forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

An unsere Racer ohne Zulassung

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
GreenMilk
Beiträge: 194
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Jawa 354 1961
Awo Touren 1959
Yamaha XJ550 1981
MZ TS 250 1974
+ein paar Simson-Mopeds
Wohnort: Spreewald

Re: An unsere Racer ohne Zulassung

Beitrag von GreenMilk » 7. Mai 2019

TortugaINC hat geschrieben:
6. Mai 2019
Ich hab Fahrräder in der Hausrat mit drin, die in Summe den Wert eine Cross überschreiten. Muss man bei der Hausrat anmelden (ist eine Art Zusatzversicherung), kostet extra, aber geht. Die Zahlen auch, wenn das Fahrrad angeschlossen geklaut wird und es nicht zuhause steht. Ob es bei einem Motorrad auch geht, keine Ahnung. Würde mich wundern wenn nicht- sind ja beides Sportgeräte.
Moin. Ja und nein. Ich sortiere mal... :zunge:
Fahrräder sind generell in eigenen verschlossenen Räumen in der normalen Hausrat versichert.
Die "Fahrradklausel" kann man dazubuchen. Dann ist das Fahrrad auch draußen, unterwegs versichert wenn es angeschlossen ist und gestohlen wird.
Bei einem Motorrad geht das nicht. Ob du das Motorrad als Sportgerät oder Dekoartikel oder Schatzi bezeichnest ist egal. Es steht in den Bedingungen "KFZ sind nicht versichert". Damit ist das für die Versicherung eindeutig geklärt.
Als Fahrrad zählen normale Fahrräder und Pedelecs. Allerdings nur wenn diese kein Versicherungskennzeichen (das kleine Mopedkennzeichen) brauchen. Dann sind nämlich auch E-Bikes ausgeschlossen. Übrigens auch Krankenfahrstühle, wenn sie ein Versicherungskennzeichen haben, ja das gibt's.

Zur Info wann ein Elektro-Fahrrad ein Versicherungskennzeichen benötigt habe ich mal gegoogelt, weil ich das auch nicht genau wusste:
https://www.efinanz24.de/index.php/blog ... -sind.html
beste Grüße
Steffen

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1257
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: An unsere Racer ohne Zulassung

Beitrag von zippi » 8. Mai 2019

Hallo Steffen

Danke schonmal für die infos.
Da bleibt nur noch die frage offen, kann man bei einem versicherungspflichtigen kfz die haftpflicht oder die vollkascoversicherung des fahrzeuges bemühen wenn man damit auf der rennstrecke einen unfall hat.

grüsse zippi

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows