forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Kaufberatung: Ersatz- und Zubehörteile
Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 960
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von Vitag »

Komisch, hab Ende 2019 noch K&N Pilzluftfilter ohne großartige Sorgen eingetragen bekommen und das höchstpersönlich vom Prüfstellenleiter.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 514
Registriert: 16. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha XS 650 447, Honda CB350K, Honda CB360G, Honda CL450K1, Kawasaki Z400D3, Kawasaki Z440Ltd
Wohnort: Dortmund

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von Jan »

schrauberdad hat geschrieben: 28. Feb 2020 Das mit den Gleichdruckvergaser geht schon, braucht aber so viel Zeit, das es sinnvoller ist andere Vergaser zu verbauen. Nur mit Düsen is es nicht getan. Nadel höher, Feder kürzen, Bohrung im Schieber vergrößern eventuell ein (beruhigendes ) Zwischenstück verbauen Lambdamessung ist auch nicht von Nachteil, eventuell auf den Prüfstand stellen... ich habe getan, bei ner CB400N und nach etwa zwei Tagen (zusammengerechnet) hab ich die Serienleistung erreicht. Konstantgasruckeln bei niedriger Drehzahl hab ich zwar noch immer, kann leider dank fester Leerlaufdüse nicht so einfach behoben werden. Die Fa. TOPHAM schickt dir fertig vorabgestimmte Vergaser, da brauchst nur noch eine Düse rauf oder runter. (Gibt sicher auch andere die das können, vor allem für die xs)
Gruß Didi
Genau das ist es. Lohnt sich nicht und der Ärger ist 3x neue Vergaser wert. Falls es für irgendwen interessant ist, kann 3-4 Varianten für die XS zusammenstellen, auch für kleines Geld.

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2112
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
78er CY 50
79er F 700
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von Alrik »

Vitag hat geschrieben: 28. Feb 2020 Komisch, hab Ende 2019 noch K&N Pilzluftfilter ohne großartige Sorgen eingetragen bekommen und das höchstpersönlich vom Prüfstellenleiter.
Glück gehabt. Genießen und schweigen. ;)
schrauberdad hat geschrieben: 28. Feb 2020...entweder der gute Mann vom TÜV steht kurz vor der Rente [...] macht das keiner mehr, wenn er seinen Job noch länger behalten will. [...] Ihr könnt natürlich weiterhin an den Weihnachtsmann glauben... aber ihr werdet keine Geschenke bekommen...
Auf den Punkt. Danke. :)
Paddymoto hat geschrieben: 27. Feb 2020 Wenn es dir jemand einträgt dann nur mit Geräuschmessung . Kostet ca 250 Euro.
Wenn man es für den Preis angeboten bekommt: Zuschlagen, Schnäppchen. .daumen-h1:
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen von Umbauten im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Tomcat63
Beiträge: 3
Registriert: 23. Nov 2017
Motorrad:: BMW R 1100 GS Bj. 98; Honda CB 500 four Bj.74; Yamaha XS 400 12E Bj 82; Zündapp KS 100

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von Tomcat63 »

Vitag hat geschrieben: 28. Feb 2020 Komisch, hab Ende 2019 noch K&N Pilzluftfilter ohne großartige Sorgen eingetragen bekommen und das höchstpersönlich vom Prüfstellenleiter.
Ich hab die offenen Luftfilter auch problemlos eingetragen bekommen. Hab den 45 PS Motor drinnen. Welche Bedüsung fährst Du? Danke vorab und viele Grüße Thomas
wer später bremst ist länger schnell

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 546
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von CafeSchlürfer »

Also so schlimm ist das mit den originalen Vergasern jetzt auch nicht.
Meine 400er hat die K&N Filter drauf (Eingetragen mit der Fahrgeräuschmessung) und läuft wirklich super! Auch im Vergleich mit anderen Moppeds ist da nicht viel Leistung auf der Strecke geblieben.

Mit den 38PS aus 400cc ist das Mopped aber nie ein Leistungswunder
Mein XS Umbau: XS 400

Tomcat63
Beiträge: 3
Registriert: 23. Nov 2017
Motorrad:: BMW R 1100 GS Bj. 98; Honda CB 500 four Bj.74; Yamaha XS 400 12E Bj 82; Zündapp KS 100

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von Tomcat63 »

CafeSchlürfer hat geschrieben: 20. Apr 2020 Also so schlimm ist das mit den originalen Vergasern jetzt auch nicht.
Meine 400er hat die K&N Filter drauf (Eingetragen mit der Fahrgeräuschmessung) und läuft wirklich super! Auch im Vergleich mit anderen Moppeds ist da nicht viel Leistung auf der Strecke geblieben.

Mit den 38PS aus 400cc ist das Mopped aber nie ein Leistungswunder
Ich fahre auch die originalen Vergaser mit K&N Luftfilter, welche Düsen hast Du verbaut? Danke und viele Grüße Thomas
wer später bremst ist länger schnell

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 546
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha Xs 400 offene Luftfilter

Beitrag von CafeSchlürfer »

Hey Thomas, Kann ich dir leider nicht sicher sagen, aber war glaub ich 135??
Mein XS Umbau: XS 400

Antworten

Zurück zu „Ersatz- und Zubehörteile“

windows