forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 242
Registriert: 19. Jul 2016
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Ludwigsau

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von ed881 » 27. Jul 2018

Poliert könnten die Armaturen dann so ähnlich aussehn (es sei dazu gesagt dass ich Polieranfänger bin):

https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 50#p304399

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 646
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 27. Jul 2018

ed881 hat geschrieben:
27. Jul 2018
Poliert könnten die Armaturen dann so ähnlich aussehn (es sei dazu gesagt dass ich Polieranfänger bin):

https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 50#p304399
Das sieht super aus! ich werde es glaub nicht ganz so glänzig aufpolieren. Du hast die Farbe erst (stufenweise?) abgeschliffen und anschließend poliert?
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Bambi
Beiträge: 5865
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Bambi » 27. Jul 2018

Hallo knobi,
lies in dem von ed verlinkten Beitrag mal ein bißchen nach vorn und nach hinten. Die meisten Antworten zum Polieren wirst Du dort finden ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 646
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 27. Jul 2018

Bin schon dabei :)
Grüße,
Markus
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 242
Registriert: 19. Jul 2016
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Ludwigsau

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von ed881 » 27. Jul 2018

Ansonsten kannst du es auch satinieren. Infos dazu findest du auch in dem Polierthema.

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 646
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 27. Jul 2018

Das erste Teil kam heute an... eine Minibatterie in der Hoffnung diese reicht aus. Das werde in ein paar Wochen sehen wenn alles wieder zusammengebaut wird.

WhatsApp Image 2018-07-27 at 6.46.43 PM.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9952
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von grumbern » 27. Jul 2018

Die kannst Du am besten ins Regal stellen. Wird nix. Der Strom, den die dauerhaft ab können, liegt bei ~80mA, also deutlich weniger als z.B. deine Blinker brauchen :mrgreen:
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 646
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 28. Jul 2018

Diese ist aus dem Kickstartershop für motorräder mit Kickstarter. Deshalb möchte ich es probieren, wenn es nicht klappt muss ich eine andere Lösung suchen. Aber ich drücke da jetzt einfach die Daumen.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9952
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von grumbern » 28. Jul 2018

Schon probiert. Der Hersteller gibt selbst einen Ladestrom und damit eine dauerhafte Strombelastbarkeit von 0,1C an, mit C gleich der Kapazität des Akkus, was also 0,1*0,8=0,08A=80mA sind. Und das zieht schon eine 10W Birne. Eine Hupe kann durchaus mal 3A ziehen und das macht der Akku nicht lange mit.
Gruß,
Andreas (der selbst so ein totes Individuum liegen hat)

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 646
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 29. Jul 2018

Wochenende ist vorbei, melde mich nun auch mal wieder zu Wort. Die Batterie/Akku werde ich ausprobieren. Wenn es nicht klappt, muss ich mir eine Alternative suchen. Es sollte jedoch nicht all zu groß sein, da ich alles eigentlich unter der Sitzbank verstauen möchte.

Die bisher gelieferten Lenker sind alle nichts, passt nicht zum Style. Also geht die Suche weiter.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows