forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
dieselraser
Beiträge: 39
Registriert: 17. Sep 2019
Motorrad:: Honda SevenFifty 93 (Zulassung)

Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von dieselraser » 29. Sep 2019

Moin,
mein Name ist Carsten komme aus der Nähe von Wuppertal, und ein Ü50er.
Habe in der Garage ein Sevenfifty (RC42), von 1993 als „sleeper“.
Den würde ich gerne als Caferacer, wieder ein zweites Leben schenken.
Jetzt sind die meisten Umbauten ja so, das man das Rahmenheck kürzt, und den Luftfilterkasten entfernt.
Jetzt habe ich mich natürlich schon eingelesen, das eigentlich die Einzelluftfilter und eine andere Auspuffanlage nicht mehr eintragungsfähig sind.
Manche schaffen es aber dann immer noch.
Jetzt habe ich allerdings schon eine Firma angeschrieben, die so einen Umbau aktuell verkauft mit Eintragung, leider aber nicht, an Fremdfahrzeugen, oder als Dienstleistung.
Ich bräuchte deswegen mal einen Rat, wie ich vorgehen kann.
Alle Unterlagen zusammensuchen und damit beim TÜV einfach vorstellig werden?
Gibt es Prüfstellen in der Nähe von Wuppertal, die so etwas schon mal eingetragen haben?
Ich brauch auch nicht laut, sondern nur der Luftfilterkasten muss weg.
Und zu Schluss, welche Combo macht am wenigsten Ärger als Paarung?
Danke und einen schönen Sonntag noch.

LG Carsten

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 957
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von TortugaINC » 30. Sep 2019

Problem bei der Eintragung von Einzelluftfiltern ist weniger die resultierende Geräuschentwicklung als viel mehr die Abgaswerte. Nimm die Unterlagen und geh zur Prüfstelle- du hast nichts zu verlieren.

dieselraser
Beiträge: 39
Registriert: 17. Sep 2019
Motorrad:: Honda SevenFifty 93 (Zulassung)

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von dieselraser » 1. Okt 2019

Ok, das sehe ich auch, das ich nur gewinnen kann.
Wie bereite ich mich vor, beim / für den TÜV?
Es ist eine SF EZ 03/1993
Es sollten ovale DNA-Einzelluftfilter werden.
Als Auspuff nur die Enschalldämpfer von LeoVince, also die Konfiguration, die Kaspeed auch anbietet.
Ich gehe dann mal davon aus, das ich eine Leistungsmessung und die Lautstärkemessung nachweisen muss.
Abgasmessung ist dann beim TÜV, liege ich damit richtig?
Hatte auch die Eintragung bei Kaspeed angefragt, leider ist mir abgesagt worden dies nur partiell zu machen.
Eine Komplettmaschine wäre ein Traum, leider außerhalb von meinem Budget.
Dann noch eine grundsätzliche Frage, werden diese Eintragungen nur vom TÜV gemacht, oder auch von Dekra und Konsorten?
LG Karsten

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 655
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von igel » 1. Okt 2019

Mittlerweile dürfen eine 21ger zwar allle Prüfdienste machen, durch fehlende Schulungen können es aber z.Z. noch die wenigsten. Einfach mal fragen.
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

lutenent
Beiträge: 100
Registriert: 22. Jan 2017
Motorrad:: Joghurtbecher, Yamaha MT01, CB 750 SF

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von lutenent » 1. Okt 2019

also wenn du das hinbekommen hast, wärst du so nett und würdest das hier rückmelden?
Viele Grüße
Mannie

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 940
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von hellacooper » 1. Okt 2019

Bin gespannt, wie das mit dem Abgasgutachten funktionieren mag...
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 957
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von TortugaINC » 1. Okt 2019

Vorschriftsmäßig ist es mit einer konventionellen Abgasuntersuchung nicht getan- es wird ein Abgasgutachten benötigt. Bringt nichts ewig darüber zu philosophieren- entweder du fragst bei TÜV oder DEKRA an, oder du lässt es.

VG

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 940
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von hellacooper » 1. Okt 2019

TortugaINC hat geschrieben:
1. Okt 2019
Vorschriftsmäßig ist es mit einer konventionellen Abgasuntersuchung nicht getan- es wird ein Abgasgutachten benötigt.
Ebend...
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 957
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von TortugaINC » 1. Okt 2019

Kostet um die 900-1300€, im Osten macht das die Dekra in Klettwitz auf dem Eurospeedway- wird beim TÜV anderswo vermutlich ähnlich ablaufen. Hab aber keine Ahnung, ob TÜV/DEKRA in jedem Fall darauf besteht, oder unter diversen Umständen ausnahmen zulässig sind.
Bei PKW können die Filter eingebaut werden, da fragt keiner nach Abgaswerten, höchstens nach eine Dämmmatte für die Motorhaube. Bei einer "21er" (anderer Auspuff + Filter) ist die Lautstärke relevant, keine Abgaswerte. Warum das beim Motorrad zwanghaft anders gehandhabt wird ist mir nicht klar, daher würde ich persönlich anfragen und mir den Unterschied erklären lassen- wie gesagt, man hat nichts zu verlieren.

Benutzeravatar
7Fifty
Beiträge: 300
Registriert: 2. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB 750 Sevenfifty RC42
Honda CB 650 RC03
Wohnort: Grimma

Re: Eintragung Luftfilter und Nachrüstauspuffanlage noch möglich für Sevenfifty?

Beitrag von 7Fifty » 1. Okt 2019

TortugaINC hat geschrieben:
1. Okt 2019
Kostet um die 900-1300€ (...)
Gott sei Dank kommt jetzt mal ne Zahl in diesem Faden... :wink:

Ich wollte dazu eigentlich nichts sagen. Nun habe ich aber zufällig auch eine SF in der Garage, bei der ich mich perspektivisch gegen das ganze Prozedere entschieden habe. Für $Gutachten eine Summe auszugeben, die dem Wert des ganzen Hockers entspricht, halte ich für kontraproduktiv.

Ich bin vor Jahren auch zu euphorisch an die Sache ran gegangen, das "große" Vorbild war damals der SF-Umbau von Louis. Mittlerweile bin ich geläutert - und sofern mich die Motivation nicht noch vollends verlässt, baue ich die Karre irgendwann mal so zusammen, dass allenfalls ein paar Einzelabnahmen fällig werden.

Eventuell ist meine Meinung ja eine kleine Wegleitung für Carsten, den ganzen Zinnober nicht ganz so blauäugig anzugehen, wie ich es tat. Mit Geld lässt sich zwar ziemlich viel regeln, aber irgendwo hat der Spaß auch seine Grenzen - find' ich. Alternativ die Karre verticken; die Guzzi, die hier vor Tagen über den Tisch ging, empfand ich z.B. für ein guten Deal.
Projekt SevenFifty
Projekt RC03

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows