forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
Caferacer63
Beiträge: 668
Registriert: 27. Apr 2019
Motorrad:: Buell (verschiedene)
Wohnort: Ruhrpott

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von Caferacer63 »

Die LM2 hatte ein fettes eckigeres Cockpit mit insgesamt 4 Anzeigen.
Mittig Tacho/DZM und li/re jeweils ein kleineres - ich glaube Voltmeter und??
Schau mal hier:https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... -306-16562

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 3573
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Triumph Bonneville T120 Bj 2016
Moto Guzzi 850 T BJ 1974

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von Kinghariii »

Schickes Gerät,noch dazu in LM1 Optik. Da frisst mich schon etwas der Neid :D
Sind das offene Lafranconis mit Trichtern? Da vergiss mal nicht die Ohrstöpsel bei den Ausfahrten.

bastlwastl
Beiträge: 623
Registriert: 27. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi/Agostini-V1000LM ,V7-850,StreetBob LE,Ural Ranger,BetaALP,Enfield Trial500,Monkey,Dax,Pedersen usw,usw.

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von bastlwastl »

Hallo

ich habe die anzeige die tage gesehen wurde ja deklariert als LM2 in LM1 optik
soweit geht das mit den umbauten schon klar .

was mir auffällt ist das der auspuff zu weit oben ist von der krümmerführung her .

hier mal n bild wo an meiner die OEM anlage drann ist.
CIMG0317.JPG
Du musst registriert und eingeloggt sein, um die Dateianhänge dieses Beitrags sehen zu können.

Online
Benutzeravatar
DonStefano
Beiträge: 5752
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: EVK 900
Moto Guzzi V7 GT
DT 360
Vespa 200 Corsa
Ducati M 620
Matchless G 11

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von DonStefano »

Fein Jens, sehr fein!
Da hast Du wirklich was feines.
Ein Kumpel von mir hatte früher eine wild umgebaute LM2, bildschön war die.
Wir waren viel unterwegs, er LM und ich mit meiner Laverda.
Schöne Zeiten waren das!
Get over it!

Das Fahren und das Singen, dass kann man nicht erzwingen!

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3868
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von jenscbr184 »

Moin Stefan.
Ehrlich gesagt, hatte er die LM2 als weitestgehend original beschrieben und ich keine Ahnung von den Teilen :versteck:
Nachdem ich mich nun überhaupt erstmal ein wenig damit beschäftigt habe, sehe ich natürlich auch die Umbauten.

So ist das, wenn man verliebt ist. Da übersieht man schnell mal auch den Hinkefuß bei der Angebeteten.

Fakt ist aber, das Moped sieht so viel schöner aus, als eine originale LM2. Das läßt jetzt die Überlegung aufkommen,
ob es nicht besser wäre, eine originale LM1 zu suchen.
Wird zwar sicher teurer, aber ich könnte ja mal gucken.

Es ist immer wieder spannend :roll:
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Online
Benutzeravatar
DonStefano
Beiträge: 5752
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: EVK 900
Moto Guzzi V7 GT
DT 360
Vespa 200 Corsa
Ducati M 620
Matchless G 11

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von DonStefano »

jenscbr184 hat geschrieben: 3. Apr 2024 So ist das, wenn man verliebt ist. Da übersieht man schnell mal auch den Hinkefuß bei der Angebeteten.
Erst muss man Sie unbedingt haben und dann wird man sie nicht mehr los...

Mach Dir aber keine Hoffnungen auf ein weiteres Angebot von mir, sturer Bock! tappingfoot
Ich bin pleite, aber glücklich. :grinsen1:
Get over it!

Das Fahren und das Singen, dass kann man nicht erzwingen!

Benutzeravatar
mazze
Beiträge: 494
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: Alle Laverda Twin ab 650ccm Laverda 1000 cico Bergrenner, alle Benellis ab 350ccn, alle Sixpack aus den 70er und 80er, mehrere Gilera Saturno, Nordwest Umbau, Norton750 Duc 999 und St4s, Simonini, Honda 750four K2 und K7, einige VF750S und noch so einige Exoten
Kontaktdaten:

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von mazze »

Ich würde nicht darauf wetten dass es ein Cockpit der Lm1 ist, meine Lm 2 hatte neu bei Auslieferung auch noch dieses Cockpit.
Die Italiener haben gerne das verbaut was grade zur Hand war und darauf keine große Rücksicht genommen

Benutzeravatar
Stilpe
Beiträge: 5
Registriert: 1. Dez 2019
Motorrad:: Moto Guzzi Sport 1100i, Triumph Trident, Ducati ST2

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von Stilpe »

Hallo Jens,
du stellst ja selbst fest, dass die dir angebotene LM2 besser aussieht als eine im Originalzustand. „Original“ ist charmant und hat etwas … Das sehe ich mir auch sehr gerne an und zugleich hat das immer so einen musealen Zug. In der eigenen Garage und auf Dauer würden dann Auge und Geschmack doch zunehmend Anstoß nehmen an den vielen (mehr oder weniger) kleinen Unzulänglichkeiten, die Guzzen anhängen, und dann beginnt das Handanlegen. Gerade bei MG habe ich immer das Gefühl, dass man einen Motor und eine Idee kauft. Gestalt nimmt das ganze erst beim Besitzer an. Deine Erfahrungen während des verunglückten Probefahrtversuchs sind recht kurios, aber die Mängel scheinen ja behebbar. Wenn das Vertrauen in Motorrad (und Verkäufer) nicht nachhaltig beschädigt ist, würde ich schon Neigungen nachgeben.
Grüße
Marcus

guzzifan
Beiträge: 218
Registriert: 22. Okt 2016
Motorrad:: Guzzi LM2
BSA M20
Triumph T120
Guzzi Mille GT Gespann

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von guzzifan »

Marcus: Volle Zustimmung, genauso hat es sich bei mir und meiner LM2 auch verhalten.
.daumen-h1:

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 3573
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Triumph Bonneville T120 Bj 2016
Moto Guzzi 850 T BJ 1974

Re: Soll ich, oder soll ich nicht? MG LM2

Beitrag von Kinghariii »

LM1 spielt preislich halt dann auch wieder in einer anderen Liga,hat dafür aber auch das beste Wertsteigerungspotential. Sofern du alles original belässt.
Wenn du umbauen willst,nimm ne LM2 oder LM3. Günstiger in die Anschaffung,technisch etwas ausgereifter und mit ein paar Handgriffen bekommt man auch eine ordentliche Optik hin.

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

Axel Joost Elektronik