forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Tipps und Tricks für die Restaurierung

Der Geist des Cafe Racers
Forumsregeln
Bitte gestaltet den Titel Eures Themas aussagekräftig und übersichtlich!

Hinweis:
Um Youtube oder Vimeo-Videos sichtbar zu machen, braucht man nur den Link in das Textfeld zu kopieren.
;)
Moppedmessi
Beiträge: 1640
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Moppedmessi »

.....ojeeeehhh, was habe ich nur angerichtet!!!!

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2964
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Ratz »

olofjosefsson hat geschrieben: 16. Sep 2020 Und hier restauriert jemand eine BSA A65 :wink:
Mußt du so nen Scheiß hier zeigen? Jetzt kann ich nicht schlafen.
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Benutzeravatar
derChris
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2019
Motorrad:: MZ ETZ 250 ´82
Yamaha XJR 1300 ´01
Yamah IT 490 ´84
Suzuki GS 750 ´79
Suzuki GT 250 ´76 (2x)
Zündapp R50 ´78

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von derChris »

Warum hat der Idiot nicht seine Jacke ausgezogen und angefangen den Brandherd damit abzudecken? Das stand doch nicht adhoc so in Flammen...
Achja, die teure Lederjacke
Gruss
derChris

Heute geschlossen wegen Gestern! :versteck:

Benutzeravatar
RacerLars1703
Beiträge: 10
Registriert: 24. Sep 2020
Motorrad:: KAWASAKI Z650 (Modell 2020)

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von RacerLars1703 »

Hallo, hier meine Tipps und Tricks zum Thema Restaurierung: die benötigten Werkzeuge nach und nach anschaffen. Denn je nach Maschine sammelt sich im Laufe der Jahre viel an: ein Rückstellwerkzeug für den Bremskolben, ein extra langer Schraubendreher für den Bremsauspuff, eine Bügelsäge, ein Gewindeschneidsatz.

Allerdings empfehle ich zuerst die Grundausstattung zu warten und dann schrittweise die benötigte Ausrüstung zu kaufen. Eine angemessene Beleuchtung ist auch bei der Ausstattung der Werkstatt wichtig. Viele unterschätzen dieses Thema, aber ein schlechtes Licht kostet tatsächlich viele Nerven. Blendfreie Jalousien verbrauchen wenig Energie und sorgen für die nötige Helligkeit. In diesem Fall lässt sich das Motorrad direkt besser restaurierten.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6854
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Bambi »

Hallo Mods,
ich habe gerade die bisherigen Beiträge vom Renner Lars nachgeschaut! Das sieht mir doch sehr nach Spam oder Troll aus ... der Sinn zumindest erschließt sich mir jedenfalls nicht.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Garagenschlosser
Beiträge: 413
Registriert: 10. Jan 2016
Motorrad:: Kawasaki 440 LTD, Bj. 80

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Garagenschlosser »

Witzig, hab ich mir gestern auch schon gedacht.

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3592
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Schinder »

Warum ?

Bisher sachlich, fachlich meist ok und ohne Werbung.
Außerdem höflich und sprachlich korrekt.
Vielleicht bin ich ja auch zu gutgläubig,
aber diverse Teilnehmer hier bieten mit mehr
Beiträgen wesentlich weniger Information an.
Wenn ich dabei so an Kramer und Co denke,
kommt faktisch der Troll und Spammer eher
in die Waagschale und die Unbestreitbarkeit.


.
So geht das nicht.

Online
Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1998
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Kinghariii »

Warum ?
Ich vermute weil die Person innerhalb sehr kurzen Zeit 8 Beiträge mit zahlreichen Tipps und Ratschlägen verfasst hat. Schien mir persönlich ebenfalls auf den ersten Blick etwas dubios bzw. einfach etwas merkwürdig. Aber wie schon sagtest, eigentlich hat sich bislang vollkommen korrekt verhalten.

Garagenschlosser
Beiträge: 413
Registriert: 10. Jan 2016
Motorrad:: Kawasaki 440 LTD, Bj. 80

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Garagenschlosser »

Bisher nur blablabla. Die Tips die da kommen kennt doch jeder. Und wozu benötige ich einen: extralangen Schraubenzieher für den Bremsauspuff?
Für mich schaut das aus als ob ein neuer schnell,viele Beiträge sammeln will.

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3592
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Tipps und Tricks für die Restaurierung

Beitrag von Schinder »

Garagenschlosser hat geschrieben: 28. Sep 2020 Bisher nur blablabla. Die Tips die da kommen kennt doch jeder.

Naja ... das geht mir, abgesehen von modellspezifischen Beiträgen,
eigentlich bei ca 98 % der hier abgegebenen Tips so.
Und ?
Kann doch nicht jeder alles wissen.
Was die sg. Autokorrektur mancher Weichware daraus macht ist nochmals ein
recht amüsantes Thema, dann auch noch slangbedingte Ausfälle und oft
aberwitzige Rechtschreibung ... uff ... da möchte man schon nicht weiterlesen.
Seitenlange Berichte mit abenteuerlichen Wendungen,
mehr Beiträge als man täglich lesen möchte,
teils gefährlich falsche Ratschläge .....
So müsste ungefähr die Hälfte der hiesigen Nutzer ins Schema fallen.

Ich denke, man sollte hier nicht vorschnell urteilen.
Abwarten.
Vielleicht trinkst Du ja beim nächsten Treffen ein Bier mit dem Mann.
Wenn nicht, auch nicht tragisch, ich steh zur Verfügung .. :)



.
So geht das nicht.

Antworten

Zurück zu „Filme & Videos“

windows