forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» XS 400 Cafe Racer Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
NoDino
Beiträge: 198
Registriert: 25. Mai 2013
Motorrad:: 2 x Yamaha
XS 400 2A2, 38PS '81
XS 400 2A2, 27PS '80
Wohnort: Hildesheim

Yamaha» XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von NoDino »

Moin,
nachdem ich nun schon kleinigkeiten wie M-Lenker und kleine Blinker, dann doch lieber Lenkerstummel und Ochsenaugen, an der XS gemacht habe und der Höcker nun schon eine Woche hier rumlungert, habe ich mich diesen Samstag entschlossen die Sitzbank in Angriff zu nehmen.

Also hier erstmal ein Foto vom Urzustand: Gekauft wie gesehen.
01-Gekauf_wie_gesehen.JPG
Als nächstes kam wie gesagt der M-Lenker mit kleineren Blinkern:
02-M-Lenker.JPG
Nachdem sich das Innenleben beider Endtöpfe in braune brösselige Stückchen umgewandelt hat und es bei jeder Bodenwelle immer fürchterlich schepperte habe ich die beiden nicht grad vorsichtig mit der Flex geöffnet und alles unnötige und nötige entfernt.
Danach recht unschön wieder zugeschweißt und deshalb mit Ofenlack (matt schwarz) lackiert.

Schön laut ... naja, bischen zu laut. :law:

M-Lenker ging gar nich ... Immer noch viel zu hoch.
Also Lenkerstummel von Fehling zusammen mit Ochsenaugen bei Kickstarter bestellt und montiert.

Soviel Schutzblech brauch kein Mensch. Also Flextuning geht schon. Ein kurzer schnitt ein lauter schrei.
So gefällt's ... Zumindest bis ich ein schöneres für vorne finde.
03-Stummel_Lenker.JPG
Mhh, 27PS ... Die 38PS Nocke wäre schon schön.
Kurzerhand in der Mittagspause die iiieebäh kleinanzeigen durchstöbert und prompt einen kompl. Motor mit 38PS Nocke zu einem vernünftigen Preis gefunden. Sofort gekauf und 2 Tage Später abgeholt.

Die Kompression, die Laufleistung und natürlich die 1M0 oder 1MO? also die 38PS Nocke entschädigen schon für die abgeflexte Schraube am Ölfilter, die Zahlreichen vergurkten Gewinde und die gebrochene Kupplungsdruckstange. :roll:

Letztendlich werde ich aus zwei Motoren einen vernünftigen zusammen bauen.
04-Motor_mit_38PS.JPG
Und jetzt kommen wir zur Höckersitzbank. Ebenfallt bei Kickstarter gekauft.
Die LE MANS 1,2,3, nicht gerade zierlich aber dennoch etwas schmaler als der dicke Original Hintern der Diva.

Den hinteren Rahmen bis zur nächsten Strebe erstmal abgesägt. Das Schutzblech unter der Sitzbank auch gleich ca. 15cm gekürzt und neu befestigt. Den Höcker hab ich vorne mit Gewindestangen am Batteriekasten verschraubt und hinten am Rahmen mit der Schutzblechhalterung verbunden. Bombenfest!
Noch ein neues Rücklicht dran und gut ist.

Dieses kleine runde Katzenauge werd ich wohl wieder montieren müssen? :?
05-Sitzbank_Ruecklicht_01.JPG
... gleich geht's weiter ... .. .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein XS 400 Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2183
Geschmack macht einsam ... .. .

Benutzeravatar
NoDino
Beiträge: 198
Registriert: 25. Mai 2013
Motorrad:: 2 x Yamaha
XS 400 2A2, 38PS '81
XS 400 2A2, 27PS '80
Wohnort: Hildesheim

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von NoDino »

... weiter geht's.

Naja, die Linie passt noch nicht so ganz.
06-Sitzbank_Ruecklicht_02.JPG
Erstmal provisorisch bischen Lack dran getüddelt und die Sitzbank bezogen.
Das mit der Sitzbank bzw. mit dem Bezug werd ich wohl nochmal machen müssen. Bin halt kein Sattler.

So sieht sie jetzt erstmal aus:
PS: Die SITO Tüten gab's zum neuen Motor dazu. Nich schick aber bischen leiser.

Die Polsterung hab ich auf eine 1,5mm dicke, gebogene Aluplatte geklebt und mit Klettstreifen befestigt.
07-Hoecker_Lackiert_01.JPG
08-Hoecker_Lackiert_02.JPG
09-Hoecker_Lackiert.JPG
Als nächstes werd ich die Kiste kompl. zerlegen und neu aufbauen.
Später ist evtl. eine Schwinge und Gabel mit Speichenfelgen einer SR 500 geplant. Kommt auf die Preise an.

Ich überlege immer noch welche Farbe es später wird ... Schwarz? Mh, ... .. .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein XS 400 Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2183
Geschmack macht einsam ... .. .

Benutzeravatar
mrrowin
Beiträge: 1324
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: SR 500 Bj. 84
CB 250K Bj. 74
Wohnort: Bonn

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von mrrowin »

Hi, danke für die kleine Doku. Ist doch gut geowrden die XS. Würde versuchen die Instrument noch was runter zu setzten . Eventuell macht sich noch das Stimmgabel Logo in Chrom ganz gut vorne auf dem Tank.

triple6garage
Beiträge: 10
Registriert: 4. Apr 2013
Motorrad:: xs650, xj650, r1, rgv250, fzr600, hai50
Wohnort: Bad Harzburg

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von triple6garage »

Netter Hocker und deine umbau pläne hören sich auch gut an!

Grüße aus Gs

Benutzeravatar
NoDino
Beiträge: 198
Registriert: 25. Mai 2013
Motorrad:: 2 x Yamaha
XS 400 2A2, 38PS '81
XS 400 2A2, 27PS '80
Wohnort: Hildesheim

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von NoDino »

Ja, die Instrumente gehen gar nicht.
Ich werd wohl so einen mini Tacho mit integrierten Kontrollleuchten verbauen.
Mein XS 400 Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2183
Geschmack macht einsam ... .. .

Benutzeravatar
XRTT
Beiträge: 307
Registriert: 23. Aug 2013
Motorrad:: Harley XR 1000
Wohnort: Berlin

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von XRTT »

Ich finde die Linie auch nicht schlecht.
Spiegel und Instrumente noch umbauen, den hinteren Kotflügel ab und den vorderen dichter ans Rad, fertig der Lack...

Speichenräder und schöne Lackierung ist dann was für den nächsten Winter...
Hoch sitzen - tief greifen !

Benutzeravatar
NoDino
Beiträge: 198
Registriert: 25. Mai 2013
Motorrad:: 2 x Yamaha
XS 400 2A2, 38PS '81
XS 400 2A2, 27PS '80
Wohnort: Hildesheim

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von NoDino »

Tacho, Spiegel und Chrom Spritfilter sind bestellt.

Ursprünglich hatte ich auch geplant auf den hinteren Kotflügel zu verzichten.
War mir aber für das Wochenende zuviel Arbeit.

Mal sehen wann meine Tochter nun auf die Welt kommt vielleicht schweiße ich das Rahmenheck dieses Wochenende zu und verbrenne das Schutzblech auf dem Hinterhof in einem aus Schweineblut gemalten Pentagram.

Achnee das war ein anderes Forum. :oops:

Das heißt ich mach mir jetzt wieder Gedanken um ein passendes Rücklicht. tappingfoot

LG Alex
Mein XS 400 Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2183
Geschmack macht einsam ... .. .

Benutzeravatar
Twincaster
Beiträge: 100
Registriert: 3. Apr 2013
Motorrad:: R65(86)/82

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von Twincaster »

Absägen ! ?
Also mir gefällt das Heck .Sieht schön Retro aus .
Gruss Peter

Benutzeravatar
NoDino
Beiträge: 198
Registriert: 25. Mai 2013
Motorrad:: 2 x Yamaha
XS 400 2A2, 38PS '81
XS 400 2A2, 27PS '80
Wohnort: Hildesheim

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von NoDino »

Soderle,
Tacho, Spiegel und Spritfilter sind da.

Meine Tochter auch. :grin:

Bilder kommen heut Abend.

LG Alex
Mein XS 400 Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2183
Geschmack macht einsam ... .. .

Benutzeravatar
Andy241
Beiträge: 366
Registriert: 25. Jun 2013
Motorrad:: Triumph Daytona 675 2006
Honda XBR 500 1987
Yamaha XT 250 1986
Yamaha XT 500 1983
Wohnort: Nürnberg

Re: XS 400 Cafe Racer Umbau

Beitrag von Andy241 »

Glückwunsch, kümmer divh erst mal um die kleine dann die XS :)

gruß Andy

Antworten

Zurück zu „XS“

windows