forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Hinweis: Privater Kleinanzeigenbereich im CR-Forum & PStTG

Alles rund um das Forum selbst, Anregungen, Kritik, Ankündigungen, Probleme
Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 8654
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 750 Four '77
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Hinweis: Privater Kleinanzeigenbereich im CR-Forum & PStTG

Beitrag von theTon~ »

Liebe Freunde des freien Handels,
es ist leider wie erwartet. Wir müssen leider unseren kleinen und feinen privaten Kleinanzeigenbereich PINNWAND aus dem Forum verbannen.

Der eine oder andere hat es vielleicht im Thema Achtung Plattformen-Steuertransparenzgesetz in Kraft bereits gelesen.
(Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Rolf für den Hinweis!)

Was ist passiert?
Zum 01.01.2023 ist das Plattformen-Steuertransparenzgesetz (PStTG) in Kraft getreten.

Worum geht es in diesem Gesetz?
Im Kampf gegen Steuerhinterzieher nehmen die EU-Mitgliedstaaten digitale Plattformen stärker in die Pflicht. Am 1. Januar 2023 sollen neue Meldepflichten in Kraft treten und zu mehr Steuertransparenz beitragen. Bis dahin müssen die Länder die EU-Richtlinie 2011/16/EU zur Verbesserung der Verwaltungszusammenarbeit im Steuerbereich („DAC7“) in nationales Recht umsetzen. Sie verpflichtet Plattformbetreiber, Informationen über Verkäufer der Plattform und die hierüber generierten Umsätze zu sammeln und an die dafür zuständige Behörde, in Deutschland vermutlich das BZSt, zu melden. Gleichzeitig werden die einzelnen EU-Mitgliedstaaten zum automatischen Informationsaustausch aufgefordert. In Deutschland wurde am 24. August 2022 der Regierungsentwurf des neuen Plattformen-Steuertransparenzgesetz (PStTG) beschlossen, der u.a. die Umsetzung von DAC7 enthält.

Wer ist betroffen?
Grundsätzlich sind alle Betreiber digitaler Plattformen betroffen, über deren Plattform Verkäufer die Möglichkeit bekommen, mit potenziellen Käufern in Verbindung zu treten und sogenannte relevante Tätigkeiten auszuüben. Darunter fallen insbesondere die Vermietung von Immobilien, die Vermietung jeglicher Verkehrsmittel (z. B. Ridesharing), die Erbringung persönlicher Dienstleistungen und der Verkauf von Waren. Online-Portale, die lediglich die Abwicklung von Zahlungen, das Auflisten oder Weiterleiten von Nutzern oder das Einstellen von Werbung ermöglichen, sind von der Meldepflicht nicht betroffen.

Was muss gemeldet werden?
Zu den meldepflichtigen Informationen gehören unter anderem Name, Anschrift und Steuernummer des Verkäufers sowie unter gewissen Voraussetzungen der Inhaber und die Kennung des Finanzkontos. Außerdem müssen die Plattformbetreiber pro Kalendervierteljahr die von jedem Verkäufer erzielten Umsätze und Tätigkeiten mitteilen. Gesondert anzugeben sind Gebühren, Provisionen oder Steuern, die vom Plattformbetreiber einbehalten oder berechnet werden. Darüber hinaus sind die Plattformbetreiber verpflichtet, die gesammelten Informationen regelmäßig auf Richtigkeit und Plausibilität zu überprüfen. Besteht Grund zu der Annahme, dass die erhobenen Informationen eines Anbieters unrichtig sind, hat der Plattformbetreiber den Anbieter dazu aufzufordern, die Informationen zu berichtigen und anhand verlässlicher Belege zu bestätigen. Liefert ein Anbieter seine Daten nicht rechtzeitig, hat der Plattformbetreiber dessen Nutzerkonto zu sperren oder zu schließen und ihn daran zu hindern, sich erneut zu registrieren. Des Weiteren sind in diesem Fall sämtliche Vergütungszahlungen an den Anbieter durch den Plattformbetreiber einzubehalten.

Betrifft es wirklich unsere Pinnwand hier im Forum?
Leider ja. Ich habe die Steuerrechtskanzlei TaxPro um Auskunft gebeten und freundlicher Weise sehr schnell eine unerfreuliche Rückmeldung erhalten.
TaxPro hat geschrieben:Da Sie einen Kleinanzeigenbereich betreiben, würden Sie Nutzern eine Plattform für den Verkauf bieten und wären damit meldepflichtig. Wir empfehlen daher diesen Bereich vorsorglich zu schließen.

Was Ihre Nutzer privat kommunizieren, können Sie nicht kontrollieren
.

Fazittappingfoot
Ich werde sicherlich hier keine Daten, Umsätze oder sonstiges erfassen, melden oder anzeigen.

Aus diesem Grunde und dem daraus resultierenden finanziellen Risiko durch Finanzbehörden- und Abmahn-Clans wurde die Pinnwand deaktiviert. Der Bereich "Kaufberatung" ist die Kategorie "WERKSTATT - TECHNISCHE FRAGEN UND DETAILLÖSUNGEN" verschoben worden.

Eine Bitte...
Wir sind uns sicherlich einig, dass es hier die Falschen trifft und es wirklich irgendwo zwischen sehr ärgerlich und zum Kotzen einzuordnen ist. Äußert euch in diesem Thema gerne themenbezogen, aber bitte lasst es nicht wieder in eine gesellschaftskritische Diskussion ausarten.

Quellen:
https://www.buzer.de/PStTG.htm
https://www.ey.com/de_de/tax-law-magazi ... lattformen
https://www.taxpro-gmbh.de/topnews/ebay ... -finanzamt

Bollermann
Beiträge: 2332
Registriert: 27. Feb 2019
Motorrad:: XBRR65
Wohnort: Köln

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von Bollermann »

Deine Aufforderung ist verständlich, aber wie will man sich über das zerschlagene Porzellan im Laden äußern, wenn man den Elefanten nicht erwähnen will? Die Sache hat doch einen Grund.

Wenn die juristische Auslegung aber jetzt so ist, wie Du sagst, sind dann natürlich auch Ebay und Kleinanzeigen gleichzeitig damit kaputt.
Selbst, wenn man in den gesetzlichen Rahmenbedingungen bliebe, ginge man als Laie immer ein großes Risiko ein, doch irgendwo unbeabsichtigt anzuecken und sich dem Staat damit auszuliefern. Das macht dann doch keiner mehr.

Bliebe die Frage zu klären, wie denn eine "Plattform für den Verkauf" definiert wird.
Eine gesonderte Ecke wie bei uns, die auch noch unter der Überschrift läuft, erfüllt das vermutlich.
Was aber ist mit Bildern von Fahrzeugen oder Teilen in irgendwelchen Threads, in denen der Ersteller meint, er brauche diese nicht mehr?
Völlig ohne Preisangabe und nicht als gesondertes Angebot? Kontaktaufnahme dann nur über PN.
Wenn auch das verboten wäre, müßte man ja auch jeden Kneipenwirt mit Biergarten in die Haftung nehmen, wo sich Leute mit ihren Moppeds treffen und auch der ein- oder andere Verkauf stattfindet.
Kein Vergeben, kein Vergessen

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 8349
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von obelix »

Dazu ne blöde(?) Frage.
Gilt das auch, wenn man statt Angeboten nur Gesuche zulässt?
Also so nach dem Motto:
Hallo Leute, ich suche dringend ne Lima für meine Kawa Z550, kann mir da jemand nen Tipp geben?
Gerne gebraucht! Bitte per PN antworten.


Dass kann ja kein Plattformbetreiber kontrollieren und somit auch nix melden (müssen).

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 1508
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von Scirocco »

Mach doch ein Bereich "Zu verschenken", "Wir beschenken uns gegenseitig" oder "Tausche Xxx gegen Yyy" auf.
Never Change a runing system

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 2567
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von Speed »

Es wird immer Möglichkeiten geben, Gesetze zu umgehen. Das fällt natürlich umso leichter, wenn man deren Sinnhaftigkeit überhaupt nicht nachvollziehen kann.

Im Ticker bei n-tv kam vorhin die Meldung, dass Darmstadt 98 für die Pyrotechnik der Fans bezahlen muss, und das vor dem Hintergrund der Böllerei in Berlin.

Letztendlich möchte ich persönlich nicht, daß René, als Betreiber des Forums, unnötig Arbeit und/ oder Ärger bekommt, oder womöglich noch in Regress genommen wird.

In erster Linie bin ich froh, dass wir uns hier im Forum noch austauschen können.

Letztendlich wird es darauf hinauslaufen, dass jemand in seinem Umbau-Thread erwähnt, daß ihm ein Teil fehlt und bekommt dann eine entsprechende PN.

Also René, lass dich nicht ärgern, deine Entscheidung, auch wenn sie vielleicht schwer fällt, ist richtig!

Verständnisvolle Grüße von der Nordseeküste

Andreas
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein!

cafetogo
Beiträge: 1676
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von cafetogo »

Verweis auf Ebay Kleinanzeigen geht doch bestimmt noch.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 16430
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1959), Royal Enfield Trial (1963, im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von grumbern »

Ich denke auch, dass Hinweise auf andere Plattformen und Gesuche nicht unter diese Regelung fallen.

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 1508
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von Scirocco »

Wie wäre es mit "1 Euro Artikel" und zb. 250 Euro Versandkosten?
Never Change a runing system

Benutzeravatar
Omsk
Beiträge: 376
Registriert: 24. Feb 2013
Motorrad:: Yamaha XS 400 2A2
Baujahr 1978 oder 79
Suzuki GSX 1100 E Baujahr 1983
Wohnort: Magdeburg

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von Omsk »

Und ich wollte hier demnächst ein paar Teile gegen Hopfenkaltschale anbieten.
—> MAD ACES Member <—
—> R.I.P. Tom <—

Ganz ganz Wichtig: Gelben Schnee niemals Essen

Ranger

Re: Hinweis: Kein privater Kleinanzeigenbereich mehr im CR-Forum - dank PStTG :(

Beitrag von Ranger »

cafetogo hat geschrieben: 4. Jan 2023 Verweis auf Ebay Kleinanzeigen geht doch bestimmt noch.
Und das bringt was ? Dann wird der Verkäufer von dort gemeldet. Nur hier entsteht (vielleicht) keine Arbeit. Aber ein Risiko für Rene. Er soll vorgeben was er unterstützt und was nicht denke ich.

Antworten

Zurück zu „Rund ums Forum“

Kickstarter Classics