forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Jonathan03
Beiträge: 13
Registriert: 3. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha Xs 750 Bj. 77

Re: Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von Jonathan03 » 9. Sep 2016

Habt ihr vllt Ahnung was fürn Tank sich für nen Umbau eignen würde?
Der Originale ist so schwer zu kriegen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4846
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von sven1 » 9. Sep 2016

Hallo Jonathan,

das hängt von der Linie ab, die du anstrebst. Guck mal in der Bucht oder bei den Kleinanzeigen.
Schöne Tanks sind die von der Bol d`Or oder einige alte KAWA Tanks.
Ich habe für meinen Umbau einen Tank von einer 50`er Honda verbaut. Einfach mal alte Mopeds gucken welche Tanks dir gefallen und dann suchen. Mittlerweile gucken auch viele von uns im Ausland.

Viele Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15931
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von f104wart » 10. Sep 2016

Hallo Jonathan,

da es hier ja schon mehr um das Projekt und Fragen zum Umbau geht, habe ich das Thema mal in die Garage geschoben.

Ich denke, hier findet es eher Beachtung als im Willkommens-Café, wo sich meist nur Leute rumtreiben, denen es mehr um die Geselligkeit geht als um die Technik. :wink:

...Frankenthal ist mir ein Begriff. Meine Tochter wohnt in Dannstadt-Schauernheim. Vielleicht sieht man sich mal bei ner Weinschorle. :wink:



Wenn Du nen zeitgenössischen Caferacer bauen möchtest, dann wäre ein M-Lenker eine Alternative zu Stummeln.
Bei der Suche nach Anregungen bin ich direkt auf dieses schöne Exemplar gestoßen. Ich bin ja ohnehin eher ein Fan der klassischen Umbauten. :wink:

Großer Tank und Stummel geht allerdings auch. Schau Dich doch einfach hier mal etwas um und hol Dir Anregungen.

Nicht weit von Frankemthal, in Neckarhausen, gibt es übringens einen sehr kompetenten Yamaha Kenner und Teilehändler.

Aus ner XS kann man auf jeden Fall was schönes bauen. Du hast absolut keinen Grund, daran zu verzweifeln. :wink: :grinsen1:

.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9668
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von grumbern » 10. Sep 2016

Bei der Suche nach Anregungen bin ich direkt auf dieses schöne Exemplar gestoßen. Ich bin ja ohnehin eher ein Fan der klassischen Umbauten. :wink:
.daumen-h1: :clap:

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4846
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von sven1 » 10. Sep 2016

Moin,

evtl. kann dir auch hier weiter geholfen werden. Ein netter Kerl, der rein gefühlt seit der ersten YMAHA alle Teile im Kopf und die meißten vorrätig hat.

http://www.yamahaklassikerteile.de/

Grüße


Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Helme
Beiträge: 271
Registriert: 23. Mär 2013
Motorrad:: Royal Enfield Bullet 500
Triumph Bonneville T 100
Wohnort: 67547 Worms

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von Helme » 10. Sep 2016

Servus Jonathan, ich finde die Tank - Sitzbank Kombination gar nicht so schlecht. Finde, das ergibt ne schöne Linie. Auch mit dem Scheinwerfer finde ich nicht schlimm. Einzig der Lenker, der geht so nicht :oldtimer: . M - Lenker wäre eine Alternative zu Stummeln, besonders der Tomaselli Condor Plus, den kannst du noch an den Stummeln etwas verstellen. Sollte es mit dem Lenkeinschlag nicht werden, oder du den zu weit begrenzen müsstest, was scheiße ist, bleibt noch die Möglichkeit die Lenkerklemmung durch Adapter zu erhöhen. Wenns um Anbauteile wie Armaturen, Lampe usw. geht, dann schau mal beim Kickstartershop oder bei Chop it.de rein.


Das war der Senf vom Nachbarn aus Worms :grin: .

Hau rein und gutes Gelingen.

Gruß Helmut
Ton Up= Dead in Four Heartbeats ♣️🏁♠️

Jonathan03
Beiträge: 13
Registriert: 3. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha Xs 750 Bj. 77

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von Jonathan03 » 10. Sep 2016

Danke schon mal für die vielen hilfreichen Antworten.
Will das Bike erst mal fertig kriegen und dann vielleicht mit viel zeit und liebe zerlegen, säubern und lackieren.
Werd euch mit Bildern auf dem laufenden halten.

Bembersaurus
Beiträge: 50
Registriert: 16. Aug 2015
Motorrad:: Xs 750
CX 500
Xb 9s

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von Bembersaurus » 10. Sep 2016

Hey Jonathan
Ich würde garnicht so viel machen eventuell einen anderen Tacho Lenker und fertig.
Ich finde deine Sitzbank super. Dein Rahmen ist schon schön leer und der 3 in 1 Auspuff ist auch top.
Gruß Steffen ps ich komme aus Karlsruhe und habe auch eine Xs 750

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4846
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von sven1 » 11. Sep 2016

Moin Jonathan,

guck dir mal die Mopete vom Bembersaurus an, lohnt sich.
Ansonsten bau docherst mal einen anderen Lenker an und veränder die Position der Armaturen. Die gesamte Linie verändert sich dadurch enorm. Dann einfach mal ein paar Tage wirken lassen. Ich finde den Tank den du da hast durchaus geeignet.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Jonathan03
Beiträge: 13
Registriert: 3. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha Xs 750 Bj. 77

Re: XS 750_Verzweifelter Café Racer Anfänger aus der Pfalz

Beitrag von Jonathan03 » 16. Sep 2016

Noch ne Frage zum Heck ab flexen.
Wie läuft das mim TÜV ab?
Nicht das es ab ist und dann gibt's Probleme.

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows