forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Xs 400 vmax

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
janhoffmann88
Beiträge: 111
Registriert: 5. Mai 2019
Motorrad:: -> CBR 600 PC35
-> CB1000R SC 60
-> XS 400 A2A (aktuelles Projekt)

Xs 400 vmax

Beitrag von janhoffmann88 » 11. Jun 2019

Moin!
Was läuft der Hobel eigentlich mit:
27 PS Nocke
38 PS Nocke
Der kleine twin dreht sich doch kaputt?
...hab 175 kmh mit 38 PS in nem Datenblatt gesehen....das Getriebe ist aber bei allen gleich?
Schönen Feierabend

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 781
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von TortugaINC » 11. Jun 2019

Rein vom Gefühl würde ich sagen, dass 175km/h bei 38PS beim Gewicht und der Aerodynamik einer XS400 physikalisch nicht möglich sind. Ist ja jetzt auch nicht so, dass Drehmoment vorhanden wäre...
VG

Benutzeravatar
Gemamo
Beiträge: 100
Registriert: 1. Sep 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 Cup, XS400 Cafe mit Altherrenlenker, XS400 Gespann und XT350 mit XS400-Motor
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von Gemamo » 11. Jun 2019

Lt. Yamaha-Gutachten für die 1M0-Nocke waren es 150 km/h wenn ich das noch richtig weiß...
Ich kann nur XS400 :dontknow:

janhoffmann88
Beiträge: 111
Registriert: 5. Mai 2019
Motorrad:: -> CBR 600 PC35
-> CB1000R SC 60
-> XS 400 A2A (aktuelles Projekt)

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von janhoffmann88 » 12. Jun 2019

:rockout: Reicht ja auch dicke,meisst bewegt man die kleine mit höchstens 120 zur Eisdiele,oder im Schritttempo durch die Fußgänger Zone um sie davor abzustellen

Benutzeravatar
bolzen
Beiträge: 106
Registriert: 12. Aug 2016
Motorrad:: Honda cb750 c bj. 81 umgetypt auf AME H7/2 Low rider style, Honda cb750 RC04 bol dor bj. 82 - Old Style racer, Yamaha xs 400 se classic cafe bj. 82, Yamaha XS 400 1U4 bj. 77 im Aufbau (original)

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von bolzen » 12. Jun 2019

Hi, als langjähriger XS treiber (seit 1985) kann ich dazu sagen: "Doch, laut Tacho zumindest. Habe ich in den 80gern sogar zu zweit (ich damals 55Kg + sozia 45Kg) die 170 kmh Marke überschritten!! (XS400 A2A Bj. 81 mit 20.000km Laufleistung, Original bis auf Nocke und Düsen)

Heutzutage würde ich das nicht mehr machen.
Das ist ding ist echt kurz vorm platzen bei den Drehzahlen.

Aber der Ulf Penner (Tunningfibel) hat ne XS400 getunnt und über 200 gebracht!!! Nur so mal nebenbei.
Haschisch erweitert ihr Bewußtsein - aber nur, wenn Sie vorher eines hatten.

Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 124
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von Paddymoto » 12. Jun 2019

Habe mit meiner 360er laut tacho knapp 130 geschafft.
Beschleunigung dauert aber genauso lange wie mit nem Passat cdi 140 PS auf 200kmh Tempo zu kommen.
Ist halt kein Moped um damit vollgas zu fahren.
Aber kurven Räubern bei Tempo 80 geht schon ganz nett.
Ich empfehle jedem die scharfe Nockenwelle , wer ne kleine xs hat.
Habe eine seit letzter Woche drin.(mit scharfer nocke noch keine Höchstgeschwindigkeit gefahren)
Der Unterschied ist enorm in den ersten 3 Gängen.
Die Anschaffung ist das Geld wert!

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5363
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von obelix » 12. Jun 2019

Laut dem Test in der Motorrad 09/1981 rennt die Kleine mit sitzendem Fahrer satt 132 Km/h mit 149 Km/h durch die Messung.
Liegend solo schafft die Burg ne V-max von 157 Km/h.
Die Beschleunigung 0 - 100 ist nach 7,9 Sek. erledigt, bei der 27PS-Version wurden 10,3 gemessen.

Maximalleistung liegt bei 9200 U/min statt bei 8100 U/min an.
Drehmoment ändert sich von 28Nm bei 5400 U/min auf 33NM bei 8000 U/min

Umrüstsatz besteht aus Nockenwelle, anderer Bedüsung und geändertem Einlassstutzen.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 781
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von TortugaINC » 12. Jun 2019

bolzen hat geschrieben:
12. Jun 2019
Hi, als langjähriger XS treiber (seit 1985) kann ich dazu sagen: "Doch, laut Tacho zumindest. Habe ich in den 80gern sogar zu zweit (ich damals 55Kg + sozia 45Kg) die 170 kmh Marke überschritten!!
Laut Tacho fährt mein Golf 2 mit 150 PS auch 240 :lachen1:
janhoffmann88 hat geschrieben:
12. Jun 2019
:rockout: Reicht ja auch dicke,meisst bewegt man die kleine mit höchstens 120 zur Eisdiele,oder im Schritttempo durch die Fußgänger Zone um sie davor abzustellen
Ersetzte bitte das man durch du. Ich würde mal sagen, dass die meisten hier ein Motorrad zum Fahren haben, und nicht um sich im verkehrsberuhigtem Bereich feiern zu lassen.

janhoffmann88
Beiträge: 111
Registriert: 5. Mai 2019
Motorrad:: -> CBR 600 PC35
-> CB1000R SC 60
-> XS 400 A2A (aktuelles Projekt)

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von janhoffmann88 » 12. Jun 2019

:cool: Zum effektiv heizen gibt's bei mir CBR und CB 1000R

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 781
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Xs 400 vmax

Beitrag von TortugaINC » 12. Jun 2019

Echt krass :wow:

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows