinem Fachwissen besser justiert als ich.
Im Endeffekt aber leider mit dem selben Ergebnis wie ich 🙈 ordentlich knallende Fehlzündungen, kein Motorlauf im Chokebetrieb o.ä.🙈

Habt ihr schon mal ähnliches gehabt?
Habt ihr Vorschläge wo‘s evt. dran liegen könnte?

Ab Montag wird weiter nach dem Fehler gesucht…
Gruß André

der 1. Umbau BMW K 75: https://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?t=24183
der 2. Umbau Honda CB 400 Four: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 35&t=30623

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
ghill
Beiträge: 388
Registriert: 16. Apr 2023
Motorrad:: Kawasaki Z650B, 78
Kawasaki Z900A4, 76
Kawasaki ZRX1200S, 01

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von ghill »

Moin Andre,
da die Maschine schon lief und du alles wie vordem Ausbau verkabelt hast sollte es eigentlich nicht an der Elektrik liegen.
Stelle doch mal Fotos von der Zündung ein, Ferndiagnose ist immer schwierig. Hast du den ZZP einigermaßen korrekt eingestellt?
Hattest du die Zündspulen ausgebaut oder die Kabel von den Spulen abgezogen und evtl. seitenverkehrt (grünes und schwarzes Kabel) wieder aufgesteckt? Das würde zumindest die Fehlzündung erklären.
KZ650-B1-Zündung.jpg
Grüße Hilmar
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

tommyba
Beiträge: 86
Registriert: 26. Sep 2020
Motorrad:: 2x Egli Kawasaki
1x Egli Honda
1x Z1 Umbau
1X Z900A4

Re: Kawasaki» KZ 650 B Baujahr: 1978

Beitrag von tommyba »

Kabel grün ist 2 und 3 Zylinder , schwarz 1 und 4 Zylinder.
Tommyba

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

...cooles Zeug