forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» Wieder mal eine GPZ 550

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10386
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Kawasaki» Wieder mal eine GPZ 550

Beitrag von grumbern » 5. Nov 2017

Unter der Prämisse, dass die Verleimung das mitmacht, könnte man versuchen, das Holz auf ~100°C zu erwärmen, mit reichlich Feuchtigkeit. Also für 2h in nen großen Kochtopf, oder so was. Dann in Form biegen und zwei, drei Tage ruhen lassen.

Eine Abstützung über entsprechende Gummipuffer brauchst Du auf jeden Fall, so fern die Bank nur gesteckt/geklemmt wird. Einzig bei Komplettverschraubung kann man sich das sparen.
Gruß,
Andreas

friedrichchiller
Beiträge: 13
Registriert: 4. Sep 2017
Motorrad:: Kawasaki ZL600B

Re: Kawasaki» Wieder mal eine GPZ 550

Beitrag von friedrichchiller » 5. Nov 2017

Das ist ja sehr billiges Holz gewesen, ich denke nicht, dass es das überleben würde. Ich mach gleich noch ein Foto, das geht so eigentlich schon.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16530
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Kawasaki» Wieder mal eine GPZ 550

Beitrag von f104wart » 5. Nov 2017

Du kannst auch mal versuchen, dünnes (3 mm) Sperrholz zu nehmen, und mehrere Lagen davon zu verleimen und direkt nach dem Verleimen zum Trocknen in die Form zu drücken. :wink:

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 192
Registriert: 20. Apr 2017
Motorrad:: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» Wieder mal eine GPZ 550

Beitrag von PuschkinSky » 10. Nov 2017

warum nimmst du nicht alu ?! meine sitzbank ist auch aus alu!

Antworten

Zurück zu „GPZ“

windows