forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R26 wird BMW RS26

Sportlich orientierter Umbau im Stil klassischer Racer. Optimierung der Fahreigenschaften und Reduzierung aufs Wesentliche. Stilelemente sind u.a. sportliche Sitzposition, Stummellenker, zurückverlegte Fußrasten, Einzelsitze mit Höcker, Alutanks in Rennsportoptik.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven
Beiträge: 1661
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von sven » 2. Apr 2019

Willst du Kopf und Deckel nicht mal probeweuise "alu natur" lassen
und nur den Zylinder schwärzen? Ist imho die klassischste und ge-
fälligste Kombination.

Ansonsten viel Erfolg und Spaß mit der BMW!
Sven
Power in the darkness!

meine XT

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 2. Apr 2019

Hi Sven,

Es sprechen leider zu viele Gründe dagegen:
1. Ich habe schon zu viele Originale und klassische BMW Einzylinder aufgebaut...
Im Bestand ist ja noch eine komplett klassisch Restaurierte R25/2 (siehe Seite 7)
2. Der 2. Motor ist ja auch für meinen Cafe Racer, also weit weg von Original.
3. Sicher hast auch Du davon gehört das gerade am Zylinderkopf schwarzer Hitzelack besser für die Wärmeableitung ist.
und bei Modernen Luftgekühlten Motoren nach wie vor aktuell.

Danke und Grüße

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 485
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von kramer » 3. Apr 2019

RS26 hat geschrieben:
2. Apr 2019
... Sicher hast auch Du davon gehört das gerade am Zylinderkopf schwarzer Hitzelack besser für die Wärmeableitung ist. ...
Ist das wirklich so?

Schwarz ist gut, wenn die Wämeübertragung hauptsächlich über Strahlung laufen soll.

Bei einem gut verripptem im Wind stehenden Kopf sollte aber doch wohl konvektive Wämeübertragung überwiegen - und da stört der Wärmeleit-Widerstand der Lackschicht doch eher, denke ich.

Peter

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1004
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von onkelheri » 4. Apr 2019

Ich denke wenn der Lack den Unterschied zum Hitzetod eines Motores ausmacht, stimmt mit dem Motor eh was nicht ...

Immer noch tolles Projekt ... dann noch Isetta Dynostarter ... dann fliegen den Leuten die Korken aus den Ohren :)

Gruß Heri
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 485
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von kramer » 5. Apr 2019

Die Frage war nicht, ob er's aushält, sondern was besser ist.

Peter

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 29. Apr 2019

Hallo Zusammen,

Ich hab hier mal ein Bild aus einem BMW Werksfilm mitt der 50ger Jahre.
Darauf gut zu sehen, dass der Zylinder sowie der Zylinderkopf und auch die Deckel am Werk schwarz lackiert wurden.
Ob es viel bringt darüber lässt sich wie beim ÖL trefflich streiten. Mir gefällt einfach die Optik mit den geschliffen\poliereten Rippen.
Bild

So zum Motor an sich, mal in schwarz weiß gehalten wie oben.
Kurbelwelle und Nockenwelle wurden eingebaut, natürlich alle Lager und Simmeringe neu.
Bild

Kolben, Stössel inkl. Schutzrohre (mussten Natürlich angepasst werden) sowie das erleichterte Schwungrad montiert.
Bild

Den Kopf einfach mal aufgelegt, dieser wird noch geschliffen und die Ventile eingebaut etc.
schaut aber echt fett aus mit dem großen Zylinder :rockout:
Bild

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 3. Mai 2019

So Mechanisch ist der Motor nun fertig. .daumen-h1:
Lima und Zündung nehme ich erst mal vom eingebauten Motor. Eventuell gehe ich noch auf 12V mit elektronischer Zündung.
Kupplung muss noch dran. Und die größte Baustelle wird das Abstimmen vom 30ger DellOrto...

Bild
Bild
Bild

Grüße

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 1661
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von sven » 3. Mai 2019

Sieht schon gut aus - auch in schwarz!

Hübsche Gradscheibe übrigens!

Viele Grüße
Sven
Power in the darkness!

meine XT

Benutzeravatar
bmwk2715
Beiträge: 531
Registriert: 26. Aug 2014
Motorrad:: Bmw r60/7 CR

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von bmwk2715 » 4. Mai 2019

Das ist mal ein richtig schöner Motor und technisch sehr interessant. Willst du mit dem Motor auch auf denn Prüfstand mich würde mal interessieren was der Motor am Ende an Leistung bringt.
I have a Dream
viewtopic.php?f=165&t=13811

Ich bin der Tobi großes T kleiner baumarkt.

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 17. Mai 2019

Vielen Dank das euch das schwarz doch gefällt :zunge:
Ja die Gradscheibe ist auch noch ein Erbstück von meinem Opa, der hätte seine Freude wenn er bei dem Bau von dem 325ccm selber Hand angelegen hätte können.
Den Plan für den Motor hatte ich ja als er noch da war, dass alles hat leider zu lange gedauert....

Auf den Prüfstand möchte ich dieses Jahr auf jden Fall! Auch mit der XJ600 :law:
Wird aber nach dem BnB werden.

Hier die beiden Motoren im direkten Vergleich 280ccm vs 325ccm
Man sieht deutlich das der 700er Zylinder höher baut als der R26 Zylinder.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Cafe Racer (bis Bj. 1969)“

windows