forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 26. Feb 2019

blatho hat geschrieben:
26. Feb 2019
RS26 hat geschrieben:
26. Feb 2019
Bei der werde ich den Motor Teilüberholen, da die gute nun schon 110tkm runter hat.
Tut dat Not? Oder einfach mal prophylaktisch?
Einfach so weil mir langweilig ist mache ich das nicht. :neener:
Kupplung ist fertig, Öl Wechsel sowieso fällig und die Kiste braucht leider viel Öl.
Sehr wahrscheinlich sind die Ventilschaft Abdichtungen durch, ist ein bekanntes Yamaha Thema....
Denke das die Kolbenringe noch gut sind, aber das sehe ich erst wenn der Kopf und Zylinder unter sind.

Grüße

Lukas95
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2019
Motorrad:: Yamaha XJ 600 3KM
Cafe Racer Umbau geplant

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von Lukas95 » 3. Mär 2019

Servus,
finde deinen Umbau sehr interessant ,vorallem wegen den Gewichtseinsparungen 👍

Finde es nur sehr schade, dass einige Bilder nicht mehr hochgeladen sind (abload.de)
Ansich tolles Projekt schön anzusehen ✌️

Lg
Lukas

Lukas95
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2019
Motorrad:: Yamaha XJ 600 3KM
Cafe Racer Umbau geplant

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von Lukas95 » 5. Mär 2019

RS26 hat geschrieben:
19. Mär 2018

Die Räder haben neue Reifen bekommen, habe für den Conti Road Attack2 entschieden.
Da der Reifen sehr rund baut und mir das Profil gefällt, ist mal was anderes als ein BT45..
Bild
Sorry dass ich nochmal poste, kann leider mein Beitrag nicht bearbeiten...
Hast du für die gewählten reifen eine Freigabe, die du mir geben könntest?

LG
Lukas

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 5. Mär 2019

Hi,
hier noch mal an alle.
Es GIBT KEINE FREIGABE oder ABE für die alte XJ600 schon gar nicht mit breiteren Reifen.
Diese MÜSSEN vom TÜV Prüfer eingetragen werden. :law:

Lukas95
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2019
Motorrad:: Yamaha XJ 600 3KM
Cafe Racer Umbau geplant

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von Lukas95 » 5. Mär 2019

Okay danke für die Info.
Ich hab gesehen auf deinem Rennen fährst du ohne Schutzblech mit dem 110/80 ZR18. Auf manchen Bildern hast du eins montiert... Ist es nicht zu eng? Kannst du die Kombi vorne 110/80 ZR18 und hinten 130/80 R18 empfehlen?

Lg

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 11. Mär 2019

So bei XJR1200 gehts auch weiter, der hohe Ölverbauch war nicht nur den Schaftdichtungen zu schulden.
Der 4 Zylinder hat leider einen Schaden :roll:
Bild
Bild

Habe aber schon einen Ersatz Zylinder+Kolben mit sehr geringer Laufleistung ergattern können.
.daumen-h1:
Bild
Bild

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 19. Jun 2019

So Freunde lange ist hier nix mehr passiert....

Ein paar kleine optische Änderungen hab ich noch vorgenommen und für das "Built not Bought 2019"
die Bremsscheiben vorne gegen 300mm getauscht. Das alles hat dann auch super funktioniert!
(andere Bremskolben und Pumpe wollte ich aus optischen Gründen nicht verbauen).
Die neue Vergaser Abstimmung ist auch deutlich besser als letzes Jahr. .daumen-h1:

Das BnB waren wieder super 3 Tage Rennatmosphäre vom feinsten :) tolle Leute und richtig Spaß in den Turns gehabt.
Meine Rundenzeiten konnte ich auch noch verbessern, außer im Quli Lauf den hatte ich voll verbockt.
Musste also von Platz 6. starten... der start an sich war okay und konnte mich in Runde eins auf Platz 5. verbessern.
Langsam ging es weiter nach vorne.... bis in der vorletzten Runde die beiden 3. und 4. auf überrundete aufgelaufen sind und in einer Kurve dazu eine gelb Phase war. Somit war ich dann wieder dran an den Jungs. :P
Auf der Zielgeraden wussten die nicht recht wie an den überrundeten vorbei zu fahren und genau das war meine Chance.
Also Attacke an den 4er Pulk noch ende der Zielgeraden vorbei. Somit die letze Runde als 3. nur noch zu ende fahren. :shock:
In der Runde habe ich wohl noch richtig Gas gegeben, da ich dann meine schnellste Zeit vom ganzen Wochenende gefahren bin.
So konnte mich um über 2sek auf 1.40.89 steigern.

Anbei ein paar Bilder, bessere Fahraufnahmen folgen natürlich sobald ich die Bilder bekomme.
Bild
Bild
Bild

Grüße

Benutzeravatar
BonezMC
Beiträge: 15
Registriert: 30. Jun 2019
Motorrad:: Yamaha XJ600 3KM MCR
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von BonezMC » 24. Jul 2019

Moin @RS26,
erstmal vorab, HAMMER Umbau! :fingerscrossed:
Ein paar Fragen bezüglich der erwähnten Bremspumpen. Hast du Informationen zu anderen Bremspumpen mit gleichem Arbeitskolbendurchmesser wie die der 51J? Bin die ganze Zeit auf der Suche aber finde leider nichts.
Und welche Scheiben/Beläge hast du für die Strecke verbaut?

LG, Heinrich
im Umbau:
XJ600 Modern Cafe Racer MK1


auch im Haus:
CB750 Four K2 Cafe Racer Rennmotorrad
Honda RS750R Nachbau Rennmotorrad
Moriwaki CBX
Toko BOT Yamaha Eigenbaukonstruktion Rennmotorrad

Benutzeravatar
Ani
Beiträge: 55
Registriert: 24. Jul 2019
Motorrad:: Yamaha XJ600 51j , Bj. 1984
Yamaha YZF R1 RN12, Bj. 2006
Yamaha FZR1000 2LA, Bj. 1987
Wohnort: Tremsbüttel

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von Ani » 24. Jul 2019

Moin, ich hab jetzt noch nicht alle Seiten dieses Beitrags gelesen... aber du musst Alexander sein, richtig? Wir sind bei BNB im selben Cup gestartet... 😉. Deine XJ gefällt mir!!

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 211
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 27. Jul 2019

Hallo ihr zwei,
Danke für die Blumen :-)
@ Ani ja genau der bin ich. Dieses Jahr waren wir ja sogar 3 XJ600 bzw wir zwei und die Xj550 mit 600er Motor...
Hat dieses Jahr echt sehr viel Spaß gemacht. Ich meine Du hast deine Rundenzeit im Vergleich zu 2017 auch verbessern können.


@Heinrich
Da die Komi mit Stahlflex,Serienbremsättel,Serienbremspumpe mit TRW Lucas Sinter Metall und den 300er Scheiben echt spitze Funktioniert!
Wollte ich auf keinen Fall andere Bremssättel oder eine Pumpe mit extra Ausgleichsbehälter verbauen.
Das schaut meiner Meinung nach nicht nach Cafe Racer aus... Sonder halt zu modern und stört die cleane Optik sehr.

Welche ich in Betracht gezogen hatte war die Pumpe sowie die Sättel der Yamaha R6 bis 2005.
Die Scheiben müssten die selben sein. Ich bediene mich immer gern im Hersteller Regal, der Yamaha Baukasten ist groß.
Da muss keine Fremdmarke verbaut werden. Du musst aber natürlich einen Statteladapter anfertigen da sich das sonst mit der großen Scheibe nicht ausgeht.

Die Gute ist wieder auf die Straße umgerüstet und hat nun wieder 2 Jahre TÜV und die Umbauten wurden eintragen.
Bilder folgen demnächst.

Grüße

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows