forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

TÜV Monopolstellung gekippt

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
DavidRHB
Beiträge: 110
Registriert: 23. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX500c PC01, BJ 1981

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von DavidRHB » 2. Apr 2019

Kann wohl ein "Personal"problem sein. Bei meiner Nachfrage bei zwei verschiedenen Abnahmestellen hier in Bremen wurde mir gesagt, dass die Mitarbeiter erst noch Schulungen etc. brauchen, bis die das dann ausführen (dürfen).

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 704
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Ranger » 2. Apr 2019

Geht, laut meinem GTÜ- Mann, an eigenen Doppelprüfung da noch allgemeine Unsicherheit herrscht und sie vermeiden wollen, das ihnen der Tüv mit nachgewiesenen Fehlern die Hölle heiss macht. "Darauf warten die nur" wurde gesagt ....
Und größere Umbauten, Harley und Co., machen sie auch noch nicht. Nur was überschaubar ist. Oder was ein Prüfer machen kann, der vorher beim Tüv gearbeitet hat ....

Benutzeravatar
saflo
Beiträge: 358
Registriert: 16. Sep 2014
Motorrad:: Zephyr 550
ZRX 1100
SR 500 -> Scrambler
ZRX 1200 -> CR
Honda CBX 650 E
Wohnort: in Brandenburg

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von saflo » 2. Apr 2019

N´Abend,

mein KÜS´er (ich betreibe ne Autowerkstatt), der "nur" normale Abnahmen tätigen darf,
hat mir erzählt, dass er, wenn er die Zusatzqualifikation neben seiner beruflichen Tätigkeit erwerben möchte, dazu für 18 -
in Worten "achtzehn" Monate die Abendschulbank drücken muss. Das ist deutlich mehr, als das bisher die Mitarbeiter von
TÜV und DEKRA tun mussten.
Ihr könnt Euch also ganz unentspannt zurück lehnen, es wird gefühlt noch eine kleine Ewigkeit dauern, bis sich an der Situation
etwas ändert.

Sorry - Stefan

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 704
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Ranger » 2. Apr 2019

Nee, nicht ganz, bei unserer GTÜ Station (gerade heute dort gewesen) arbeiten die schon voll im neuen Thema ..... die haben null Problem damit. Ist halt immer und überall eine andere Situation.

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 781
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von TortugaINC » 2. Apr 2019

Da die Sachverständigen der GTÜ das bisher nicht dürften, müssen die bei der GTÜ auch geschult werden- und das dauert.
Außer wie angesprochen sie kommen von TÜV oder DEKRA und haben die Qualifikation für 21er.
Es gibt bei KÜS und GTÜ wenige Ingeniere die 21er machen dürfen- das rührt daher das diese diverse Anbauteile für den Straßenverkehr „freiprüfen“- ist aber eher die Ausnahme als die Regel.
Bei der DEKRA und TÜV ist die Zeitspanner der Ausbildung geringer, weil diese in Vollzeit während der Ausbildung erfolgt und nicht in Teilzeit in Form einer Abendschule.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15941
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von f104wart » 2. Apr 2019

TortugaINC hat geschrieben:
2. Apr 2019
Es gibt bei KÜS und GTÜ wenige Ingeniere die 21er machen dürfen...
...dafür gibt es aber viele, die das auch gar nicht wollen. Selbst dann nicht, wenn sie es dürfen.

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 704
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Ranger » 3. Apr 2019

Bei der von mir genannten GTÜ Station haben die sich scheinbar schon eine Weile drauf vorbereitet. Und haben zudem 2 Leute vom TÜV abgeworben höre ich heute. Kenne den Leiter und hab einfach mal frech gefragt. Ist ne recht große Station mit 9 Ing's und Motorrad Neigung.
In der Tat wollen manche das gar nicht , andere wieder nehmen es voll in Angriff.

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3046
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Schinder » 3. Apr 2019

f104wart hat geschrieben:
2. Apr 2019

...dafür gibt es aber viele, die das auch gar nicht wollen. Selbst dann nicht, wenn sie es dürfen.

War da nicht grad was von überflüssiger Polemik
in einem andern Beitrag von Dir erwähnt worden ...


.

Shakespeares/Der Sturm (5. Akt, Vers 181-183) :
O, wonder !
How many goodly creatures are there here !
How beauteous mankind is !
O brave new world, that has such people in’t !

Moppedmessi
Beiträge: 1387
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Moppedmessi » 4. Apr 2019

Die GTÜ Werkstatt meines geringsten Misstrauens bestätigte mir das hier schon Geschriebene.
Man hat sich für Schulungen angemeldet. Die Nachfrage ist gerade sehr hoch daher dauert es noch etwas bis sie dazu befähigt sind.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15941
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von f104wart » 4. Apr 2019

Schinder hat geschrieben:
3. Apr 2019
War da nicht grad was von überflüssiger Polemik
in einem andern Beitrag von Dir erwähnt worden ...
Was hat das mit Polemik zu tun?

Ich habe mit mehreren GTÜ-Prüfern gesprochen, und die haben mir klipp und klar gesagt, dass sie gar nicht scharf darauf sind, §21-Gutachten zu erstellen und diesbezüglich auch nach der Neuregelung nicht aktiv werden wollen.

Sie sehen darin einen großen Mehraufwand, den sie nicht angemessen honoriert bekommen und mit dem sie sich nur unnötigen Stress aufhalsen.

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows