Honda» CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Rotiform
Beiträge: 9
Registriert: 17. Aug 2017
Motorrad:: CB750

Re: CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von Rotiform » 15. Sep 2017

@vvl

Danke für die Erklärung, einen Formlabs Form 2 habe ich auch zur Verfügung, jedoch hat der Scheinwerfer am Ring einen Durchmesser von 210mm. Da passt das ganze leider nicht in den Formlabs.

Der Scheinwerfer ist jetzt FDM gedruckt in PETG, lässt sich relativ gut nasschleifen. Danach hätte ich ein Kunststoffprimer verwendet und Füller. Porenbildung beim schleifen habe ich oft aber bei ABS, wie du sagtest.

Die Maske vorne, da gebe ich dir recht, sind einige sehr filigrane Stellen.
Falls es nicht passen sollte, drucke ich die Maske nochmal entschärft. Das ist kein Problem, die Maske allein hat nun 14Stunden gedruckt.
ich rechne nicht mit einem 100% finish wie bei einem Neuwagen.

Ich muss nur aufpassen das ich mich nicht 4 wochen mit einem Scheinwerfer beschäftige :D

mailinferno
Beiträge: 7
Registriert: 24. Mär 2017
Motorrad:: Honda CB 750 RC01 Baujahr 1980
Wohnort: Wuppertal

Re: CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von mailinferno » 15. Sep 2017

Finde die Hookie Bikes als Vorlage ziemlich gut, bin selber gerade an einem Umbau von meiner RC01 dran der in eine ähnliche Richtung gehen soll. Teile aus dem 3D Drucker zu verwenden ist glaub ich auch eine spannende Sache, hatte mal überlegt eventuell den Höcker zu drucken :D
Viel Erfolg bei deinem Umbau, bin gespannt was draus wird!

Gruß
mailinferno

Benutzeravatar
VVL
Beiträge: 14
Registriert: 9. Mär 2017
Motorrad:: Yamaha, SR 500, 1982
Honda, CRF 450R, 2003, KTM Superduke 990, CR500 Straße
Kontaktdaten:

Re: CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von VVL » 16. Sep 2017

Bevor ich es vergesse, kannst in die Scheinwerferverkleidung noch ein paar CFK-Schichten reinlaminieren... PLA oder ABS verspröden ohne weitere Behandlung mit der Zeit, die Matten von Innen geben Deinem Scheinwerfer Dauerfestigkeit. Verhindern auch weitgehend Spannungsrisse durch Motorvibrationen.

Schönes We.

Benutzeravatar
VVL
Beiträge: 14
Registriert: 9. Mär 2017
Motorrad:: Yamaha, SR 500, 1982
Honda, CRF 450R, 2003, KTM Superduke 990, CR500 Straße
Kontaktdaten:

Re: CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von VVL » 16. Sep 2017

Sry, hatte den Teil mit dem PETG überlesen, würde die Matten trotzdem reinlaminieren PETG hat wenig Bruchdehnung. Formlabs ist auf jeden Fall zu klein aber SLA-Drucker gibt es aber von anderen Herstellern sehr viel größer (Stratasys hat mal eine LKW-Stoßstange aus SLA-Druck ausgestellt).
Gebe Dir recht, man muss sich schon überlegen wie weit man das treibt. Sieh es als Vorschläge aus Erfahrung und weniger als Maßstab. Bin gespannt auf die Bilder, wenn er fertig ist.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 150
Registriert: 22. Apr 2013
Motorrad:: Guzzi lemans
Wohnort: Schleswig Holstein (Kleve bei Wilster)

Re: CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von hoppenstedt » 16. Sep 2017

Moin moin
Nichts für Ungut. Hast dir sicher viel Arbeit gemacht.
Das Design kam mir aber irgendwie bekannt vor,
Sorry nicht mein Ding. Aber ich weiss warum es mir sio bekannt vor kam! :grinsen1:

http://www.ebay.de/itm/Kohlefilter-EHFC ... 0005.m1851

https://www.otto.de/p/kohlefilter-cf130 ... =537063353

Der 2.te könnte vom Durchmesser her passen :dance2:

Gruß Hopppie
Wir heissen alle Hoppenstedt! (Loriot)

Rotiform
Beiträge: 9
Registriert: 17. Aug 2017
Motorrad:: CB750

Re: Honda» CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von Rotiform » 6. Apr 2018

Ich habe endlich mal wieder weiter machen können

- gabel 7,8cm gekürzt, härteres öl, eigenbau Spacer
- Neue Dämpfer verbaut, leider viel zu weich ( jemand ne Idee für neue? am besten 325mm)


@Admins, kann man den Beitrag in das Boldor Unterforum verschieben?


Bild

Bild

Benutzeravatar
leroyak7777
Beiträge: 360
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Suzuki GS750
Honda CB400
Wohnort: Magdeburg

Re: Honda» CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von leroyak7777 » 7. Apr 2018

Lass dir bei YSS welche bauen.
Kostet in Wunschlänge nicht deutlich mehr.
Hatte mal angefragt.
Macht Hookie auch so, soweit ich das weiß.

Mit den jetzigen Dämpfern und der Gabel ist es auf jeden Fall zu heftig.
Grüße,
Leroy

Rotiform
Beiträge: 9
Registriert: 17. Aug 2017
Motorrad:: CB750

Re: Honda» CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von Rotiform » 9. Apr 2018

Danke für den Hinweis, habe da welche mit mit Luftdruckanschluss bei Kickstarter gesehen. Die werde ich dazu mal anrufen.

Wie meinst du zu heftig?
Die Gabel ist "Hookie Maß", die federt wunderbar, durch das dickere Öl ist das auch kein "Springbock".

Bild


Hinten ist das zu heftig, da gebe ich dir recht. Mal abwarten was neue Dämpfer machen :-)

Benutzeravatar
Oette
Beiträge: 1261
Registriert: 10. Mär 2013
Motorrad:: CB 550 F '77
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Honda» CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von Oette » 9. Apr 2018

Puuuhh.. Sicher, dass du das Ding so krass tieferlegen willst? Wenn du die Maschine belastest hast du vorn ja vielleicht gerade einmal 5 cm Federweg. Bei der nächsten Welle in der Fahrbahn mit Anregungsfrequenz fliegst du von der Straße oder nach 20mal ist dein Lenkkopflager platt.
Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich mich kurz gefasst.

Street Racer - Projekt CB 550 V2.0 viewtopic.php?f=235&t=20632&p=313548#p313548

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7356
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CB750 RC01 Umbau mit ein wenig 3D-Druck

Beitrag von grumbern » 9. Apr 2018

Sehe ich auch so.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows