forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 674
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von knobi92 »

Moin Guido,
ich hätte vorher einen TÜV gesucht der die eigenen Anpassungen vorher schon abnickt bevor man etwas umgebaut haut. Erspart einem die Suche und evtl. kommenden Ärger und eine zweite Runde. Würde an deiner Stelle alle möglichen TÜVs abtelefonieren und nach dem ASP erfragen welcher Umbauten abnimmt und eine Geräuschmessung machen kann - sehe bei dir offene Lufi. Nicht alle ticken hier gleich!
Drücke die Daumen, dass trotz Corona die ein oder andere Stelle offen hat.
DlzG, Markus
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

Ist mein erster Bike Umbau....

Ich war vorher beim TÜV, habe aber nur die Rahmenänderung und die Reifenabdeckung im Detail besprochen (Unwissenheit)
Dann ist der Umbau etwas eskaliert.....

Jetzt stehe ich da.
Momentan habe ich mit der GTÜ Prüfstelle Zoller in FT ein ok für alles bis auf die Lufis...... die kann ich aber nicht so einfach zurück bauen weil der selbstgebaute Batteriekasten und die Elektronik drin ist.

Mal schauen.
Für weitere Tips bin ich dankbar.
Schraubergrüße Guido

schrauberdad
Beiträge: 259
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von schrauberdad »

:oldtimer: ...da wirst um die Fahrgeräuschmessung nicht rum kommen... zumindest legal nicht. Eventuell macht es Sinn die restlichen Sachen schon mal abnehmen zu lassen. Da musst dich nur noch um die Geräuschmessung kümmern. Nicht das der nächste Prüfer wieder was an den anderen Umbauten bemängelt. Viel Erfolg.!

Gruß Didi

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6359
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von obelix »

Douglas hat geschrieben: 24. Apr 2020Ich war vorher beim TÜV, habe aber nur die Rahmenänderung und die Reifenabdeckung im Detail besprochen (Unwissenheit) Dann ist der Umbau etwas eskaliert.....
Dann geh zu dem Prüfer und lass das, was Du mit ihm besprochen hast, abnehmen. Jetzt einen Prüfer mit dem kompletten Umbau überfallartig zu überraschen, macht keinen Sinn. Bei der Abnahme des Rahmens und der Bank kannst ja dann mal vorfühlen wegen den Luffis. Mehr wie Nein sagen kann er ja ned.

Mir erschliesst sich nur ned, wieso Du ned gleich (vor dem Umbau der Luffis) den Prüfer nochmals kontaktiert hast um das abzusprechen.
Wäre doch eig. die logische Vorgehensweise gewesen, vor allem, weil Du für nen Teil Deines Umbaus schon das "Go" bekommen hattest.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

wie ich geschrieben hab, erster Umbau. Keine Ahnung......
Jetzt bin ich schlauer, kann die Zeit aber nicht zurück drehen.....

Hab Di einen Termin beim TÜV, ich werde berichten.
Schraubergrüße Guido

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

der TÜV Mensch sieht mich anscheinend gern, darf nächste Woche nochmal hin..... :cry: :banghead: :beten:
Schraubergrüße Guido

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1293
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von dirk139 »

Vor dem nächsten Anlauf würd ich eventuell versuchen den Kennzeichenwinkel zu legalisieren :wink:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2238
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Kinghariii »

der TÜV Mensch sieht mich anscheinend gern, darf nächste Woche nochmal hin..... :cry: :banghead: :beten:
Weil?

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

Die Kurbelgehäusenentlüftung soll
In den Luftfilter.
Der Loop soll verschweißt, nicht verschraubt sein. Nächster Termin 4.5.
dann sollte aber alles passen. (Dachte ich heute auch)
Schraubergrüße Guido

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

Ich hab TÜV !!!! :prost:

Ist vielleicht eher ein Scrambler als ein Caferacer geworden. Ich bin aber mit meinem ersten Mopedumbau sehr zufrieden und stolz wie Bolle.
IMG_2423.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schraubergrüße Guido

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows