forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1571
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Dacapo »

Crf450 nennt sich das leichte schnuckelige Ding. 😉
Beste Grüße
Dacapo

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1767
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79
Triumph Bonneville pre Efi, 2007

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Nille »

Krass, erst jetzt entdeckt den Thread. Geiles Teil jetzt schon.
Was die Halterung angeht, wäre es nicht einfacher die zwei Punkte pro Seite der original Halterung zu nutzen um den Motor mit entsprechenden Halteplatten zu lagern?

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 4229
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von TortugaINC »

Das einfachste wäre ein Rohr zu nehmen, knapp über dem Durchmesser der Schwingenachse und links und rechts zwei Bleche aufzuschieben und anzuschweißen. Die Bleche haben jeweils 2 Löcher: einmal für das Rohr auf der Schwingenachse, einmal Motor. Biegen wäre auch kein Problem, wenn es nötig wäre (falls sich das mit der Breite nicht ausgeht).

Gruß
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9538
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Bambi »

Hallo Ti, hallo zusammen,
genau das wollte ich mit dem Zeigen der MZ-Motorschuhe deutlich machen ... Da es in diesem Fall offenbar nur eine große Bohrung/Halterung am Motor gibt kam ich auf die Idee mit der zweckentfremdeten Umlenkung aus einem Monoschock.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Neugieriger
Beiträge: 907
Registriert: 20. Feb 2021
Motorrad:: BMW R1100GS
XT550 im Aufbau

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Neugieriger »

Mit zwei Löchern ist die Position der Motoraufnahme nicht bestimmt. Es wäre eher ein Scharnier. Es muss wie Bambi gezeigt hat, drei Punkte haben
:cool: wenn man nur vom zusehen ein Handwerk lernen würde dann wäre jedes Pferd ein Schmied :lachen1:

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1571
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Dacapo »

Ich nehme die original Halter der SR oben und unten. Dann sind es 2 Punkte am Rahmen und dann durch den Motor.

Vorne habe ich auch schon eine Idee. Fehlt nur noch oben. Da muss ich nochmal in mich gehen.

Ach und so sieht der Motor von der Seite aus.
C065DDE3-8F38-4C3F-975D-EBB5D706F83A.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
Dacapo

Hinnerk
Beiträge: 102
Registriert: 21. Mai 2019
Motorrad:: SRXT

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Hinnerk »

Moin
Was war denn der Grund für den motorwechsel?
Der sr Rahmen ist ja wie bereits beschrieben für lange federwege nix
Ritzel zu weit weg von schwingenachse
Etc
Und jetzt setzt du den Motor so weit vorne ein?

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 3207
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von sven »

Dacapo hat geschrieben: 23. Sep 2022 Ach und so sieht der Motor von der Seite aus.
Sorry, das sieht scheiße aus!
Satan is my motor ...

meine XT

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 4229
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von TortugaINC »

Irre wie winzig der Motor in dem Rahmen wirkt. Mit F800 Rotax wäre der Rahmen besser gefüllt :mrgreen:

Ich würde den Motor grundsätzlich auch näher an der Schwinge verbauen. Und keine Sorge: Ich hab beim Einbau meines DR650 Motor in den 500er Rahmen auch mein Fett von Sven weg bekommen...
Er hat nicht unrecht, für persönlich waren aber andere Faktoren relevanter.

Gruß
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1571
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: Dacapo‘s Yamachs SRZZ 500

Beitrag von Dacapo »

Hinnerk hat geschrieben: 23. Sep 2022 Und jetzt setzt du den Motor so weit vorne ein?
Ging nicht anders, weil der Vergaser schräg am Motor sitzt.
So komme ich mit dem Vergaser und später mit dem Luftfilter klar.

Warum ich den anderen Motor nehme.
Weil ich um die 50 PS in der SR haben wollte ohne 3.5-4,5k dafür zu bezahlen.
Beste Grüße
Dacapo

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows