forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Online
Benutzeravatar
olofjosefsson
Beiträge: 1282
Registriert: 29. Nov 2013
Motorrad:: Motobsawatriumphtonsonha......

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von olofjosefsson »

Hallo Tibor, die Radien sind gut gelungen.
Kannst du den Anbieter von Rohrbiegeset mal Posten.
Gruss und Danke,
Olof

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2434
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von TortugaINC »

Danke euch, Männer 🤗
Das Rohrbiegegerät ist ein billiges Chinateil:
https://www.ebay.de/itm/254814033745

Ich hatte das damals gekauft, um die Scheinwerferhalterung für meine DR500 zu bauen und bin auf den Geschmack gekommen.
Nachteil ist, dass für jeden Rohrdurchmesser eine Matrize mit fixem Biegeradius gibt. Wenn man etwas improvisiert, kann man aber auch dünne Rohr mit größeren Radien Biegen. Das Realisieren eines definierten Abstandes zwischen den Biegungen ist nur bedingt intuitiv. Mit ein paar Testbiegungen bekommt man es aber hin.
Fazit: Um hobbymäßig hier und da ein paar Rohr zu Biegen, bevorzugt dünn oder Alu, taugt das Gerät.
Will man das öfter machen, massive Rohre biegen oder hinsichtlich der realisierten Radien flexibler sein, würde ich davon abraten.
"Happiness is only real when shared”. 

Online
Benutzeravatar
olofjosefsson
Beiträge: 1282
Registriert: 29. Nov 2013
Motorrad:: Motobsawatriumphtonsonha......

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von olofjosefsson »

Gibt's denn ein günstiges Set, wo man den Radius freier wählen kann ?
Gruss und Danke,
Olof

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2434
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von TortugaINC »

Das funktioniert mit 3 Rollen-Biegemaschinen. Mir ist leider keine kostengünstige bekannt, zumindest nicht neu. Wäre meine erste Wahl gewesen...
"Happiness is only real when shared”. 

Eintopftreiber
Beiträge: 60
Registriert: 25. Okt 2020
Motorrad:: Honda CX500
BMW R1100 GS
Suzuki DR 750 und 650
BMW F650

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von Eintopftreiber »

olofjosefsson hat geschrieben: 24. Dez 2020 Gibt's denn ein günstiges Set, wo man den Radius freier wählen kann ?
DIY ist eine Alternative !

Grüße Jörg

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2434
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von TortugaINC »

Gebraucht bekommt man sowas wie auf dem Bild zu erschwinglichen Preisen. Interessant wäre, wie dicke Rohre man damit maximal bearbeiten kann. Ist ja eher für Bleche gedacht...
940FF4DC-7CC3-4890-8132-17A075B3031F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11907
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von grumbern »

Ne, für Rohre taugt das nix. Gibt auch kaum was gescheites. Alles, was halbwegs tauglich ist, kostet ein Schweinegeld und demnach wäre DIY recht sinnvoll. Ich habe meinen so halb fertig ;)
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2434
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von TortugaINC »

Ok, wäre wohl auch zu schön gewesen :angry:
Für die 10 Rohre, die ich jährlich biege, reicht mir das China-Teil. Pluspunkt an dem Teil: es ist in einem praktischen Koffer schnell verstaubar (Platz ist nur begrenzt vorhanden).
Bin natürlich trotzdem auf die DIY-Variante von dir gespannt :rockout:

Grüße,
Ti
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11907
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von grumbern »

Müsste ihn mal fertig bauen :oops:

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1239
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: Suzuki» DR500 Scrambler? Supermoto? Enduro? Who Cares...

Beitrag von Dacapo »

Ich will nicht in Deinen Thema rum huren... 😂
Aber ich biege immer mit diesen super guten Equipment!
Vorteil habe ich von 0,25-25kg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
Dacapo

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows