forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB450K - Restart

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Online
Benutzeravatar
DonStefano
Beiträge: 5752
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: EVK 900
Moto Guzzi V7 GT
DT 360
Vespa 200 Corsa
Ducati M 620
Matchless G 11

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von DonStefano »

Da fällt mir schon was ein, Friedhelm!
Im Notfall frag ich meinen neuen Freund, den Günter, der kann das... :mrgreen:
Get over it!

Das Fahren und das Singen, dass kann man nicht erzwingen!

Benutzeravatar
ghill
Beiträge: 538
Registriert: 16. Apr 2023
Motorrad:: Kawasaki Z650B, 78
Kawasaki Z900A4, 76
Kawasaki ZRX1200S, 01

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von ghill »

Moin Thilo,
das ist dir sehr gut gelungen. :respekt: Deine Erfahrungen zum Einspeichen ermutigen das auch mal selber zu versuchen.
Ich muss mir doch wohl auch noch mal mal ein Resto-Objekt zulegen....
Echt Klasse! .daumen-h1:
Grüße Hilmar

Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 548
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: VTR1000F, SC36
XJ900F, 4BB
CB450K, Baustelle
Wohnort: Wattenscheid

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von TeaLow »

Vielen Dank!!
Da hätte ich tatsächlich am meisten Schiss vor, vollkommen unberechtigt, aus heutiger Sicht.
Der Speichenrechner von e-spokes hat's perfekt gemeistert, und die Speichen sind auch OK, einzig ein Ausreißer war 3mm länger.

Ich möchte auf jeden Fall erst mit der Bremse fahren, dafür mache ich den ganzen Scheiß ja. 😂
Danach, mal schauen. Wahrscheinlich werde ich den Hobel tatsächlich nicht halten können... denn wenn er fertig ist, habe ich sicher den Wert der Rau überschritten. Aber mal abwarten. Erstmal genieße ich den Bau dessen. Und wenn's dann irgendwann legal fährt....
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
CB450K - XJ900F - VTR1000F
RAU-1.3 (sold) - RAU-2.0 (cancelled)

Benutzeravatar
Lisbeth
Beiträge: 384
Registriert: 31. Dez 2021
Motorrad:: Honda CB 250 RS (PENG)
Honda CJ 360 T (Lisbeth)
Kawasaki W650 (W)
Honda CB 450 K5 (Grotte)
Honda XBR 500
Wohnort: Aachen

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von Lisbeth »

DonStefano hat geschrieben: 24. Mär 2024 Da fällt mir schon was ein…
Man könnte den Reifen ja dann vielleicht direkt auf der Nabe aufziehen. Müsste passen!! :grin:

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 11862
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750-Gespann - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von Bambi »

Genau das, liebe Freunde, war so um 1972 Thema eines nicht ganz ernstgemeinten Leserbriefs an 'Das Motorrad':
Den Vorderreifen der Dax gleich auf die Münch-Trommel aufziehen. Da das Rad leicht kleiner sei fahre man zusätzlich zur Super-Bremsleistung ständig 'bergab', werde also auch schneller unterwegs sein ... :lachen1:
Alberne Grüße, Bambi
Zuletzt geändert von Bambi am 24. Mär 2024, insgesamt 1-mal geändert.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Online
Benutzeravatar
DonStefano
Beiträge: 5752
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: EVK 900
Moto Guzzi V7 GT
DT 360
Vespa 200 Corsa
Ducati M 620
Matchless G 11

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von DonStefano »

.daumen-h1:
Get over it!

Das Fahren und das Singen, dass kann man nicht erzwingen!

Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 548
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: VTR1000F, SC36
XJ900F, 4BB
CB450K, Baustelle
Wohnort: Wattenscheid

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von TeaLow »

Micro-Update, wieder was vom Zettel:
Adapter für's Rücklicht konstruiert und gedruckt.
Getz kann's hintenrum auch hell werden.

Sehr her:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße,
Thilo
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
CB450K - XJ900F - VTR1000F
RAU-1.3 (sold) - RAU-2.0 (cancelled)

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 10464
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550D Bj. 1978 (CR im Aufbau)
Suzuki GS 550 Katana (im Wiederaufbau)
Suzuki GS 550 L Bj. 1981 (Roadster im Aufbau)
Matchless G3LS Bj. 1952 (fragmentiert)
Wohnort: ...wo die Bäume höher als die Häuser sind...

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von sven1 »

Läuft bei dir; und nur noch einen kleinen Pflaster am Finger👍

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 3868
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann, ES250/0, EMW R35, 2*Cali3

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von jenscbr184 »

3D Druck ist schon fein.
Tilo....läuft .daumen-h1:
"Wer freudig tut und sich des Getanen freut, ist glücklich" Goethe und mein Papa

Benutzeravatar
Lisbeth
Beiträge: 384
Registriert: 31. Dez 2021
Motorrad:: Honda CB 250 RS (PENG)
Honda CJ 360 T (Lisbeth)
Kawasaki W650 (W)
Honda CB 450 K5 (Grotte)
Honda XBR 500
Wohnort: Aachen

Re: Honda» CB450K - Restart

Beitrag von Lisbeth »

Die benötigten individuellen Teile mal eben selber herstellen zu können ist schon eine echt dolle Sache.
Und wenn‘s dann noch so super wird…… .daumen-h1:

Btw: Dein Finger sieht auch schon wieder ganz passabel aus. Sehr gut!!
Oder ist der auch gedruckt?🤪

Antworten

Zurück zu „CB/CM“

Axel Joost Elektronik