forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 16327
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1959), Royal Enfield Trial (1963, im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von grumbern »

Alternativ einen halbwegs passenden Lenker hernehmen und entsprechend der eigenen Vorstellung umformen. Sollte halt nicht zu extrem sein, aber ein paar Grad gehen da schon - Ähhhm, hat mal jemand gesagt ;)

Bollermann
Beiträge: 2302
Registriert: 27. Feb 2019
Motorrad:: XBRR65
Wohnort: Köln

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von Bollermann »

Schon schwierig.
Heutige Lenker sind nicht mehr, wie früher, weit geschwungen, sondern aufgrund des automatisierten Herstellungsprozesses auf den Rohrbiegemaschinen als Polygon mit relativ geringen Radien fast "gekantet". Gefällt mir gar nicht.
So wie der Fehling hier z.B.
https://extremebikes.de/wp-content/uplo ... 50_547.jpg
Passt einfach nicht zu einer 50/60er Jahre Maschine.
Kein Vergeben, kein Vergessen

Heinzelmann
Beiträge: 149
Registriert: 11. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 100 GS PD 90
BMW R 100 GS PD Gespann 91
BMW K 75 Mad Max
Wohnort: MV

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von Heinzelmann »

Es freut mich immer wieder solche Beiträge hier zu lesen = ehrlich und Daumen hoch ! ! ! Hier bei mir war es z.B. nicht einmal möglich einen Lenker eingetragen zu bekommen weil das Motorrad ( EZ 87 ) ja nicht in der ABE steht ! Da half auch kein schriftlicher Hinweis von ( in dem Fall ) LSL das die ABE in diesem Fall als Gutachten zu behandeln ist . . . Von meinen Auspuff Ideen hab ich mich darum gänzlich verabschiedet = finde es aber trotzdem gut wenn andere so was angebaut und eingetragen haben .

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 2402
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84
Wohnort: Vulkaneifel

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von vanWeaver »

Manche gewechselte Teile an meinem Mopped habe ich selbst als sicher deklariert, da die TDM schon 30 ist hat sie auch bewiesen das ich richtig lag. Wo kein Kläger da kein Richter. :wink:

Das soll kein Aufruf zur Illegalität sein, wenn mir die Kiste jetzt bei einer Kontrolle still gelegt würde hatte ich aber schon 3 Jahrzehnte Spaß damit. :dance1:
Grüße aus dem Kurvenland
Friedhelm

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 16327
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1959), Royal Enfield Trial (1963, im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von grumbern »

Bollermann hat geschrieben: 10. Jun 2024 Passt einfach nicht zu einer 50/60er Jahre Maschine.
Du könntest ja auch einen Lenker aus dieser Zeit anpassen. Wenn Du uns sagst, was für einen Lenker Du willst, kann Dir sicher auch besser geholfen werden.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 8279
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von obelix »

Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Lode
Beiträge: 120
Registriert: 26. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha XT 600 2KF '88
Honda CL 250 S MD04 '82

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von Lode »

Heinzelmann hat geschrieben: 10. Jun 2024 [...]Hier bei mir war es z.B. nicht einmal möglich einen Lenker eingetragen zu bekommen weil das Motorrad ( EZ 87 ) ja nicht in der ABE steht ![...]
Spätestens hier sollte man sich einen anderen Prüfer suchen.

Heinzelmann
Beiträge: 149
Registriert: 11. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 100 GS PD 90
BMW R 100 GS PD Gespann 91
BMW K 75 Mad Max
Wohnort: MV

Re: Ab wann gab es Kennzeichnungspflicht für einzelne Bauteile....

Beitrag von Heinzelmann »

War bei so ziemlich allen verfügbaren =TÜV Nord und Süd , Dekra und KÜS
Bei GTÜ und FSP noch keinen gefunden

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

Kickstarter Classics