forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» Das Mokka Mopped

Benutzeravatar
Stifflersmom1984
Beiträge: 400
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550 GT
Wohnort: 38364 Schöningen

Kawasaki» Das Mokka Mopped

Beitrag von Stifflersmom1984 »

So jetzt gehts los.
Auf Grud meines geringe Budgets hab ich ewig nach einer guten Caferacer Basis (vo meiner Frau liebevoll Mokka Moped genant) gesucht und endlich ein Schnäppchen beim großen Auktionshaus eine GT550 von 1983 gemacht.
Also ab nach Hamburg und den Hobel ins neue Zuhaus geholt.
Als ich da ankahm war ich etwas schockiert die gute Basis auf den Fotos endpuppte sich als Potthässlicher Haufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist zu kurz um ein hässliches Mopped zu fahren!!!

Benutzeravatar
Stifflersmom1984
Beiträge: 400
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550 GT
Wohnort: 38364 Schöningen

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von Stifflersmom1984 »

Bei genauem hinsehen hab ich festgestellt das es sich um eine ganz schöne Ölsardiene handelt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist zu kurz um ein hässliches Mopped zu fahren!!!

Benutzeravatar
Stifflersmom1984
Beiträge: 400
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550 GT
Wohnort: 38364 Schöningen

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von Stifflersmom1984 »

So und jetzt zu meinen Fragen wie messe ich bei dem Hirsch das Öl weil rechts ein Deckel über der Kupplung ist aber kein Messstab dran?
Wie stellt man die Kupplung ein weil der Hebel am Motor schon komplett auf Anschlag ist?

MfG MIcha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist zu kurz um ein hässliches Mopped zu fahren!!!

Benutzeravatar
guzzitreiber
Beiträge: 37
Registriert: 20. Okt 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T3, Bj 1980 CR, NSU Konsul 500 Bj1955, Sherco 290 Bj 2001
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von guzzitreiber »

Hallo Micha,
normalerweise haben die Kawas ein Schauglas für das Öl... Soweit ich mich erinnere ist das zumindest bei der GPZ 900 so. Oder du hast irgendwo eine Füllstandsschraube. Wie das Teil aussieht hat wohl jemand übersehen diese nach der Kontrolle wieder einzuschrauben. :grinsen1: Das mit der Kupplung ist aus der Ferne schwer zu sagen. Hat es innen was zerbröselt, das dazu führt dass du auf Anschlag kommst? Trennt die Kupplung noch wenn du sie betätigst? Oder geht es ins Leere?
VG
guzzitreiber

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1897
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von Zetti »

Ja eine Schönheit ist sie wirklich nicht! :roll:
Schau mal auf der rechten Seite auf den Motordeckel unten! Dort sollte sich ein schauglas befinden auf dem du den Ölstand sehen kannst.
Was heißt denn das die Kupplung auf anschlag steht? Rutscht sie kommt sie zu spät?

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1897
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von Zetti »

Ups... schon alles gesagt! :oops:

Benutzeravatar
triplesmart
Beiträge: 1667
Registriert: 18. Mär 2013
Motorrad:: Triumph Sprint Umbau auf Cafe Racer
Triumph T 300 Speed triple
Triumph Daytona Super III
Wohnort: Bayreuth

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von triplesmart »

Funzt das Radion noch?

Grüße

Dirk
Orange statt Chrom!
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ausser durch Turbolader (Ich)

Benutzeravatar
stevihonda
Beiträge: 583
Registriert: 11. Apr 2013
Motorrad:: fiedler cb 750,cb 750 rennratte und diverse andere

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von stevihonda »

moin

naja immerhin sind bt45 drauf annsonsten kannste glaube ich erstmal den kärcher anwerfen aber vorher würde ich die verkleidung schonmal entfernen.
was hat Der Gerät denn gekostet wenn man mal fragen darf?
der blog is]noch baustelle die links funzen aber:
http://stevihonda.blogspot.de

Dengelmeister

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von Dengelmeister »

Alter Schwede....was für´n Haufen :shock:

Hoffendlich hast du Glück damit und es ist nicht zuviel im A.... :roll:

Benutzeravatar
Stifflersmom1984
Beiträge: 400
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550 GT
Wohnort: 38364 Schöningen

Re: Das Mokka Mopped

Beitrag von Stifflersmom1984 »

Morjen

Na mit einem Budget von 300Euronen für die Basis kann man keine großen Sprünge machen das wird schon werden.
Gekostet hat der Hobel 281 Euro und 500km Fahrweg also echt günstig.

Also mann kann die Einstellschraube am Kupplungshebel bis auf Anschlag raus drehen und hat trotzdem nur 1cm Wiederstand der rest ist Leer.
Aber am Hebel oben stellt man doch nur dass Spiel vom Bowdenzug ein gibt es nicht noch eine andere Stelle wo man was justieren kann?

Schauglas hab ich mir auch schon gedacht und gesucht wie ein Irrer aber ich hab nichts gefunden zumindest nicht mit der Verkleidungen drann.
Es konstruiert doch niemand eine Verkleidung wo man das Bike zum Öl messen zerlegen muss oder doch? :hammer:

Was sind denn BT45?

Über Ostern hab ich Zeit da zieh ich die kleine erst mal aus so wird das glaub ich nichts.

Ach so also bisher geht das Radio nicht ich hab noch nicht mal raus gefunden für was die Kontrollleuchten der Kippschalter und der Drehknopf über dem Radio sind.
Vieleicht der Fluxkompensator?????

MfG Micha
Das Leben ist zu kurz um ein hässliches Mopped zu fahren!!!

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows