forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CX500 Brat Style

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16945
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von f104wart »

Du bist viel zu schnell. Gerade war der Motor noch auf, jetzt isser schon zu... :grinsen1:

...Wie haben denn die Kipphebelwellen ausgesehen? :dontknow:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Vitalos
Beiträge: 59
Registriert: 28. Mai 2018
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Falkensee

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von Vitalos »

Nicht so gut gelaufen ist es mit den Bremssätteln
Ich habe mir von Foliatec Bremssattellack bestellt. Eigentlich fürs Auto aber ist ja eigentlich nix anderes.
Ich habe die Sättel vorher Sandgestrahlt und Grundiert um einen möglichst schönen, gleichmässigen Untergrund zu haben.
Und dann kam der Lack... Dieser Lack ist zum streichen, aber dermaßen dickflüssig das man ihn nicht sauber auftragen kann. Überall Nasen und Streifen. Gedeckt hat er auch beim dritten mal nicht ordentlich... Ich weiß nicht wie die Firma zu so vielen guten Rezensionen kommt. Oder mein Anspruch ist zu hoch!? :dontknow:
Die Dinger müssen auf jeden Fall nochmal zum Sandstrahlen...

Hat jemand ne gute Idee wie ich die Dinger schön Gold bekomme?

IMGP4672-min.JPG
IMGP4674-min.JPG
IMGP4676-min.JPG
IMGP4678-min.JPG
IMGP4690-min.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16945
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von f104wart »

Entweder gold eloxieren lassen oder ganz normal lackieren. Bremssattellack brauchst Du dafür nicht.

...Und vor allem nicht die Schrauben und Sicherungsbleche mitlackieren. :roll:
Das sieht ja aus, als wäre das Ding in den Farbtopf gefallen. :grinsen1:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Vitalos
Beiträge: 59
Registriert: 28. Mai 2018
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Falkensee

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von Vitalos »

Ja das geht Schlag auf Schlag :mrgreen: Schaffe es auch nicht jeden Tag zu posten.

An den Wellen ist mir nichts aufgefallen. War alles schön glatt.
Die Kipphebel selber sahen nicht mehr ganz so gut aus. Waren schon ein bisschen eingelaufen. Und auf den Nocken auch. Aber nichts Wildes... Wenn ich da an die Kipphebel von meiner XT250 denke... Auweiha... :grinsen1: Da war die Lauffläche zwischen Nocke und Kipphebel schon negativ und sellbst die lief immernoch :grin:

Wenn ich die normal lackiere hätte ich Angst das der Lack von der Hitze abplatzt.
Die Schrauben hab ich neu, das Blech war auch nicht mehr schön, deshalb hab ich es mit gestrichen.
Eloxieren wäre ne Idee. Sieht bestimmt auch am besten aus.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16945
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von f104wart »

Du redest nicht von den Kipphebeln und den Kipphebelwellen, sondern von den Schlepphebeln und den Schlepphebelwellen.
...Klar, dass die glatt und nicht eingelaufen sind.

Ich meine aber die Kipphebel und deren Wellen in den beiden Böcken oben auf den Zylinderköpfen.
Und das würde mich wirklich wundern, wenn die nicht eingelaufen wären...
K640_20170304_173003.JPG
K640_20170304_173238.JPG




.
K640_IMG_20180121_173036.JPG
K640_IMG_20180114_154955_HHT.JPG
...Nur jetzt kommst Du da nicht mehr dran, ohne das Du die Zylinderkopfschrauben nochmal löst.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Chris95
Beiträge: 75
Registriert: 5. Jan 2016
Motorrad:: Honda XBR 500 PC15 - Cafe Racer
Honda CX 500 PC01 - im Umbau zum Brat-Style
Wohnort: 76698 Ubstadt-Weiher

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von Chris95 »

Hi, habe für meine Bremssättel den Sprühlack von Raid HP benutzt. Das Foliatec zeug hatte ich auch mal ausprobiert, dass hatte mir aber auch garnicht gefallen. Lange gehalten hatte es zudem auch nicht. Ich habe die Bremssättel nur mit ner Messingbürste und Schleifpapier sauber gemacht und dann mit Bremsenreiniger entfettet. Grundiert habe ich die nicht. Bin mit dem Raid HP voll und ganz zufrieden. Zudem geht der Bremsstaub super von den Sätteln wieder ab.

Gruß Chris

Vitalos
Beiträge: 59
Registriert: 28. Mai 2018
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Falkensee

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von Vitalos »

Genau die meinte Ich😁 sehen von der Welle her noch besser aus als auf dem Bild, in die Hebel selbst habe ich allerdings nicht rein geguckt. Mehr wollte ich in den Motor jetzt auch nicht investieren. Erstmal laufen lassen und schauen. Bin ja noch keinen Meter damit gefahren...

Den Lack von Raid habe ich leider nicht in gold gefunden... Naja ich werd das nächste mal einfach normalen Lack nehmen, den bekommt man im Zweifel wenigstens leicht wieder ab😅

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1287
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von dirk139 »

Den goldenen Lack solltest du doch aber auch relativ einfach wieder abgebeizt bekommen, nochmal strahlen halte ich für unnötig.
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Vitalos
Beiträge: 59
Registriert: 28. Mai 2018
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Falkensee

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von Vitalos »

So, ich habe in den letzten Tagen endlich mal wieder was geschafft.

Die Vergaser sind endlich fertig, aufpoliert, lackiert und das Innenleben erneuert. Die Bedüsung muss dann nur noch an die offenen Luftfilter angepasst werden.
Inked20181001_183646_LI-min (1).jpg
Das HAG in Motorfarbe lackiert
20181017_164555-min.jpg
Und das Heck gekürzt. Danke an Wildone666 für die gute Vorlage :mrgreen:
20181017_112807-min.jpg
20181017_120908-min.jpg
Der Schlauch hinten ist nur dran um die passende länge für den Loop zu ermitteln.

Gibt es eigentlich jemanden im Forum der Rohre nach Maß Biegen kann? Unsere lokalen Heizungsbaufirmen sind nicht besonders kooperativ bei solchen arbeiten... :roll: und ein passendes Maß habe ich im Netz nicht gefunden...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Vitalos
Beiträge: 59
Registriert: 28. Mai 2018
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Falkensee

Re: Honda» CX500 Brat Style

Beitrag von Vitalos »

Habe noch einen Versuch mit einem verlängertem Stoßdämpfer gemacht.
Mit einem 3cm längerem Dämpfer sollte es keine Probleme mehr mit der Reifenfreiheit geben.
20181017_175621-min.jpg
20181017_172237-min.jpg
20181017_175615-min.jpg
20181017_175819-min.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows