Kompressor Schalldämmen

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
Antworten
Benutzeravatar
Mechaniker
Beiträge: 205
Registriert: 3. Jun 2017
Motorrad:: Kawasaki Z 550 GT Bj.1984

Kompressor Schalldämmen

Beitrag von Mechaniker » 11. Sep 2018

Abend zusammen :prost:
bin da auf was ziemlich praktisches, was für Ruhe in der Werkstatt sorgt gestoßen und wollte es euch nicht vorenthalten.
333.PNG
Unbenanntdd.PNG
Foto 11.09.18, 17 50 56.png

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 597
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von Speed » 11. Sep 2018

Wie warm wird so ein Kompressor? Gibt das Probleme, wenn man den so "einpackt"?
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
k3po
Beiträge: 79
Registriert: 25. Apr 2015
Motorrad:: Honda CB900F, Bol d'Or (1982)
Honda CB400NC (1983)
Wohnort: ....am Rand des Nordschwarzwald ;-)
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von k3po » 11. Sep 2018

Das habe ich bei mir auch so gemacht. Die Länge des Ansaugweg allerdings nach dem umgekehrten Bassreflex Prinzip berechnet und ohne zusätzliche Dammmatten mit MDF Platten gebaut. Das Ding dämmt fantastisch meinen 2-Zylinder Kompressor. Man kann sich angenehm nebenbei unterhalten.
Innen wird es aber tatsächlich ziemlich warm, trotz Zwangsbelüftung. Letztens, nach ca. 1,5 Stunden Sandstahlen hat die Temperatursicherung ausgelöst.

Gruß Kurt

Benutzeravatar
rawberry
Beiträge: 607
Registriert: 17. Feb 2014
Motorrad:: Ducati Pantah 500sl
Wohnort: Waltrop

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von rawberry » 11. Sep 2018

Der Kompressor macht, wenn er intakt ist, ungefähr 80-130°C am Verdichterauslass (Zylinderausgang->Nachkühler, wenn vorhanden->Rückschlagventil/ Kessel). Ist unterschiedlich wie alt die Kiste ist und ob Ölfrei, Ölgeschmiert oder Membranverdichter.
Bedenke bitte auch, dass die angesaugte Luft durch einen eventuell vorhanden Nachkühler am Kompressor so nicht mehr vernünftig runtergekühlt wird- es fällt somit mehr Kondensat an. Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen, welche dann am Verbraucher Kondensiert, da die Luft sich auf dem Weg zu diesem abkühlt.

Solche Schallschutzhauben gibt es von verschiedenen Herstellern bereits zu kaufen. Die sind aber strömungstechnisch an den Kompressor und seinen Lüfter angepasst. Ich würde, um auf Nummer Sicher zu gehen, für eine elektrische Entlüftung sorgen.

Benutzeravatar
Mechaniker
Beiträge: 205
Registriert: 3. Jun 2017
Motorrad:: Kawasaki Z 550 GT Bj.1984

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von Mechaniker » 12. Sep 2018

Ich dachte eigentlich nur an einen 24L Kompresser der alle paar stunden mal für 5min eingeschaltet wird.
Mache mir da ehrlich gesagt gar keine sorge um die Hitze. :cool:

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3169
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von sven1 » 12. Sep 2018

Moin,

als alter Sack, hatten wir früher solche Hauben auf den Nadeldruckern. Wegen der Temperaturen (Büro Südseite, Dauerbetrieb) gabes eine Zwangsbelüftung per "Ventilator". Also so ein kleiner Ventilator wie er in PC`s und Dunstabzügen montiert ist.
Ist doch eine Möglichkeit.

Grüße

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Mechaniker
Beiträge: 205
Registriert: 3. Jun 2017
Motorrad:: Kawasaki Z 550 GT Bj.1984

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von Mechaniker » 13. Sep 2018

wollte von den hier zwei einbauen...
https://www.ebay.de/itm/Wandventilator- ... 1438.l2649
Habe mich allerdings auch noch nicht mit befasst was die so können.

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2055
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Kompressor Schalldämmen

Beitrag von FEZE » 13. Sep 2018

Zumindest einen der rein und einen der rausbläst.
Whoosenose?

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“

windows