forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB900 - eine Boldor erwacht

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Benutzeravatar
Rostumwandler
Beiträge: 40
Registriert: 6. Mär 2018
Motorrad:: CB900F

Honda» CB900 - eine Boldor erwacht

Beitrag von Rostumwandler »

Hallo allerseits,

wie hier schon erwähnt, hab ich mir vor etwa einem Jahr eine 900er Boldor gekauft. Eigentlich wars kein großer Akt sie zum laufen zu kriegen. Beachtlich die Kreativität des Vorbesitzers, der sie allen Anscheins nach nicht zum Laufen bekommen hat und dann so ziemlich alles umgesteckt und verstellt hat hat was man verstellen kann. Alles auf Null, Vergaser durchgeschallt, zwei Ölwechsel, Super Plus rein und rumms - die Kiste läuft:



Der Nebel aus dem Auspuff ist Wasser. Hing scheinbar in der Dämmung des Auspuffs. Wurde nach ein paar Minuten weniger und war dann ganz weg. Eigentlich würde ich gern erstmal TÜV auf den Hobel machen und dann peu a peu umbauen, aber ich fürchte für den Bakker Auspuff gibts keine Papiere. Heißt dann Einzelabnahme oder Umbau auf einen mit Papieren. Da ich aber eh offene Luftfilter will übe ich mich lieber in Geduld und bau den Auspuff so, wie er mir gefällt. Muss mal mit meinem TÜVer reden :)

Achso, in welche Richtung solls gehen: grob in Richtung Brat. Ich mags schlank und schlicht. Ein bisschen rotzig, roh, martialisch. Eine polierte Trailerqueen wirds nicht. Aufjedenfall ein Zweisitzer :law: Hab ich was vergessen? Fragen! .daumen-h1:

Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Rostumwandler
Beiträge: 40
Registriert: 6. Mär 2018
Motorrad:: CB900F

Re: CB900 - eine Boldor erwacht

Beitrag von Rostumwandler »

Passen die (4 in 2) Krümmer einer RC04 auf die SC01? Schalldämpfer muss nicht passen, da will ich was eigenes bauen.

Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Linde
Beiträge: 451
Registriert: 9. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XJR 1300 BJ.05
Suzuki GS 450 - BJ.82 im Umbau
Simson AWO S - Gespann BJ.60
MZ RT 125/3 BJ.60
und ... ;-)
Wohnort: Südraum Leipzig

Re: CB900 - eine Boldor erwacht

Beitrag von Linde »

wenn meine GS nur schon RUMMS machen würde ... :roll:
schöne Maschine :respekt:
Gruß Linde (mag Speichenräder :grinsen1: )

"Wir sollten anfangen zu leben, bevor wir zu alt dafür sind !".

mein Suzuki GS450 - Caferacer - Projekt:
viewtopic.php?f=178&t=11390

Benutzeravatar
bolzen
Beiträge: 113
Registriert: 12. Aug 2016
Motorrad:: Honda cb750 c bj. 81 umgetypt auf AME H7/2 Low rider style, Honda cb750 RC04 bol dor bj. 82 - Old Style racer, Yamaha xs 400 se classic cafe bj. 82, Yamaha XS 400 1U4 bj. 77 im Aufbau (original)

Re: CB900 - eine Boldor erwacht

Beitrag von bolzen »

Hi, kurze Anmerkung.
Bläuen ist immer Öl,
Wasser ist weiß.
P.
Haschisch erweitert ihr Bewußtsein - aber nur, wenn Sie vorher eines hatten.

Benutzeravatar
Rostumwandler
Beiträge: 40
Registriert: 6. Mär 2018
Motorrad:: CB900F

Re: CB900 - eine Boldor erwacht

Beitrag von Rostumwandler »

War weiß :prost:
Zuletzt geändert von grumbern am 22. Mär 2019, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat des vorigen Beitrags entfernt.

martin58
Beiträge: 427
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 850 Gespann (Eigenbau, EZ 75), V7 700, hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, suzuki dr 800
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: CB900 - eine Boldor erwacht

Beitrag von martin58 »

schönes bike. basierend auf meinen erfahrungen mit der wiederinbetriebnahme einer z1000a1 würde ich dir einen restomod aufbau empfehlen, der sich bei den wesentlichen linien am original orientiert.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows