forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Quovadis
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2018
Motorrad:: Honda CX 500 C PC01 Bj. 5/1981
Wohnort: Neufra

Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von Quovadis » 21. Mär 2018

Hallo Zusammen,
Ich bin neue hier. Ich stelle mich mal kurz vor.
Ich bin ein 2 facher Familienvater der Vorliebe an alten Maschinen hat. Von Beruf bin ich Servicetechniker von Fitnessgeräten.

So nun zu meinem Anliegen und meinem Projekt.
Habe vor einer Woche eine CX 500 C PC01 bei einem Landwirt in seinem Schuppen gefunden.
99095BB7-F797-4EBF-9D74-B2338E14C6BD.jpeg
Das gute Stück stand 22 Jahre jetzt im Schuppen und war hungrig auf ein neues aufleben. Die gute CX hat erst 13 000km und hab sie für Umme bekommen. Es ist viel zu machen, Vorallem bis ich sie so habe wie ich es gerne hätte. Hab zwar nicht viel Zeit ( 2 Jungs im Alter von 2 und 5) aber im Laufe der nächsten Monaten soll was schönes draus werden.
Erstmal ne Sammelbestellung aller betriebsmittel gemacht. Alles ausgewechselt und dann mal probiert ob sie nach so langer Zeit anspringt und nach ca. 20 Sekunden Gurgeln ist sie dann angesprungen. Aber rund laufen war was anderes.
Erstem den Vergaser raus nach so langer Zeit und denn mal anschauen
A7FF7D71-4EBC-49D0-8836-D77CC25F4E4C.jpeg
Das ging ja gar nicht. Erstmal das ganze auseinander und ab ins ultraschallbad
D79832A4-3862-4E41-AC63-12CE622E66F1.jpeg
Das sah doch schon besser aus.
Jetzt hab ich die Kühlflüssigkeit mal abgelassen und wollte mir mal den kühler ansehen
66454E7D-4A73-4D10-BA24-D3C44554A254.jpeg
Naja, an einer Stelle im Laufe der Zeit gebrochen. Gleich mein Kumpel angerufen ( repariert Kühler)
Und gefragt ob er mal Zeit hat. Leider erst nächste Woche, schade.
Dann war der kühler weg und siehe da der Lüfter war gebrochen da die Schraube sich gelöst hatte
BCF2DA9F-7F7F-4342-B603-AE120A792EA3.jpeg
Also ab zum PC und nen gebrauchten bestellt bei einem der eine CX Schlachtet. Kommt nächste Woche.
Hab mich mal bei euch im Forum bisschen durchgelesen und hab ne gebrauchte kompletten Bremsanlage mit Scheibe, Bremssattel usw. von einer 750er Boldor günstig erworben. Morgen gehe ich mal hin und schaue mal wie es aussieht. Ist heute gekommen, morgen gehe ich mal in die Garage und schaue wie die Komponenten aussehen.
Ich halte euch auf dem Laufenden wie es weiter geht und bei fragen hoffe ich, dass ich bei euch an der richtigen Seite bin.
Bis die Tage,
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 697
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von brummbaehr » 22. Mär 2018

Willkommen und viel Spass mit dem CX-Projekt.

Als Pflichtlektüre hier mal einen Link zu Schorsches Fahrerhandbuch aus dem CX-Forum.

Viel Erfolg
Jochen

PS:
Von einem gebrauchtem Lüfterrad kann ich Dir nur abraten. Ist dann auch schon >30 Jahre alt.
War denn da noch Kühlwasser im Kühler? Wenn der Lüfter so aussieht, dann ist der Kühler auch meist kaputt.
Gruß
aus dem WildenWesten

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2326
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850, BMW R100/7
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von Tomster » 22. Mär 2018

Moin ???,

willkommen hier im Forum.
Da hast du ja eine Güllepumpe aus ihrem natürlichen Habitat entführt. :grinsen1:
Viel Spass damit. Ist hier ja schon fast ein Gülle-Forum :roll:

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16642
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von f104wart » 22. Mär 2018

Hallo Quovadis,

von mir auch erst mal ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit Deiner Güllepumpe. :prost:


Hoffentlich hast Du zu Deinen Bremssätteln auch die Halter bekommen. Ansonsten sieht´s schlecht aus. Wenn sie nicht dabei sind, solltest Du den Verkäufer unbedingt nochmal drauf ansprechen. Einzel sind die nur sehr schwer zu bekommen.

Wenn Du ein (neues) Lüfterrad brauchst, dann schick mir ne PN. Ich habe übrigens auch die passenden Abrückschrauben dafür da. :wink:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 697
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von brummbaehr » 22. Mär 2018

Bild

Sieht eher aus, als hätte da jemand die Flügel bewusst abgesägt :hammer:
Erinnert mich an "Max die müde Pumpe" :grinsen1: :versteck:
Gruß
aus dem WildenWesten

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16642
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von f104wart » 22. Mär 2018

brummbaehr hat geschrieben:
22. Mär 2018
Erinnert mich an "Max die müde Pumpe" :grinsen1: :versteck:
Boah, Jochen, musst Du mich so erschrecken? :lachen1:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Quovadis
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2018
Motorrad:: Honda CX 500 C PC01 Bj. 5/1981
Wohnort: Neufra

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von Quovadis » 22. Mär 2018

Hallo zusammen,
Danke erstmal für das herzliche Wilkommen.
Die Flügel lagen noch hinter dem Lüfter,
Hier meine Bremse, hab se jetzt mal ausgepackt.
43C748F8-F0EA-495C-A1EC-19B04CB78255.jpeg
Ich hoffe ihr meint mit den Adaptern diese hier?
23882A2B-0163-442D-86D0-8206F19EEAFF.jpeg
Meine Frage kurz, da ist L und R drauf. Für Recht Links aber ist das in Fahrtrichtung oder wenn ich vor den Bike stehe. Sorry wenn hin und wieder so komische Fragen kommen sollten aber ist mein erstes Projekt. Bis jetzt hab ich nur immer Roller oder an Traktoren geschraubt. Und an meiner KTM.
DF106D73-8436-4176-B036-1B78D6113EA1.jpeg
So steht se jetzt gerade da.
Wegen dem kühler war noch Flüssigkeit drin. Zwar nicht die 2liter wie es im Handbuch steht aber Songs. 1,2 Liter waren noch drin. Aber die Brühe war gelb braun.
Was würdet ihr mir empfehlen für Kühlerflüssigkeit?
Meine tauchrohre haben auch Bekanntschaft gemacht mit Rost. Ein Kumpel hat noch welche rumliegen die noch top sind nur ein Gabelöl Wechsel muss ich vornehmen. Was für Öl würdet ihr nehmem?
Ich bin euch jetzt schon dankbar für eure Hilfe.
Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1153
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Yamaha XJ 600 51J

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von dirk139 » 22. Mär 2018

brummbaehr hat geschrieben:
22. Mär 2018

....Als Pflichtlektüre hier mal einen Link zu Schorsches Fahrerhandbuch
Moin Quovadis,
mit "Pflichtlektüre" meinte Jochen dass du da evtl. mal reinguckst :zunge: , ne Menge Fragen erübrigen sich dann.... :oldtimer:

PS: Traktor oder Pumpe, wo ist da der Unterschied? :versteck:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Quovadis
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2018
Motorrad:: Honda CX 500 C PC01 Bj. 5/1981
Wohnort: Neufra

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von Quovadis » 22. Mär 2018

Nach der echt guten Lecktüre die ihr mir da verlinkt habt, bin ich auf G30 gestoßen. Würdet ihr nach so langer Zeit den Kreislauf durchspülen? Die Kühlerschläuche waren nicht voller dreck. Wenn ihr es trotzdem machen würdet, wie würdet ihr Vorgehen?
Gruß Dominik

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16642
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Honda CX 500 C Scheunenfund wieder aufbauen

Beitrag von f104wart » 22. Mär 2018

Hallo Dominik,

ich würde das Kühlsystem einmal gründlich mit Zitronensäure oder Essigwasser spülen. Was Du auch nehmen kannst, sind Spülmaschinentabs. Hinterher mit klarem Wassre gut ausspülen!

Zum Füllen des Kühlsystem ist nur wichtig, dass Du ein silikatfreies Kühlmittel nimmst. Ob das G30 oder sonstwie heißt, ist wurscht. Zum Verdünnen solltest Du destilliertes Wasser nehmen und die Mischung auf -25 Grad "einstellen".



Das mit den Bremsen schaut doch schon mal gut aus. Die Halter sind dran! .daumen-h1:

Angaben wie links/rechts, Drehrichtungen usw. erfolgen grundsätzlich(!!) in Fahrtrichtung. :wink:


...Aus Rückwärts wird ja auch nicht vorwärts, nur weil Du hinter dem Moped stehst. :grinsen1: :lachen1:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows