forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2764
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Ratz » 24. Mai 2020

grumbern hat geschrieben:
23. Mai 2020
Das, was man da jetzt sieht, hat ~2h gedauert - man kann also hochrechnen ;)
Das geht auch schneller wenn man nicht nach jedem dritten Schlag Kaffee brüht oder einen Kronkorken poppt. :grinsen1:
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10789
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern » 24. Mai 2020

Pfff.... Ein Kaffee und der war vorher schon "gebrüht" (macht der Automat...) tappingfoot

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 166
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1977

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von DerSemmeL » 24. Mai 2020

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Geklopfe und Gedengel auch was meditatives hat und da spielt Zeit dann auch keine Rolle....

Gruß vom SemmeL
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16709
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von f104wart » 24. Mai 2020

Vor allem ist der Kaffee dabei schneller kalt als er getrunken ist. :grinsen1:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

DirkP
Beiträge: 136
Registriert: 3. Sep 2014
Motorrad:: RD400 Caffebrenner

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von DirkP » 24. Mai 2020

Was hast du eigentlich gemacht um den Teer wieder rauszukriegen?
Alufolie dazwischen gelegt?

Gruß Dirk

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10789
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern » 24. Mai 2020

Noch gar nix, der ist ja noch drunter! Kommt aber ganz schnell runter, wenn man das Alu anwärmt. Noch vorhandenen Anhaftungen gehen mit gängigen Lösemitteln auf Öl-Basis (Terpentin, Nitro, Benzin...) einfach runter. Ist ja nichts anderes, als extrem zähes Öl :zunge:

Das "YA" hat jetzt ca. 1h gedauert. Knackpunkt war anfangs eben das "R", was doch etwas komplexer ist. Es folgt das "L"...

P.S.: heute gibt es Tee :P

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5814
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von sven1 » 24. Mai 2020

...nimm lieber 2 Liter Kaffee, dann kannst du klopfen wie ein Specht...

Grüße

Sven

Edit:
Als Kind hat die Mutter die Teerflecken an den Beinen immer mit Butter oder Margarine weggemacht (Baustellen sind ja so interessant und Absperrungen gab es damals noch nicht, da durfte man ganz dicht ran ans Geschehen, mit allen Konsequenzen wie schwarz besprühte Beine :lachen1: )
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10789
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern » 24. Mai 2020

Ist ja auch Öl-basiert :mrgreen:
Prinzipiell geht das auch mit Shampoo weg, aber ob man das muss?! Benzin kommt später eh rein udn ist vorhanden.

Nene, zittrige Hand ist da gar nciht gut, glaube mir!
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10789
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern » 25. Mai 2020

Heute bin ich auf den Balkon umgezogen. Das Wetter war zu schön, um drinnen zu bleiben :dance1:

Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt, um derweil ein paar meiner Platten zu digitalisieren. Die Zeit hat ausgereicht für "Ace of Spades", "March or die" und die A-Seite der "Bomber"-EP :rockout:

Bild

Bild

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5814
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von sven1 » 25. Mai 2020

...im Ganzen wird das immer besser. Die "geprickelte" große Fläche hat was.
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows