forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Aluteile eloxieren DIY

Lackierung, Oberflächenveredelung, optische Details
Benutzeravatar
HeikoW
Beiträge: 783
Registriert: 2. Sep 2013
Motorrad:: CX500C, CBR1000RR, CBR900RR
Wohnort: 63110

Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von HeikoW »

Letzte Woche musste ich mit Entsetzen feststellen, dass der Eloxierer meines Vertrauens einen Mindestbestellwert von 75,-€ eingeführt hat. Da ich aber immer wieder Kleinteile habe, die ich eloxieren lasse, musste eine Lösung her, weil die Aktion 10€ in die Kaffeekasse geht bei ihm nicht mehr.

Hab mich übers www. informiert und entsprechend eingekauft. So schwer und aufwendig wie man denkt, ist das Eloxieren nämlich garnicht. Sicher ist der Start nicht der Billigste aber mit der Zeit rechnet es sich hoffendlich. Im Grunde ist das Netzteil die teuerste Anschaffung. Der Rest sind Kleinbeträge, die sich unterm Strich aber auch summieren.
Mit Netzteil, Starterkit und dem restlichen Equipment kommt man auf rund 200,-€. Je nach dem, was man schon zuhause hat, wirds billiger. In meinem Fall waren es rund 100,-€

Hier mal ein paar Bilder von dem Einkauf und dem Aufbau.
Eingekauft.jpg
Das eigentliche Eloxierbad besteht aus dem Bleiblech (-Pol) und dem Alublech in der Mitte (+Pol). Beides wird mit dem Netzteil verbunden Als Medium kommt Batteriesäure und destiliertes Wasser im Verhältnis 1:1 in das Becken
Eloxbad.jpeg
Alles beisammen, inkl. dem Starterkit von electronic-thingks.de (Chemie und Farbe)
Komplett.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
HeikoW
Beiträge: 783
Registriert: 2. Sep 2013
Motorrad:: CX500C, CBR1000RR, CBR900RR
Wohnort: 63110

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von HeikoW »

Letzten Sonntag war es dann soweit. Hab die ersten Teile selbst eloxiert..

Ab ins Bad
In bearbeitung.jpg
Nach dem eloxieren werden die Teile in ein Farbbad getaucht und die Poren saugen sich mit Farbpikmenten voll

Hab beim ersten Versuch festgestellt, dass es wirklich darauf ankommt, wie der Kontakt vom Teil zum Pluspol hergestellt ist. Die Teile müssen echt sehr gleichmäßig behandelt werden, sonst gibts am End Farbunterschiede.
Fertig1.jpeg
Die zweite Charge ist mir besser gelungen.
Fertig 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Max1992
Beiträge: 686
Registriert: 25. Dez 2013
Motorrad:: Yamaha Tr1, BSA M33, AME ST800 Tr1, KTM DUKE 2.
Wohnort: 64404 Bickenbach

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von Max1992 »

Hallo das würde mich auch interessieren, bitte mal ein paar mehr Infos zum Netzgerät.

Wie z.B Leistung,Ampere,Volt

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 3211
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von didi69 »

HeikoW hat geschrieben:Letzten Sonntag war es dann soweit. Hab die ersten Teile selbst eloxiert..
hammergeil... :beten:
sieht echt gut aus, ich denke die Erfahrung (wie bei vielem) bringts auf Dauer... :rockout:
...die perfekte Formel zum Motorradbesitz ist X+1. Wobei X für die Anzahl vorhandener Motorräder steht.

CB750RC01-Creamy / CB750RC04-Madmax

Max1992
Beiträge: 686
Registriert: 25. Dez 2013
Motorrad:: Yamaha Tr1, BSA M33, AME ST800 Tr1, KTM DUKE 2.
Wohnort: 64404 Bickenbach

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von Max1992 »

Oder wo hast du dich da genau einlesen......kannst du eine Adresse empfehlen.

Habe da viele fragen zu......will die jetzt aber net alle hier stellen. Deswegen die frage nach deiner quelle.

Mfg max

Benutzeravatar
HeikoW
Beiträge: 783
Registriert: 2. Sep 2013
Motorrad:: CX500C, CBR1000RR, CBR900RR
Wohnort: 63110

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von HeikoW »

Mein Fazit:
Ich denke, mit etwas mehr Übung werden die Teile mindestens genauso gut wie vom Profi.
Es kommt sehr auf die Vorarbeit an und das Fixieren am Pluspol. Hier können viele Fehler entstehen.

Ne gute Erklärung, Anleitungen, Starterkit usw hab ich hier gefunden:

http://www.electronic-thingks.de/de/pro ... erset.html

Viel Spaß beim Nachmachen!


@Max1992
Kommt auf die Größe des zu eloxierenden Teils an. idR 1,5A für 100qcm
Ich hab ein 5A mit bis zu 40V von nem Freund ausgeliehen.

Max1992
Beiträge: 686
Registriert: 25. Dez 2013
Motorrad:: Yamaha Tr1, BSA M33, AME ST800 Tr1, KTM DUKE 2.
Wohnort: 64404 Bickenbach

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von Max1992 »

Okay super vielen dank.

Ich werde es auch mal ausprobieren.

Mfg Max

Benny1984
Beiträge: 90
Registriert: 10. Mai 2014
Motorrad:: Triumph Speed Triple 515NV
Kawasaki Z1000 J (im Aufbau)

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von Benny1984 »

Sehr geil!!! :beten:

Würdest ggf. auch zwei Teile für nen Forenkollegen in dein Bad werfen? :mrgreen: Natürlich nicht für lau

Benutzeravatar
LucaGregory
Beiträge: 541
Registriert: 24. Jun 2015
Motorrad:: Magni Guzzi Arturo, BJ 1989
Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von LucaGregory »

.daumen-h1: Sau geil die Teile :respekt:

Da kommt man direkt in Versuchung so was auch zu machen.
„Ein jeder ist ein Ehrenmann, solang er nicht bescheißen kann!“

Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4182
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva-Duc-BMW Mix ( urbano) im Aufbau
Guzzi V65 in Warteschlange (namenlos)
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva Alazzurro (quattro-stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Aluteile eloxieren DIY

Beitrag von GalosGarage »

das interessiert mich. hier bleib ich mal dran.

wäre schön, wenn da noch genaue angaben kämen.
Projekte:


emozione

Antworten

Zurück zu „Lackierung | Oberflächenbehandlung | Optik“

windows